Pokemon - Mystery Dungeon Blau: Hydropi

Hydropi

von: OllyHart / 12.11.2008 um 21:55

  • Typ: Wasser
  • Partnerareal: Tüpfelsumpf
  • Spezialfähigkeit: Sturzbach

Damit Hydropi starke Wasser-Attacken erlernen kann (z.b. Whirlpool, Hydropumpe), ist es wichtig, dass es mit TMs versorgt wird. Durch seine Entwicklungsattacken selbst gelangt Hydropi nämlich nicht so sehr an Durchschlagskraft wie andere Pokémon.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon - Mystery Dungeon Blau schon gesehen?

Pikachu

von: OllyHart / 29.10.2008 um 17:15

  • Typ: Elektro
  • Partnerareal: Energiewald
  • Spezialfähigkeit: Statik

Pikachu ist eines der besten Pokémon, welches dem Spieler anfangs zur Verfügung steht. Grund dafür ist die Mischung aus Normal-, Elektro- und Psycho-Attacken. Auch ist Pikachu das einzige Elektro-Pokémon, in das ihr euch verwandeln könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Enton

von: OllyHart / 29.10.2008 um 17:17

  • Typ: Wasser
  • Partnerareal: Schildpattteich
  • Spezialfähigkeit: Feuchtigkeit

Entons Attacken sind fast alles TMs. Es lernt bis Level 50 gerade einmal eine Wasser-Attacke von insgesamt zwei Wasser-Attacken, die es erlernen kann. Der Großteil von Entons Attacken sind vom Normal-Typ.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Eneco

von: OllyHart / 12.11.2008 um 21:56

  • Typ: Normal
  • Partnerareal: Energiewald
  • Spezialfähigkeit: Charmebolzen

Eneco ist ein geschicktes Pokémon. Da es nicht gerade durchschlagskräftige Attacken besitzt, greift es zu anderen Mitteln. So werden gegnerische Pokémon durch Anziehung, Charme & Gesang daran gehindert, zurückzuschlagen. Schafft es dies, verlässt sich Eneco anschließend auf seine schwachen Attacken, um den/die Gegner zu besiegen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schiggy

von: OllyHart / 12.11.2008 um 21:56

  • Typ: Wasser
  • Partnerareal: Schildpattteich
  • Spezialfähigkeit: Sturzbach

Schiggy verfügt, im Gegensatz zu Karnimani, Hydropi & Enton, über mächtige Wasserattacken. Schon sehr früh erlernt es Biss. Auch ist es sehr kampfbeständig, sofern sich nicht gerade ein Elektro-Pokémon auf der gegnerischen Seite befindet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon: Flemmli / Karnimani / Geckarbor / Standorte aller Pokémon im Spiel / Deoxys

Zurück zu: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon: Tragosso / Feurigel / Evoli / Mauzi / Machollo

Seite 1: Pokemon - Mystery Dungeon Blau - Tipps zu den Pokemon
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon - Mystery Dungeon Blau

Pokémon Mystery Dungeon - Team Blau spieletipps meint: Dieses Spiel stellt nicht jeden Fan zufrieden, bringt aber Abwechslung in die Hütte. Ein fehlender Multiplayer und eine schwache Grafik vermiesen den Spaß.
Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon - Mystery Dungeon Blau (Übersicht)

beobachten  (?