Der Waldtempel - Teil 5: Komplettlösung Zelda Ocarina of Time

Der Waldtempel - Teil 5

Die andere Tür weg vom Balkon führt dich in den kahlen Innenhof, von dem aus du wieder zu der Halle vor dem ersten verdrehten Korridor gelangst. Ein weiterer Schuß ins Schalterauge verdreht den Korridor erneut. An den Fakeln von Hetti und Netti vorbei kommst du über den zweiten verdrehbaren Korridor zu einem Raum mit drehenden Säulen. Rechts an der Wand befindet sich ein Schalterauge, jedoch ist es verborgen unter einer dicken Eisschicht. Din's Feuerinferno bringt das Eis schnell zum Schmelzen und du kannst den Schalter aktivieren.

Dadurch ist der zweite Korridor jetzt verdreht und du kannst in dem anschließenden Raum mit den Schatten an der Decke wieder in ein Loch am Boden springen. In Halle darunter kann man wirklich das Gefühl entwickeln, daß einem die Decke auf den Kopf fällt. Mit dem Schalter kannst du die Ausgangstür öffnen und aus der Kiste noch ein paar Pfeile mitnehmen. In der folgenden Halle hängt ein überdimensionales Bild von Etti. Schießt du einen Pfeil hinein, so verwandelt es sich auf rätselhafte Weise.

1 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Wenn man Din's Feuerinferno nicht hat, kann man den Schalter auftauen, indem man einen Pfeil durch das Feuer hindurch abschießt, welches auf der Plattform mitten im Raum brennt.

Der Raum ist auf der Karte im zweiten Stock rechts unten und man kommt rein, wenn man die Schlüssel für die beiden verschlossenen Türen aus Teil 4 besorgt. Im verdrehten Raum mit den Stufen nach rechts abbiegen (Vorsicht, Kopfgrabscher), dann kommt man in den zweiten verdrehten Korridor und dahinter ist der Raum.

23. September 2014 um 19:57 von PastaBake melden

Total ungenau und einfach nur schlecht ich hab keine Ahnung wo ich hin muss!

07. September 2013 um 17:42 von Rose01234567890 melden

wieder sehr ungenau,da man nicht weiß,wo der raum ist!

29. Juni 2013 um 15:45 von f-zero-zocker melden


Dieses Video zu Zelda Ocarina of Time schon gesehen?

Der Waldtempel - Teil 6

Du hast nur begrenzte Zeit, die Würfel in der richtigen Form zusammenzuschieben. Eigentlich ist es ganz einfach. Beim ersten mal kann man leicht sehen, daß der Würfel in der Mitte falsch ist und die anderen vier so wie sie stehen zusammengeschoben werden müssen. Das kannst du dann auch tun. Ist inzwischen die Zeit abgelaufen und die Würfel haben sich gedreht, dann lass dich nicht beirren und bleibe einfach bei dem Plan. Nach viermal Drehen sind die Würfel dann automatisch wieder richtig ausgerichtet und Etti kommt aus der Wand. Leuchtet ihr gelbgrünes Licht in der Fackel, dann kommst du durch den nächsten Gang zurück in die Haupthalle. In der Mitte der vier Fackeln wartet die lila Betty auf dich, die erfahrenste der vier Irrlichtschwestern. Hoffentlich hast du noch genug Pfeile, denn Betty teilt sich auf und du verbrauchst viele Pfeile um ihre drei Phantombilder zu treffen. 5 Treffer auf die echte und auch sie gibt ihr Licht ab. Mit dem Fahrstuhl in der Mitte der Halle gelangst du in den Keller.

(Ich habe was im Waldtempel herausgefunden: bei der lila Irrlichtschwester Betti erscheinen immer gleich 4 Geister. Man muss auf den Geist zielen, der sich am anfang der erscheinung um die eigene Achse dreht. Das wäre alles !)

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Was muss man dann im Keller machen?

07. April 2013 um 21:43 von Der_Oberhammer melden

wenn ihr nicht genug Pfeile habt Könnt ihr auch den Greifer Benutzen um Betti und ihre Phantombilder zu treffen.

07. Dezember 2012 um 01:36 von TheDODO94 melden


Der Waldtempel - Teil 7

Das Reitende Unheil ,,Phantom Ganon'':

Hier darfst du dich ein wenig im Wandschieben üben und eine Serie von Schaltern auslösen. Am Ende bekommst du Zugang zu einer Bildergalerie, in der du auf den Endgegner des Waldtempel triffst: das Reitende Unheil Phantom-Ganon! Hast du diesem Phantom gezeigt, daß du ein echter Kerl bist, dann muß dir selbst der finstere Ganondorf ein paar anerkennende Worte zollen: Er glaubt aber natürlich immer noch, daß du am Ende keine Chance gegen ihn hast. Trotzdem kannst du guten Mutes den Herzcontainer einsammeln und zur Beamstelle gehen. In der Halle der Weisen erwartet dich Salia. Salia übergibt dir das Amulett des Waldes und überträgt dir ihre Kraft. Im nächsten Augenblick findest du dich vor dem großen Deku-Baum wieder. Keck wirst du von dem kleinen Sproß zur Seite geworfen. Er berichtet dir einiges aus deiner Vergangenheit, das du bisher noch nicht wußtest. Navi gibt dir bald darauf den Tip doch mal am Todesberg vorbeizuschauen, aber auch ein Besuch in der Zitadelle der Zeit lohnt sich.

Zitadelle der Zeit:

Nachdem Salia zur Weisen des Waldtempels ernannt wurde, wartet Shiek hier auf dich. Er lehrt dich die Kantate des Lichts. Außerdem zeigt er dir, wie du als Herr der Zeiten beliebig zwischen den Jahren wechseln kannst. Die Auswahl der Zeit wird von dem Masterschwert bestimmt. Steckt es im Zeitenfels, dann bist du wieder klein. Ziehe es heraus und du kannst die volle Kraft des Helden nutzen!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Schon gut aber ich habe das mit den feen erst als ich erwachsen war bemerkt! Wie kann ich denoch durch die Zeit reisen?

24. Dezember 2012 um 12:21 von madlen17 melden


Der Brunnen in Kakariko und das Auge der Wahrheit

Wenn du beim Müller zum zweiten mal die Hymne des Strums gespielt hast, entleert sich das Wassser des Brunnens. Du kannst nun hinabsteigen und dir das Auge der Wahrheit holen. Eigentlich ist das gar nicht schwer und geht recht schnell. Du solltest vorher vielleicht wissen, daß es hier unten neue Regeln gelten. Es gibt viele Dinge, die sehen massiv aus, sind es aber nicht. Andererseits gibt es auch unsichtbare Dinge, die du ohne magisches Auge nur sehr schwer finden wirst.

Als kleine Übung läufst du nach dem Brunneneingang solange immer geradeaus (auch durch Wände durch), bis du ins Wasser fällst. Dann bist du in der Haupthalle. In der Haupthalle kannst du den Rundgang links wählen und läufst am besten immer auf der Innenseite. Genau gegenüber vom Eingang findest du einen Wasserspeier bei einem großen Triforce-Symbol auf dem Boden. Als alter Routinier zückst du natürlich gleich die Ocarina und spielst Zelda's Wiegenlied. Wie erwartet passiert auch was, nämlich der Wasserstand senkt sich.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Die Hymne des Sturms erlernst du in der Windmühle. Du redest mit dem Drehorgel-Spieler und zeigst ihm dann deine Okarina. Danach lernt er dir die Hymne des Sturms.

26. Februar 2014 um 16:42 von tonywu14 melden

Wo bekomm ich die hymne des sturms

09. Mai 2013 um 22:02 von misterperfekt500 melden

Klasse! Doch man hätte noch erwähnen sollen, dass dies nur als Kind möglich ist. Also erstmal zurückwandeln.

31. Dezember 2012 um 14:05 von Crystogiga melden


Der Brunnen in Kakariko und das Auge... - Teil 2

Du kannst wieder zurück zum Eingang gehen und dort in die Grube springen. Der Krichgang führt dich zu einem Vorraum mit einer Riesenskulltulla. Im Raum dahinter wartet der Große Gehirnsauger mit seinen Helfern auf dich. Hast du ihn erledigt, so erscheint eine große Kiste mit dem Auge der Wahrheit. Eigentlich hast du jetzt fast alles, was du brauchst und du könntest nachhause gehen. Aber deine Neugierde wird dich bestimmt dazu bringen, noch ein wenig herumzustöbern.

Als eines der ersten Dinge kannst du gleich die 200 Rubine aus einer unsichtbaren Kiste im Raum des Gehirnsaugers mitnehmen. Den Kompaß gibt es in einer großen Kiste in dem Raum in der Mitte. Die Karte ist in der großen Kiste ein Stock tiefer. Du fällst vermutlich ohnehin irgendwann dort hinunter. Für die Karte nimm den Gang zwischen den beiden Fackeln. Für den Weg nach oben folge einfach der Spur der grauen Rubine, Viel Spaß bei der weiteren Erforschung!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Vielen Dank. Habe mir echt einen "Wolf" nach dem magischen Auge abgesucht. Allerdings ist der o. g. Hinweis, dass man als kleiner Link in den Brunnen gehen sollte, doch sehr wichtig!!!!!

16. Januar 2013 um 10:15 von Kirsche72 melden


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Ocarina of Time: Zurück nach Goronia / Der Feuertempel / Der Feuertempel - Teil 2 / Der Feuertempel - Teil 3 / Der Feuertempel - Teil 4

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Ocarina of Time: Herr der Zeiten! - Teil 2 / Der Waldtempel / Der Waldtempel - Teil 2 / Der Waldtempel - Teil 3 / Der Waldtempel - Teil 4

Seite 1: Komplettlösung Zelda Ocarina of Time
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Ocarina of Time

The Legend of Zelda - Ocarina of Time spieletipps meint: Ein absolutes Meisterwerk und auch im neuen Jahrtausend noch ein guter Grund, sich ein N64 anzuschaffen. Gehört in jede Sammlung. Artikel lesen
Spieletipps-Award94
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Ocarina of Time (Übersicht)

beobachten  (?