Spellforce 2 Dragon Storm: Tipp Nr.2 - Fernkampfwaffen

Tipp Nr.2 - Fernkampfwaffen

von: Lord-of-Coolness / 18.04.2011 um 17:40

Tipp Nr.2 - Fernkampfwaffen

Die Wahl der richtigen Fernkampfwaffe(n) kann entscheidend sein, also sollte man jede Waffe genau kennen und ihre Vor- und Nachteile berücksichtigen

Es gibt mehrere Fernkampfwaffentypen:

1. Einfacher Bogen

2. "Besserer" Bogen

3. Schnell Bogen

4. Langbogen

5. Kurzbogen

6. Einfache Armbrust

7. "Bessere" armbrust

8. Schwere Armbrust

Sowohl einfacher Bogen, "besserer" Bogen, Kurzbogen, Einfache Armbrust und "Bessere" armbrust sind schwächere Waffen, also bringt deren Verwendung keinen Nutzen im Gegensatz zu den anderen:

Langbogen: Mit dieser Waffe kannst du präzise jeden Feind aus großer Entfernung erreichen und tödlich treffen. langbögen richten viel Schaden an, jedoch durchdringen die Pfeile meistens die starken Rüstungen von gepanzerten Feinden nicht ganz so leicht.

Schnellbogen: Ideal für kurzdistanzschüsse, oder Schüsse aus dem verborgenen (zb. Zum Beispiel als Heckenschütze). Die schnelle Feuerrate ermöglicht einen tödlichen "Pfeilhagel". Jedoch ist der abgeschwächte Schadenswert und die geringe Reichweite ein nachtteil

Schwere Armbrust: Ein Killer Werkzeug gegen die größten Feinde. Perfekt geeignet um mächtige Feinde zu bekämpfen, oder auch Tiere oder Kavallerie. Auch gegen Gebäude ist die schwere Armbrust gut. Mittlerer Schaden, und mittlere Reichweite, jedoch sehr hohe Durchschlagskraft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp Nr.3 - Heilzauber

von: Lord-of-Coolness / 18.04.2011 um 17:40

Tipp Nr. 3 - Heilzauber

Da man sowohl in der Kampagne als auch im "Freies Spiel" Modus sehr auf seine Heilfähigkeiten angewiesen ist, sollte man sich so gut wie möglich damit auskennen.

Es gibt mehrere verschiedene Heilzauber, welche der Charaktär und auch seine Heldenbegleiter erlernen können.

Der Grundheilzauber, ist das normale "Heilen" (Beim Fähigkeiten Stammbaum, bekommt man diesen zauber, wenn man beim Magiestammbaum beim ersten Gebiet, drei Fähigkeitspunkte vergibt.) Dieser Heilzauber heilt recht brauchbar kleinere Wunden.

Der beste Heilzauber ist die "Göttliche Heilung" (Beim Fähigkeiten Stammbaum, bekommt man diesen zauber, wenn man beim magiestammbaum, beim Gebiet "Göttliche Magie" zwei Fähigkeitspunkte vergiebt.)

Dieser Heilzauber kann Leben retten, da er eine sehr große Heilkraft besitzt und selbst schwere Wunden heilen kann. Ein weiterer großer Heilzauber ist "Göttliches Licht". (... magiestammbaum - etc.)

Dieser Zauber heilt flächen. Das heißt, dass alle einheiten in dem Gebiet geheilt werden, allerdings heilt der zauber nur eine gewisse menge an lebenspunkten, welche er zufällig auf die Personen in der Umgebung aufteilt

Ein einfacher anderer Heilzauber ist "Wundpflege", ein Selbstheilungszauber (Kampffähigkeiten Stammbaum, Leichte Kriegskunst, etc.) Heilt eine gewisse menge der fehlenden Lebenspunkte der ausführenden einheit.

Ein sehr praktischer Zauber ist "Unterstützung". (... Kampfstammbaum, leichte Kriegskunst, etc.) Damit heilt der ausführende sich und die Einheiten in seiner Umgebung

Neben diesen Zaubern gibt es selbstverständlich noch einige andere Heilzauber, auch unter den Shaikan Zaubern. Jedoch sind viele der anderen zauber mit Nachteilen verbunden.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp Nr.4 - Lagerverteidigung

von: Lord-of-Coolness / 20.04.2011 um 09:31

Tipp Nr.4 - Lagerverteidigung

Wenn du dein Lager verteidigst, musst du mehrere Sachen bedenken. Zum Einen sollte deine Lagerverteidigung ausreichend Schutz vor den Feinden bieten, aber zum anderen solltest du noch geügend Ressourcen für deine Armee übrig haben.

Eine Mischung aus Türmen und Verteidigungs Einheiten ist der Schlüssel.

Lass einen Ring aus Türmen in kleinen Abständen (Der Abstand zwischen jeweils einem Turm zum nächsten sollte ungefähr so breit sein, dass zwei weitere Türme dazwischen Platz hätten) um dein lager errichten. Rüste alle Türme auf.

Dann bilde einige Verteidiger aus. am wichtigsten sind Fernkampfeinheiten. Allerdings sollten auch einige Nahkämpfer extra bereit stehen.

Die Fernkämpfer verteilst du in deinem Lager.

Die Nahkämpfer hingegen fasst du zu einer Gruppe zusammen und postierst sie auf einem freien Platz in der Mitte deines lagers. Wenn Feinde angreifen, sollte der Trupp in der lage sein schnell den Angriffspunkt zu erreichen.

Achte außerdem immer darauf dass deine Ressourcen Vorräte noch halbwegs groß sind, falls du darauf angewiesen bist während eines angriffes schnell eine armee auszubilden und/oder wenn deine Arbeiter getötet wurden.

Wichtig für die Lagerverteidigung ist aber vor allem deine eigentliche Armee. Sorge dafür, dass deine Armee feindliche Angriffstrupps auf dem Weg abfängt, ehe sie dein LAger erreichen.

So schützt du dein Lager am besten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp Nr.5 - Das Kombinieren von Helden und Armee

von: Lord-of-Coolness / 20.04.2011 um 09:31

Tipp Nr.5 - Das Kombinieren von Helden und Armee

Während einiger Missionen werden deine Helden gemeinsam mit deiner Armee kämpfen müssen. MEistens musst du beide gut kombinieren um den Sieg zu erringen. Also achte auf dein Vorgehen. Deine Helden sind stark. Viel stärker als deine Militäreinheiten.

Jedoch können sie in Kombination mit deiner Armee noch viel stärker sein. Stelle also immer eine Armee auf, welche perfekt auf dein Heldenteam abgestimmt ist und sie so gut wie möglich unterstützt. Dann kann jede Mission ohne Probleme gemeistert werden und der Sieg gehört dir!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp Nr.6 - Fraktionen

von: Lord-of-Coolness / 20.04.2011 um 09:31

Tipp Nr.6 - Fraktionen

In Spell Force 2 Dragon Storm bekommst du die Möglichkeit neben den dir vermutlich bereits bekannten drei Fraktionen aus Spell Force 2 Shadow Wars (Bund, Pakt, Clans) auch noch eine weitere, vierte Fraktion zu spielen: Die Shaikan.

Wähle mit Bedacht deine Fraktion. Jede Fraktion/Volk hat ihre Vor und Nachtteile. Setze die Einheiten jeder Fraktion mit Bedacht ein und kombiniere wo du nur kannst. Im übrigen kannst du meistens einen entscheidenden Vorteil erlangen wenn du mit den Fraktionen bereits viel Erfahrung hast und auch deren Einheiten gut kennst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Spellforce 2 Dragon Storm - Kurztipps: Tipp Nr.7 - BUND / Tipp Nr.8 - Kampf / Tipp Nr.9 - Freies Spiel / Tipp Nr.10 - Clan / Einheiten - 1 - Soldat

Zurück zu: Spellforce 2 Dragon Storm - Kurztipps: Schnelles Leveln / Karte auf- und verdecken / Schnelles leveln im freien Spiel Modus!!! / Man kann über Stufe 30 kommen / Der Bund billig und gut

Seite 1: Spellforce 2 Dragon Storm - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Spellforce 2 Dragon Storm

Spellforce 2 - Dragon Storm spieletipps meint: Dickes Addon mit dicken Drachen - für dicke Freunde der Genre-Mixtur ein absolutes Muss! Artikel lesen
90
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce 2 Dragon Storm (Übersicht)

beobachten  (?