Genji: Days of the Blade: Kurztipps

Königshalle außen 2

von: Ultrazocker / 11.04.2007 um 03:34

Habt ihr Schwierigkeiten in der Königshalle außen 2 weiter zu kommen, dann habe ich hier den Ultimativen Tipp für euch. Ihr müsst noch mal zurück zu der Tür, die versperrt ist. Dann nach liegt da oben ein Mann, der einen Stein trägt, mit dem man in die Tür, die verriegelt war, rein kommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipp für den Endboss

von: Meister90 / 02.05.2007 um 18:51

Wenn ihr beim letzten Endgegner seid, solltet ihr zuerst Buson einzustzen. Denn wenn der Gegner mit den "Tentakeln" auf den Boden haut und da paar Sekunden liegt, zieht Buson mit der letzten Waffe am meißten ab (Kreis-Taste, der Strahl). Amahagane ist auch sehr effektiv.

Wenn ihr alle Tentakeln vernichtet habt, ist es am leichtesten mit Benkei. Auch mit der letzten Waffe die Drehung voll aufladen und die Kristalle kaputt schlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gefährlich aber wirkungsvoll: Endloses Kamui

von: cApPuCcInOkEkS / 02.07.2007 um 13:29

Ein effektiver, aber auch recht gefährlicher Trick, viele Gegner zu verletzen, ist folgender:

Ihr lasst eure Lebensanzeige bis in den roten Bereich fallen. Aber nicht zuviel, denn ihr könnt was abbekommen!

Es muss aber genug sein, denn ab einer bestimmten Menge an Lebensenergie, die ihr habt, lädt sich eure Kamui-Anzeige von selbst auf.

Damit ihr nun aber nicht nach ein paar Schlägen getötet werdet, weicht mit dem rechten Stick am Controler allen Angriffen und Gegnern aus. Also quasi als ob ihr euch mit dem rechten Stick bewegt.

Eure Kamui-Anzeige lädt sich immer wieder auf und ihr könnt immer viele Gegner vermöbeln.

Bei Boss-Gegnern (Die Methode ist auch ziemlich hilfreich gegen den Endgegner!) ist es auch sehr effektiv, da ihr da nicht von allen Seiten angegriffen werdet. Ihr müsst eben nur gut genug ausweichen...

Ein letzter Tipp: Macht das alles nicht immer, später ärgert ihr euch, wenn ihr getroffen werdet und tot seid!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Notfallheilung

von: kleingismo / 22.11.2007 um 09:21

Ihr bekommt im Spiel mehrere "große Arkana". Es kann echt hilfreich sein 1-2 Stück nicht gleich zu benutzen. Warum? Naja... die Dinger haben nicht nur den wichtigen Effekt die Attribute zu erhöhen, sondern heilen bei Benutzung auch noch die Lebensenergie von allen 4 Charakteren. Man muss halt echt sagen, dass die Endgegner zum Teil echt nervig sind. Also einfach mal so fürn Notfall bisschen was zur Seite legen. Hat mir beim durchspielen, insbesondere im Schwermodus echt geholfen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


2 Endgegner (Schlachtfeld)

von: Dante41 / 07.08.2008 um 18:30

Die Spinne ist am Kopf verwundbar, aber man muss den Kopf erst zerstören. Das Schafft man mit Benkei oder ein Kamui und dann nur noch mit Yoshitsune drauf hauen. Nach der zwischensequenz kannst du speichen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Genji: Days of the Blade

Genji: Days of the Blade spieletipps meint: Wenn der Preis "Schlechteste Kameraführung" zu vergeben wäre, hätte "Genji - Days of the Blade" diesen gewonnen.
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Genji: Days of the Blade (Übersicht)

beobachten  (?