Mission 7: Komplettlösung GRAW 2

Beim Friedhof angekommen, erledigt ihr sofort die ersten paar Gegner. Nehmt gleich den rechten Weg und folgt ihm. Passt aber auf, dass ihr immer schön in Deckung seid, denn hier wimmelt es nur so vor Widersachern. Wenn ihr den Friedhof lebend verlasst, bekommt ihr das UAV und ihr dürft gleich drei weitere Gegner eliminieren. Folgt danach dem Weg und ihr gelangt zum Mule. Nehmt das Scharfschützengewehr, die P90 SD und das Defensiv-Pack mit euch. Des Weiteren geht die Sonne langsam auf und ihr benötigt das Nachtsichtgerät fortan nicht mehr. Als erstes solltet ihr das UAV gen Norden schicken. Ihr werdet gleich zwei Gegner ausfindig machen, die ihr im gleichen Atemzug auch erledigt. Danach schickt ihr das UAV gen Westen, um die nächste Gruppe von Gegnern ausfindig zu machen. Dank des Scharfschützengewehrs habt ihr zu keiner Zeit Probleme. Beim Mule stockt ihr eure Ausrüstung neu auf und versichert euch, dass ihr das Scharfschützengewehr mit euch tragt.

Rennt die Stufen nach oben und legt euch auf den Boden. Hier wird es ein wenig knifflig, da ihr ebenfalls Scharfschützen ausschalten müsst. Die sind zwar nicht gerade zielsicher, vergewissert euch aber, dass ihr sie mit einem Schuss ausschaltet. Wenn ihr alle eliminiert habt, rennt zum Checkpoint und ihr habt die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7

von: dominik_koeppl / 13.04.2007 um 19:13

Setzt eure Kameraden hinter die Sandsäcke und schaltet die beiden Gegner aus. Geht jetzt rechts die Stufen nach oben, schickt eure Jungs zur Wand und schaltet sie auf Angriff. Schaltet nun alle Widersacher aus. Wenn ihr am Checkpoint angekommen seid, nehmt die DR-I, P90 und das Defensiv-Pack mit. Danach werdet ihr von drei Soldaten am Ende der Strasse attackiert - ausschalten. Wenn alles sicher ist, geht weiter nach Norden und schickt eure Jungs zur zerstörten Wand. Ihr schaltet im Norden die Kanone aus. Eure Kollegen geben euch Feuerschutz und eliminieren die aggressiven Gegner. Insgesamt sind es vier Gegner, die euch jedoch nicht viel entgegenzusetzen haben werden. Wenn die Kanone hochgegangen ist, geht das Gebäude in der Nähe hoch und ihr werdet im Westen einen Truck mit einem Soldaten erblicken.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schaltet die Widersacher und den Truck aus und geht danach an der Arena entlang, aber noch nicht um die Ecke. Schleicht euch langsam um die Ecke, packt das Scharfschützengewehr aus und legt einen Gegner nach dem anderen um. Danach setzt ihr euer Team hinter die Sandsäcke und die Umgebung wäre gesäubert. Jetzt rennt ihr ein wenig zurück und ihr seid beim nächsten Sammelpunkt. Tauscht euren Sanitäter gegen den Panzerabwehrexperten John Hume. Ausserdem solltet ihr die MK48, P90 und das Defensiv-Pack mit euch nehmen. Setzt euer Team an die rechte Wand. Schaltet lautlos die Gegner aus und geht in Deckung, wenn ein Panzer hereinrollt. Gebt eurem Kollegen die Anweisung, den Panzer auszuschalten. Kurz darauf rollt rechts ein weiterer herein und ihr bekommt zum Glück Apache-Unterstützung. Befehlt dem Hubschrauber, dass er das markierte Ziel - den Panzer - ausschalten soll. Geht zum nächsten Checkpoint.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Werft jetzt einen Blick auf die Karte und ihr werdet sehen, dass die südlichste Brücke in den nächsten Level-Abschnitt führt. Wenn ihr angekommen seid, schaltet als erstes die Störenfriede aus. Auf zum nächsten Kontrollpunkt. Oh, was für ein Wunder, ein Hinterhalt. Schaltet mit Hume den gegnerischen Helikopter aus. Die anderen Gegner solltet ihr und euer Team ohne grössere Probleme ausschalten können. Mit Hume zerlegt ihr die letzten feindlichen Hubschrauber. Wenn die Situation geklärt ist, geht zum Evakuierungspunkt und die Mission wäre geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8

von: dominik_koeppl / 13.04.2007 um 19:13

Nach der spektakulären Zwischensequenz steht ihr alleine und ohne euer Hightech-Spielzeug da. Ihr habt zwar einen Kameraden, dieser lässt sich aber keine Befehle erteilen, aber er wird euch auf Schritt und Tritt folgen. Im Nordosten könnt ihr gleich zwei Gegner umnieten und danach den Truck hochgehen lassen. Nehmt jetzt den nördlichen Weg und geht Richtung Osten. Seid vorsichtig, wohin ihr geht, denn die Gegner wollen euch tot sehen. Ihr wisst nie genau, wie viele Gegner es genau sind, aber geht immer schön in Deckung und haltet genau Ausschau. Wenn ihr beim Mule angekommen seid, nehmt die Standardausrüstung. Vor euch befinden sich ein Truck und zwei Gegner, schaltet alles aus. Kurz nach der Aktion regnet es wieder Mortars. Rennt jetzt entweder ins rechte oder linke Gebäude, es ist egal. Euer Ziel sind die Mortars in der Mitte. Wenn ihr sie eliminiert habt, tauchen zwei Helikopter auf. Die beiden lassen sich etwas schwieriger ausschalten, aber wenn ihr stets in Deckung seid und die Chopper gut attackiert, solltet ihr keine grösseren Probleme mit ihnen haben. Wenn alles erledigt ist, geht zum Kontrollpunkt und der Auftrag wäre erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung GRAW 2: Mission 9 / Mission 10 / Mission 11

Zurück zu: Komplettlösung GRAW 2: Mission 4 / Mission 5 / Mission 6

Seite 1: Komplettlösung GRAW 2
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ghost Recon Advanced Warfighter 2 (21 Themen)

GRAW 2

Ghost Recon Advanced Warfighter 2 spieletipps meint: Weniger schwer und weniger hübsch als der Vorgänger - doch spätestens beim ersten Multiplayer-Gefecht begeistern die Ghosts wieder. Artikel lesen
83
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GRAW 2 (Übersicht)

beobachten  (?