Supreme Commander: Aufbautipp

Aufbautipp

von: OllyHart / 27.06.2007 um 14:41

Der Aufbau einer Basis bei Multiplayergefechten funktioniert bei keinem Strategiespiel so schnell wie bei Supreme Commander, wenn man sich eines kleinen Tricks bedient: Zuerst einmal benötigt man natürlich ca. 4 Masseextraktoren sowie 4 Energiegeneratoren um anschließend eine Landwaffenfabrik (je nach Geschmack funktioniert das auch mit der Luftwaffenfabrik, Marinefabrik ist nicht zu empfehlen, da man die Energiegeneratoren nicht direkt daneben bauen kann) zu bauen, die man SOFORT, ohne Umwege, zu einer Level 3 Fabrik aufwertet.

Ist das erledigt, baut man zwischen 3 und 5 Level 3 Techniker, wertet die Masseextraktoren ebenfalls auf Level 3 auf, baut danach mindestens 1 Energiegenerator Level 3, und kaum ist das erledigt, kann man praktisch in Rekordzeit eine komplette Level 3 Basis auf die Beine stellen. Auf diese Weise kann man die Startressourcen optimal ausnutzen, und muss sich nicht erst mit Level 1 und Level 2 herumschlagen.

Natürlich ist „Rekordzeit“ bei Supreme Commander ein sehr, na ja, „dehnbarer“ Begriff, aber wen ihr diese Methode testet, werdet ihr sehr schnell herausfinden dass es tatsächlich eine schnelle und effiziente Methode ist, nicht nur gegen die KI, sondern auch gegen den einen oder anderen menschlichen Gegner. Mein Freundeskreis wundert sich auf jeden Fall immer noch wie ich es schaffe sie so schnell abzuservieren.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ja, ich mach das auch immer so und fang dann nach 5-10min. an Experimentelle Einheiten zu spammen, da gucken meine Kumpels dann immer dumm aus der Wäsche :D

16. Dezember 2012 um 13:44 von Jat42 melden

Ich spiele immer die Aeon in der Erweiterung, dabei gehe ich erstmal nach eurem Schema vor, dann kommt erstmal Deff Schild und dann zieh ich schnell 1-2 Paragorn hoch und meine Kumpel können einpacken.

14. Dezember 2010 um 23:56 von Master-Tipps melden


Aufbau

von: Supreme-major / 01.11.2007 um 16:01

Hi

Baut Zunächst:

2 Massefabrikatoren

4 Energiegeneratoren

2 Massefabrikatoren

dann Baut eine Landfabrik

baut dann 4 Techniker und baut mit 2 eine weitere Landfabrik. Mit einem weiterem Techniker baut ihr um die Landfabrik Energiegeneratoren rum, um die andere auch. Mit der acu und eimem Techniker baut Ihr die erste Landfabrik aus. Mit den 2 freien Technikern unterstützt ihr die 2. Landfabrikk und baut:

10 Striker Panzer

5 Lobo Atilerie

5 Mobileluftverteidigung

Wenn beide Landfabriken auf 2 sind baut in jeder

4 Stufe 2 Techniker und baut die landfabriken wieder aus.Nun Baut ihr 10 stufe 3 Techniker und Baut Verteidigung. Am besten sind um die Siedlung rum

30 Triad, 30 Luftsäuberer, 5 Flyer SAM-werfer, und 5 Klinkhammer Atilerie.

Wenn ihr mit Wasser spielt dann Baut 2 oder 3 Mariene Werften bis zur stufe 3 aus und baut in jedem ein Sumit Schlachtschiff, um die werften Tech 2 Torpedowerfer das der Schussbereich immer den vorherigen Werfer noch berührt.

Baut dann ein FatBoy Mobilefab. und greift mit den schlachtschiffen und dem Fatboy an. Das ist das Rückgrad eurer Armee natürlich baut noch andere Einheiten Wie den Pillarpanzer oder Titan Schwerer Angriffsbot.

viel Spaß Beim siegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Angriff

von: Supreme-major / 27.10.2008 um 20:57

Der Befehl "ANGRIFF" ist in Supreme Commander der wichtigste Befehl.

hir ein paar tipps wie du angreifen kannst.

Am besten ist mann baut erst gute Defensive linien da mit

kein gegner der Welt Da durch kommt.

wenn Du UEF spielst dann ist die Kombination die Beste.

Baut ca. 20 Striker Panzer, 10 Tech 2 Luftabwehr, 100 Pillar Panzer, 20 Demolisher Artillerie, 50 Titan Angriff und Belagerungs BOT, 2 FAT BOY's umm die Truppen zu Reparieren und Wieder welche bauen. Wenn die Basis vom Gegner vom Wasser umgeben ist dann sollte st du noch 3-5 Sumit Schlachtschiffe bauen. damitt Du zu see zu land und jetzt kommt noch aus der luft angreifen kannst die Sumit's solltest du von 10 U-Booten und ein paar Zerstörer bewachen.

Dann bau noch 50 Schwere Kanonen boote dann ist die Airforce stabil zum Ruckgrad deiner Armee solltest du noch eine Maver und eine Schwere Atilleriestellung errichten.

greife am besten so an klicke mit den Fat-Boy's STRG+ALT+und mit rechtsklick auf die stelle dort hin du die Angriffsbewegung ausführen willst.

schicke die andere armee auf Mit Transporter an die linke und rechte Flanke des gegner und drücke shift+ doppelklick auf den Wegpunkt von den Fat Boy's um einen Koordinirten Angriff zustarten.

Dann wenn die meiste Luftabwehr weg ist dann Schicke deine Kanonen boote rein aber vergiss nicht zu vor die Kanonen Boote An eine Geeignete stellung um gleich angreifen zu können.

wenn mit Küste dann bombadiere die Küste mit deinen Sumit's.

ich hoffe das du Gewinnst die Strategie wirkt bei mir immer zu 99,99 % wenn der gegner wenig Experimentelle einheiten hat

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Komplette UEF Masterbasis

von: masterCOMMANDER / 29.04.2008 um 21:09

Um eine Komplette Meisterbasis zu bauen müsst ihr als erstes mit eurer ACU 4-5 Masseextraktoren und etwa 10 Energiegeneratoren bauen.Danach baut ihr eine Land und eine Luftwaffenfabrik und rüstet diese auf Tech 3 auf.

Baut ca. 10 T3 Techniker.

5 Techniker bauen dann einen T3 Energiegenerator, während die anderen 5 die zuvor mit Strg K zerstörten Masseextraktoren wieder aufbauen.

Die ACU sollte man in der Zwischenzeit auf T2 und T3 Ausrüstung upgraden.

Die Techniker die den Generator bauten bauen jetzt einen Massefabrikator. Die anderen 5 ein Quantum Gate.

Produziert nun 1 Unterstüzenden Commander und befehlt der ACU, die in der zwischenzeit fertig aufgerüstet sein sollte, ein paar Mauerelemente zu bauen.

Der Untr.Com. sollte angewiesen werden ein HSD Puls (T3 Schild)zu bauen.

hinter den Mauern der ACU bauen die 10 Techniker jetzt zusammen SAM Luftabwehre.

In dieser Zeit baut die ACU noch 2 Land und 2 Luft Fabriken jeweils eine davon wird zu T2 aufgerüstet. Wenn dass vollbracht ist baut ihr ca. 10 T1 und T2 Techniker. Die T2 Techniker bauen hinter weiteren Mauern Bodenabwehrgeschütze. Die T1 bauen Masse und Energiespeicher (am besten um die Generatoren/ Extrakoren herum).

Sichert alles mit HSD Puls und lasst eure ACU 4 Fatboys 1 Atlantis und 1 Mavor bauen, da dies ziemlich Zeit kostet könnt ihr in der Zwischenzeit noch die eigene Basis ausbauen oder ihr greifft die Gegner mit T3 einheiten wie TITAN an.(empfehlenswert)

PS: funktioniert am besten im Multiplayer.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Nützliches für Angriff und Verteidigung

von: Fetzendrache / 05.05.2008 um 20:53

Bei einem Gegnerischen Angriff.

Stellt erstmal die zeit ein bisschen runter. Ihr könnt euch dann auf Produktion und Gegner konzentrieren.

Zur ACU:

Schaut wenn ihr angegriffen werdet (bei einer feindlichen übermacht) dass eure ACU aus dem Weg ist da sie sonst eure ganzen Verteidigungsanlagen in die Luft jagt. Die ACU könnt ihr ca in der Mitte der Basis unterbringen und auf den letzten Dreh noch Türme bauen lassen damit ihr (wenn ihr Glück habt) doch nicht plattgemacht werdet. Sollte das nicht funktionieren wärt ihr sowieso dran gewesen.

Techniker lasst ihr am besten auch Türme bauen.

Außer ihr habt keine Masse. Ohne Masse dauern T-2-Türme lange. (An Artillerie solltet ihr am besten nicht mal denken.)

SACU schickt ihr in den Kampf

Zur Verteidigung:

Achtet darauf, dass ihr Schilde baut BevoR ihr angegriffen werdet. Baut die am besten über eure Fabriken, Generatoren und Verteidigungsanlagen. Ebenfalls solltet ihr genug Raketenabwehr haben.

Tarnfelder müssen nicht sein.

Zur Produktion:

Baut einfach genug Tech-3-Angriffsbots und Tech-2-Raketenwerfer. T-3-Artill. dauern zu lang für ne Verteidigung und helfen nicht so viel. Falls nur T-1 verfügbar is es fasst egal.

Bei eurem eigenen Angriff.

Gesamt:

Ihr sprengt (falls vorhanden) mit euerer Tech-3 Artillerie alles was ihr für wichtig haltet. (Generatoren falls viele Schilde vorhanden. Masse-Extraktoren falls viele Fabriken und große Feindtrupps. Feindliche Tech-2 Artillerie

Ihr benutzt zurerst Spionageflugzeuge.

Dann stellt ihr mobile Artillerie in sicherer Entfernung mit paar Schilden und Panzern auf. Das getan lasst ihr die in Ruhe feuern und greift mit allem an was ihr dafür vorbereitet habt.

Zum Angriffstrupp:

Es ist euch überlassen wie viele Tech-4 ihr habt. Dazu sag ich nichts.

Außerdem nehmt ihr bis zu 150 Kanonenboote (vorher sollten fast alle Sam zerstört worden sein.) Die Kanonenboote könnt ihr auch mit dauerproduktion in die nähe des feindes bauen lassen. Ihr greift damit an, lasst die zerstören und wartet auf neue. Die sind nur als Kugelfang gedacht. Der Manchmal riesige Schaden der durch fehlende Luftabwehr auftritt ist bemerkenswert.

Während des Kanonenboot-Angriffs schickt ihr Tech-1 Bomber als Kanonenfutter und Ablenkung, danach Tech-3 Bomber um den letzten Rest der Verteidigung auszuschalten.

Panzer und Angriffsbots überlass ich wieder euerer eigenen Meinung.

Ende

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Supreme Commander - Taktiken: Verschiedene Taktiken

Zurück zu: Supreme Commander - Taktiken: Energiehunger / Vielfrass Masse-Extraktoren / Upgrades nicht vergessen / Mach mal Pause / Patroullien

Seite 1: Supreme Commander - Taktiken
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Supreme Commander

Supreme Commander spieletipps meint: Es kommt halt auf die Größe an: Hier dominieren gewaltige Einheiten die ebenso gewaltigen Schlachten - und zertrampeln die Atmosphäre. Artikel lesen
86
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Supreme Commander (Übersicht)

beobachten  (?