FF 12: Auto-Leveling in den Henna-Minen

Auto-Leveling in den Henna-Minen

von: Dunkler-Adler / 17.12.2009 um 14:25

Wollt ihr euch mal zurücklegen ohne ständig auf den Bildschirm gucken zu müssen, ob alles richtig funktioniert? Dann befolgt diesen Guide:

Voraussetzungen:
  • 3 Reflek-Rüstungen (kauft sie bei der Phon-Küste oder bekämpft Speglidae im Verwunschenen Wald, bis ihr 3 habt)
  • 3 Kristallschilde (in Archadis kaufbar)
  • 3 Hina-Kragen (im Alten Archadis kaufar)
  • 3 Goldamulette (in den Morpshora-Bergen beim Händler kaufbar)
  • Magie "Stein" (ihr solltet sie bereits besitzen)
  • Magie "Subspirit" (in den Luftschiffen kaufbar)
  • Verführen (kauft sie in Rabanastre nach den Ereignissen in Archadis (es kann sein, dass ihr sie auch früher kaufen könnt))
  • die Gambits (blau)"Gefährte mit TP< was ihr wollt%", (rot)" Wenn eigene MP< 30%", (rot) "Der entfernteste Gegner"
ACHTUNG:
  • Alle Charaktere solten NICHT die Raufbold-Lizenz besitzen
  • Die 3 aktiven Charaktere sollten mit eurem besten momentanen Helm, dem Kristallschild, der Reflek-Rüstung und einem Hina-Kragen ausgerüstet sein.
  • Die 3 inaktiven Charaktere haben die Goldamulette ausgerüstet
Gambits:
  1. (blau) Einen Gefährten -----> Phönixfeder
  2. (blau) Gefährte mit TPX-Potion
  3. (rot) Wenn eigene MP <30% ----->Subspirit
  4. (rot) Der entfernteste Gegner -----> Stein
  5. (rot) Einen Gegner -----> Stein
  6. (rot) Der entfernteste Gegner -----> Verführen
Aufbau:

Ihr lässt euch in die Henna-Minen teleportieren und läuft zur Stollengabelung B. Dort schaltet ihr den Schalter zwei mal an und aktiviert die Gambits. Denn beim ersten Anschalten kommen Gallert runter und das zweite Mal sorgt dafür, dass ihr sofort zum Speicherpunkt könnt. Jetzt denkt ihr euch bestimmt: Wieso soll das Auto-Leveling sein?

Antwort: Wenn die Gallert durch Stein sterben, kommt ein neuer und es kommen immer wieder welche! Und Subspirit sorgt dafür, dass euch die MP nicht ausegehen und Verführen sorgt für Freiraum fürs Laufen. Und wenn ihr wollt, könnt ihr rausgehen und die Drops und das einfach wiederholen.

Falls ihr die Charaktere wechseln wollt, geht ihr aus Stollengabelung B raus und geht über Verbindungstunnel A zu Verbindungstunnel B und wieder zurück. Sonst werden keine neuen Gallert kommen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?

Training ab Level 60

von: finalfantasyextreme12 / 17.12.2009 um 14:28

Habt ihr schon 10 Espern und den Mob Seelenbrenner besiegt, geht zum Dorf Jahara und sprecht mit dem Kriegsherrn. Er zeigt euch einen bisher verschlossenen Weg in den Henna Minen, speichert und geht rein. Die Fledermäuse haben um die 20.000 Leben, rüstet euch mit den Hina Kragen von Alt archadis aus und kämpft. Die Fledermäuse geben mit den Hina Kragen um die 6.000 exp.

Die Fledermäuse und die Drachen können sich nicht leiden und kämpfen gegeneinander. Wenn einer stirbt dann greift ihr an und kriegt die Lp und die EXP. Vergesst nicht die Auswechsel-Charakter mit Goldamuletten auszurüsten

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Training ab Level 45 und wertvolle Schätze

von: Dooley1992 / 17.03.2010 um 10:39

Training:

Ort: Cerobi-Steppe

Accessoires:
  • Hina-Kragen (EP x2) für den zu trainierenden Charakter (Händler im Alten Archadis)
  • Goldamulett (LP x2) für die inaktiven Charaktere (Bur Omisace)
  • Diamantreif (wertvollere Schätze) (irgendwann im Spielverlauf beim Händler in der Ostwüste Dalmascas)
Techniken:

Fernangriff: (Nahkampfangriffe können fliegende Monster treffen) In der Totenstadt Nabudis beim Händler

Ablauf: Zu trainierenden Charakter mit dem Hina-Kragen ausrüsten und in der Cerobi-Steppe alles besiegen was einem begegnet. Bei fliegenden Monstern Fernangriff oder die Magie Cruoris einsetzen. Die Wehrdrachen am besten mit der Esper Famfrit bekämpfen.

  • Die Quahls z.B. bringen mit Hina-Kragen 3400 EP
  • Garbyudes bringen 4500 x2 =9000 EP
  • Der Wehrdrache bringt 10000EP x2 20000 EP
  • Wyvern-Führer bringt 4000 x2 8000 EP

Einmal komplett durch die Steppe kann man da locker 2 oder 3 Level schaffen. Habe bis Level 55 hier trainiert, aber ich denke man kann hier noch viel weitertrainieren

Wertvolle Schätze:
  • Steinkugeln: Südlicher Livil-Hang (Diamantreif anlegen)
  • Napalm- u. Matschkugeln: südl. Livil-Hang (ohne Diamantreif)
  • Artemis-Pfeile: Am Hohen Ufer des Fedik (mit Diamantreif)
  • 2x Formalhaut: Nordterrasse, Wegesscheide (m. Diamantreif)
  • Venetia-Schild: Wegesscheide (m. Diamantreif)
  • Windkugeln: Alter Eruanis-Weg (m. Diamantreif)

Bei den Schätzen die den Diamantreif voraussetzen ist die Chance sehr, sehr gering, da die Wahrscheinlichkeit, wenn es ein Item ist, nur 10% beträgt. Aber es lohnt sich auf alle Fälle nach allen Schätzen zu suchen

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ultimatives leveln gleich am Anfang

von: Chaka_94 / 17.03.2010 um 10:37

Hier ein kleiner Trick, wie man gleich am Anfang des Spiels ruckzuck auf Level 25 und mehr kommt: Nachdem ihr in der Giza-Ebene den Auftrag von Dalan erfüllt habt, könnt in dem Laden von Migelo in Rabanastre Phönixfedern kaufen (am besten wäre es gleich 20 Stück zu kaufen, ihr müsst euch erst leider das ganze Geld erscheffeln). Kauft euch so viele ihr könnt und geht dann zur Westwüste von Dalmasca.

Sorgt dafür dass euch Trefferpunkte unter 10% sind und geht dann in den Gebiet Sandfelde (gleich beim Betreten der Wüste nach Norden gehen!). Ihr werdet sehen, dass Darstia, ein Sensenmann, erscheint. Nun kommen die Phönixfedern im Spiel: Benutzt einfach eine Phönixfeder auf Darstia (um ihn zu visieren, einfach L1 oder R1 drücken). Da Darstia untot ist, ist er gleich mit einer Feder tot und ihr erhält ungefähr 1100 EXP und 3 Lizenezpunkte.

Aber hier ist der Haken: Nach dem Töten erscheint er erst wieder, wenn Ihr die Wüste verlasst. Hier aber ein kleiner Trick: Wenn Ihr Darstia gekillt habt, verschwindet sofort vom Gebiet, bevor die EXP und Lizenzpunkte angezeigt werden. Kehrt dann sofort zurück: Er erscheint sofort wieder! Wiederholt diesen Vorgang so lange bis Ihr keine Lust mehr habt.

Mein Tipp: Stellt das Spieltempo auf sehr niedrig ein und levelt möglichst sehr viel, bevor ihr Fran und Balthier begegnet, da ihr sonst noch extra die aufleveln müsst. Außerdem könnt Ihr auch mit ein wenig Geschick noch die Items, die Darstia hinterlässt, einsammeln bevor Ihr das Gebiet verlasst.

Darstia hinterlässt immer Mordbücher die ungefähr 525 Gil wert sind !Und mit ein wenig Glück sogar den Flammenstock, der 33 Attacke,8 Reflex und +3 oder +4 Magie hat, was für den Anfang schon extrem viel ist oder Ihr verscherbelt den Stock für 1200 Gil! Auch wenn Ihr vielleicht am Anfang das ganze Geld für die 20 Federn mühsam erarbeiten müsst, es lohnt sich!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Supertraining und viel Gil

von: robert999 / 06.04.2010 um 17:20

In den Henna-Minen kann man super trainiren, ersteinmal die Wegbeschreibung. Man teleportiert sich in die Henna-Minen (dann seit ihr im Vorarbeitsstollen) ihr geht von da in den Verbindungstunnel B, von da aus in den Verbindungstunnel A und dann einfach nur runter laufen und dann nach rechts, in die Stollengabelung B. Hier kommen ca. 15-20 Gallerts von oben, jeder von ihnen bringt 1000-1200 EP, wenn man alleine ist. Ihr solltet aber erstmal zu 2 reingehen. Einen bekommt den Gambit "gegner im Blickfeld - Feura" und der andere Heilt andauernd nur, die könnt ihr euch ersparen, wenn ihr min. einen schutzkürass tragt, dan könnt ihr auch allein reingehen, wenn ihr allein reingeht solltet ihr einen Magie von min. 52 haben, weil ihr sie dann alle mit nur einmal feura killt. Vergesst dan aber nicht einen Heil-Gambit mit einzubauen......

Ihr könnt eure Magie durch Magus-hut bzw. Mantel erhöhen. Dann legt ihr noch einen Eisstock an.

Also wenn ihr in die Stollengabelung B kommt den Schalter 1. mal drückt, killt dann die Gallterts und lauft in den verbindunstunnel B von da grade aus in den Verbindungstunnel A und wieder in den Verbindungstunnel B zur Stollenabelung, dort aktivirt ihr 2 mal den Schalter und macht das gleiche wie davor, Gallerts killen, verbindungstunnel B, verbindungstunnel A, Verbindungstunnel B Stollengabelung, Schalter 2 mal drücken, Galerts killen......

Die Gallerts lassen Die gelbsäure fallen, sie ist über 500 Gil wert, und ihr schafft relativ schnell 99 davon an, aber besiegt keinen anderen Gegner außer die Gallterts sonst ist eure Serienstufe weg.....

so könnt ihr sehr schnell, leicht und mit großem Gewinn trainieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: FF 12 - Kampftipps / EXP und Schätze sammeln: Guter Trainingsort ab Level 55-60 / Training in den Henna- Minen / Leicht leveln im Golmore-Dschungel / LVL 70 in kurzer Zeit / Training auf der Leviathan

Seite 1: FF 12 - Kampftipps / EXP und Schätze sammeln
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Final Fantasy 12 (16 Themen)

FF 12

Final Fantasy 12
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)

beobachten  (?