Kapitel 2 - Neue Allianzen: Komplettlösung Belief & Betrayal

Kapitel 2 - Neue Allianzen

von: dominik_koeppl / 13.04.2007 um 19:00

Während Kat und Jo auf dem Weg zu Kats Vater Arthur McKendal sind, erwacht Coletti und informiert Inspector Twinings über den Tod der beiden Polizisten und die Flucht von Jonathan. Er gibt an, dass Jo die beiden Polizisten tötete.

Arthur McKendal empfiehlt, einen Typen namens Damien aufzusuchen. Er kenne sich mit Codes aus. Damien kümmert sich um die Entschlüsselung, braucht aber dafür etwas Zeit. Da Jo einen neuen Pass benötigt, schliesslich ist die Polizei hinter ihm her, beschliessen Jo und Kat, zu Robert zu fahren. Der soll sich um einen neuen Pass kümmern. Bevor beide in Richtung Robert fahren, gibt Damien ihnen einen Kommunikator. Damit können sie sich E-Mails zusenden beziehungsweise miteinander telefonieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bei Robert angekommen benötigt dieser erstmal ein Passfoto von Jo. Daher geht ihr raus auf die Strasse. Vor dem Passbildautomaten steht ein betrunkener Penner. Dieser ist im Passbildautomaten zu Hause. Also müsst ihr ihn von dort weglocken. Neben dem Automaten findet ihr eine Flasche. Packt sie ins Inventar und geht weiter um die Ecke. Dort sind zwei leere Zapfsäulen. Dahinter ist ein Busch. Darein hat jemand einen Joghurt geschmissen. Mitnehmen. Rechts neben den Zapfsäulen steht ein Kühlschrank. Darin befindet sich ein geschmolzenes Eis am Stiel. Wer weiss, wofür es gut ist. Also auch dieses mitnehmen und froh sein, dass nicht die halbe Fauna schon daran schleckt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Wieder zurück zu unserem Penner. Dort steht ein ausgebranntes Auto. Wenn ihr es diesmal anklickt, erhaltet ihr eine magnetische Heiligenfigur. Geht wieder zu der Pfütze, die ihr sicherlich schon auf eurer Erkundungstour gesehen habt. Nun könnt ihr aus der Pfütze ein Stück Schnürsenkel herausnehmen. Wenn ihr es mit der magnetischen Heiligenfigur kombiniert, könnt ihr die Münze aus dem Gitter in der Nähe von Roberts Hauseingang angeln. Nun hättet ihr schon mal Geld für das Foto. Fehlt nur noch das Ablenkungsmanöver für den Obdachlosen. Wenn ihr wieder zu den Müllkisten gegenüber von Roberts Hauseingang geht, müsst ihr so lange gegen den Müllhaufen treten, bis ihr eine Weinflasche zu Tage fördert. Das erfordert jedoch einiges an Durchsetzungsvermögen bei Jo, der sich laufend beschwert, kein Mülltreter zu sein. Geht wieder zum Penner, gebt ihm die Flasche Wein und er verschwindet endlich. Nun nehmt die Münze und macht das schwer verdiente Passfoto. Geht wieder zu Robert und gebt ihm die Passfotos.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Und während Robert an eurem Pass bastelt, wechselt ihr zu Kat, die versucht, in das Haus ihres Vaters zu kommen. Sie benötigt ihrerseits ihren gefälschten Pass und zudem eine Digitalkamera. Da vor dem Haus jedoch einige Polizisten postiert sind, erweist sich die Sache als etwas komplizierter. Ihr steht vor der verschlossenen Küchentüre. Rechts befindet sich ein Gartenhäuschen. Wenn ihr es anklickt, könnt ihr die Gartenhandschuhe des Gärtners George an euch nehmen. Die benutzt ihr, um am Rosenspalier hochzuklettern. Ihr steht in einem Flur, links ist das Schlafzimmer eures Vaters, geradeaus das Zimmer von Kat. In beide Räume braucht und könnt ihr nicht. Geht nach unten. Rechts ist die Bibliothek. Auf dem Schreibtisch, auf dem auch ein Computer steht, liegt der Pass von Kat. Links vom Flur ist das Wohnzimmer. Eingeklemmt in der Couch findet ihr die Kamera. Sobald ihr beides habt, Pass und Kamera, seid ihr wieder bei Jonathan und Robert. Der Pass ist fertig. Eine Nachricht von Damien erhaltet ihr über den Kommunikator. Ihr fahrt zu Damien und er gibt euch die Informationen über den Zettel aus dem Kryptex. Ihr beschliesst nun, dass Damien zur Wohnung von Frank Danter fährt, um mögliche hinterlassene Spuren von Coletti näher zu analysieren. Kat und Jo begeben sich zu einem Alan, der beide nach Chartres in die dortige Kathedrale bringen soll.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 3 - Das Imago Sanctissimus

von: dominik_koeppl / 13.04.2007 um 19:01

Damien steht vor dem Haus, in dem Frank wohnte. Geht hinauf in die Wohnung. Schaut euch um. Auf dem Schreibtisch steht noch der neue Laptop. Klickt ihn an. Es ist passwortgesichert. Da ihr das Passwort nicht kennt, fragt ihr Jo anhand des Kommunikators. Damien hat eine Notiz ins Notizbuch geschrieben. Diese zieht ihr zum Kommunikator in eurem Inventar oder aber in den Kommunikator am oberen linken Bildschirmrand. Nun öffnet sich der Kommunikator und ihr klickt auf den Mail-Button. Nun erscheint die Nachricht, die ihr an Jo senden wollt. Klickt den Button links neben der Nachricht an und zieht diese auf den Namen Jo unten links. Das Fenster schliesst sich und Jo antwortet sofort. Leider hat er auch keine Ahnung. Da Damien ein Computerexperte ist, hat er einen USB-Stick in seinem Inventar, auf dem ein Hackingprogramm gespeichert ist. Damit erhält er Zugang zum Laptop.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Belief & Betrayal: Kapitel 4 - Die Kathedrale Chatre

Zurück zu: Komplettlösung Belief & Betrayal: Prolog / Kapitel 1 - Neue Feinde

Seite 1: Komplettlösung Belief & Betrayal
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Belief & Betrayal (2 Themen)

Belief & Betrayal

Belief & Betrayal 76
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Belief & Betrayal (Übersicht)

beobachten  (?