Obersack-Platz: Komplettlösung 2

Obersack-Platz

Woodruff verlässt den Bildschirm zur linken oberen Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fabrikvorhof

Hier trifft Woodruff die Mitglieder der Schnibble-Sekte an. Auf der Müllkippe liegt eine Zeitung. Als Woodruff sie liest, stellt er fest, dass Coh Cott mit dem Obersack zusammen ist. Das bricht sein Herz. Er findet an nichts mehr gefallen und muss sich erst einmal auf die Bank setzen, um dort bitterlich das Weinen anzufangen.

In seiner Not drückt er auf die Klingel und es erscheint ein Buzuk, der ihm ein Taschentuch bringt. Als er das zweite Mal klingelt bringt der Buzuk das Papier, das als Flugzeug bei dem Buzuk ankam. Es ist eine Nachricht von Professor Azimuth mit einer Tobozonnummer. Jetzt beginnt Woodruff wieder fußzufassen und ist gestärkt von neuem Mut.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Platz des Buzuktempels

Der Tempelwächter des Buzuktempels verlangt von Woodruff eine Haselnuss als Gegenleistung für den Einlas.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Amtsschimmelzentrum

Woodruff geht zu dem Nußhändler, muss aber feststellen, dass der keine Nüsse mehr besitzt und seine letzte an einen gewissen Herrn Ernst Blinst verkauft hat. Daraufhin geht er zum Freudenviertel zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Freudenviertel

Er verlässt den Bildschirm zur rechten Seite.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung 2: Turm zur virtuellen Reise / Wettervorhersage / Turm zur virtuellen Reise / Platz des Buzuktempels / Wettervorhersage

Zurück zu: Komplettlösung 2: Brotphoton-Platz / Obersack-Platz / Brotophoton-Platz / Obersack-Platz / Trockenbrunnen

Seite 1: Komplettlösung 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Woodruff - Azimuth

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Woodruff - Azimuth (Übersicht)

beobachten  (?