Kapiland: Kurztipps

Aufstieg

von: Tempenny / 13.03.2007 um 22:49

Sucht euch möglichst früh einen Dauerabnehmer eurer Waren - dann kommt ihr schnell an Geld und könnt ausbauen oder Gebäude bauen. Besonders die Rohstoffe Holz, Stahl, Stein, Saatgut, Strom und Wasser sind gefragt. Wenn ihr euch in diesen Bereichen vergrößert/anfängt und dann auf dem Markt oder einem Spieler verkauft, werdet ihr schnell größer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps für Anfänger und Mittelständische

von: Bochum1907 / 07.05.2007 um 17:03

Wenn ihr neu bei Kapiland.de seid, habe ich für euch ein paar wichtige und hilfreiche Tipps.

Um euch erst einmal im Spiel einzufinden und recht simpel Geld zu verdienen, solltet ihr am Anfang sogenannte "Grundprodukte" herstellen.

Vorallem profitable Grundprodukte, die auch in der Herstellung leicht sind, sind Steine und Holz, wobei Steine einfach herzustellen sind. Diese Produkte werden im Forum, auf dem Markt und auch im Chat immer wieder gesucht. Bitte beachtet: Im Gegensatz zu Holz kann man Steine (sowie Wasser und Strom) als einzige Produkte nicht erforschen.

Außerdem sollten die ersten 35-55 Gebäude neugebaut werden, anstatt sie auszubauen, da dies effektiver ist (dies gilt nicht für Forschungsgebäude, hier solltet ihr auf jeden Fall in Grenzen ausbauen, da sonst die Forschungszeit sehr lange dauert).

Nachdem ihr den Rang Manager erreicht habt, könnt ihr Gebäude kaufen und verkaufen (sowie Forschungen und noch einige andere Features). Jetzt könnt ihr euch in eine andere Branche wagen.

Als Mittelständische Spieler sind profitable Produkte vorallem Fernseher, Schränke und Benzin.

Diese Produkte bringen mehr Einnahmen, wenn man sie in "Verkaufsläden" an virtuelle Kunden verkauft. Hier erzielt man einen deutlichen höheren Preis als auf dem Markt. Außerdem sollten bei diesen Produkten stets geforscht werden, weil Höhere Qualitäten (Q) mehr Einnahmen bringen und mehr gefragt sind.

Nachdem Ihr mehr als 60 Gebäude habt (erst mit einem Premium-Account möglich) könnt ihr bzw. solltet ihr am besten "Verwaltungsgebäude" bauen. Mit diesen Spezialgebäuden erspart ihr euch unmengen an Klicks um eure Produktion zu starten/abbrechen oder um die Gebäude auszubauen.

Noch ein goldener Tipp zum Schluss: Um echte Schnäppchen zu machen, solltet ihr euch unbedingt im Forum und Chat umschauen, dort gibt es jeden Tag gute Angebote und man kann enge Freundschaften knüpfen, wodurch das Spielen auch mehr Spaß macht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Abkürzungen

von: Zbombe / 13.11.2008 um 19:22

Hier ein paar Abkürzungen die häufig Vorkommen:

fk-Fk = Festkapital (Das Geld, dass ihr in euer Gebäude gesteckt habt.)

fa. = Firma (Firmennamen den ihr im Spiel hab)

cabs-caps = Währung in Kapiland

q = Qualität (Wenn man ein Produkt erforscht, kann man dieses in einer höheren Qualität herstellen. Diese Produkte sind dann mehr wert.)

bg = Bargeld-Budget

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stahl verkaufen ohne Marktgebühr

von: am_limit / 07.05.2007 um 17:11

Wenn du am Markt verkaufst, hast du immer 10% des Gesamtbetrages Gebühr. Schau im Forum, in der Zeitung (beachte aber die Welt) oder im Büro (die Faxe der großen Firmen) nach Abnehmern oder poste selber etwas. Per Vertrag kannst du Firmen Waren ohne Gebühr senden. Manchml fallen Transportkosten an (wenn andere Firmen ihren Sitz in einem anderen Land haben als Du). Diese sind jedoch klein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die Welt ist entscheidend

von: am_limit / 08.05.2007 um 04:19

Beim Registrieren ist es wichtig, dass du dich zwischen Welt1 und Welt2 entscheidest.

Welt1 läuft schon sehr lange. Folglich gibt es viele riesige Firmen. Diese kaufen Ware teuer ein und der Preis in deinen Verkaufsläden kann hoch sein, aber wenn du darauf aus bist, dass du führender Verkäufer eines bestimmten Produktes sein möchtest, dann hast du schlechte Chanchen, da die meisten Firmen Monopole haben (einige Branchen sind schon vollkommen abgedeckt). Zudem ist es schlecht, wenn du auf bestimmte Waren angewiesen bist, die du einkaufen musst, weil du dafür sehr viel zu zahlen hast. Mann kann sagen, das in Welt1 eine fortgeschrittene Inflation ausgebrochen ist, die kleine Firmen schnell wachsen lässt, aber diese können nicht an die großen Firmen herankommen.

Welt2 ist das Gegenteil zu Welt1.

Nur eine leichte Inflation. Kleine Firmen wachsen zwar nicht so schnell, haben jedoch Perspektiven an Marktanteilen (führender Verkäufer).

Entscheide weise!

1 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

stimmt, müsste aber überholt werden, da es mittlerweile 6 welten gibt

01. April 2010 um 15:10 von sean12321 melden


Weiter mit: Kapiland - Kurztipps: Die Welten vor der Registrierung testen / Wettbewerbsware hilft / überlege gut für welche Ware du dich entscheidest / Sinn von Werbung / Errechnung von Werbepunkten


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Kapiland (4 Themen)

Kapiland

Kapiland spieletipps meint: Optisch besser als Vorgänger Kapitalism - trotzdem noch sehr bildarm. Die umfangreiche Wirtschaftssimulation fordert auch Profis.
81
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kapiland (Übersicht)

beobachten  (?