Pokemon - Mystery Dungeon Blau: Tragosso

Tragosso

von: OllyHart / 29.10.2008 um 16:41

  • Typ: Boden
  • Partnerareal: Tiefgrünberg
  • Spezialfähigkeit: Steinhaupt/Blitzfänger

Tragosso ist ein Boden-Pokémon, welches gute Verteidigungseigenschaften mit sich bringt. Auch ist es das einzige Pokémon vom Typ Boden, was Euch zum Beginn des Spiels zur Verfügung steht. Neben starken Boden-Attacken, besitzt Tragosso auch sehr effektive Attacken vom Normal-Typ, wie z.B. Raserei, Kopfnuss und Energiefokus.


Dieses Video zu Pokemon - Mystery Dungeon Blau schon gesehen?

Feurigel

von: OllyHart / 12.11.2008 um 21:55

  • Typ: Feuer
  • Partnerareal: Glutebene
  • Spezialfähigkeit: Großbrand

Auch wenn es etwas zierlich wirkt; Feurigels Attacken können große Schäden anrichten. Attacken wie Ruckzuckhieb oder Flammenwurf sind recht nützlich, um gegnerische Pokémon aus der Distanz anzugreifen. Damit Feuriger etwas vielseitiger wird, solltet ihr ihm so schnell wie möglich TM-Fähigkeiten beibringen.


Evoli

von: OllyHart / 29.10.2008 um 16:43

  • Typ: Normal
  • Partnerareal: Wandlerwald
  • Spezialfähigkeit: Angst

Evoli ist bekannt durch seine verschiedenen Entwicklungsformen. Doch auch das Evoli vom Normal-Typ kann sehr stark sein, allerdings müssen viele der mächtigen Attacken aus TMs gewonnen werden. Befindet sich Evoli im Team, muss ein Partner ausgewählt werden, welcher die Verantwortung übernimmt.

Fähigkeit Angsthase

17. Dezember 2009 um 11:02 von cajamu


Mauzi

von: OllyHart / 29.10.2008 um 16:46

  • Typ: Normal
  • Partnerareal: Energiewald
  • Spezialfähigkeit: Mitnahme

Vorteilhaft bei Mauzi ist, dass man ihn mit zahlreichen TM-Fähigkeiten aufrüsten kann. Leider ist es, was die Attacken betrifft, nicht so der Bringer. Schon die früher Attacken sind recht schwach und auch im Laufe seiner weiteren Entwicklung kann es nicht sehr viele Attacken erlernen.


Machollo

von: OllyHart / 12.11.2008 um 21:55

  • Typ: Kampf
  • Partnerareal: Disziplinberg
  • Spezialfähigkeit: Adrenalin

Machollo ist eines der mächtigsten Pokémon. Schon früh lernt es starke Attacken, wie Karateschlag und Geowurf. Feindliche Pokémon mit einem niedrigen Entwicklungsgrad haben es besonders schwer gegen Machollo.


Weiter mit: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon: Hydropi / Pikachu / Enton / Eneco / Schiggy

Zurück zu: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon: So ist trainieren BABY-EINFACH / Leichter trainieren / Bisasam / Glumanda / Endivie

Seite 1: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon - Mystery Dungeon Blau

Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau spieletipps meint: Dieses Spiel stellt nicht jeden Fan zufrieden, bringt aber Abwechslung in die Hütte. Ein fehlender Multiplayer und eine schwache Grafik vermiesen den Spaß.
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon - Mystery Dungeon Blau (Übersicht)

beobachten  (?