Pokemon Ranger: Wie Bekommt man viele EP. Punkte

Wie Bekommt man viele EP. Punkte

von: Ruebenkraut / 29.04.2007 um 02:09

Auf dem Frostberg ist in diesen Waldein Baum,dort springen 5 Tenguliste vom Baum runter.

Diese kann man gut mit ein Sniebel gut einfangen.

(das Sniebel ist vom Baum aus gesehen rchts ist auch im Wald!)

Das sind 5 Tenguliste die ca.1000-1300 Ep. Punkte bringen.

Damit kommt ihr schnell auf Level 20.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Deoxys, Celebi und Mew

von: Seagirl / 02.05.2007 um 19:00

Nachdem man die 10 Missionen abgeschlossen hat, schaltet man das Rangernetz frei. Hier bekommt man Spezial-Missionen.

Die 1. ist Deoxys zu fangen. Zuerst ist es in seiner Angriffsposition. Hier kann man Plusles/Minuns Fähigkeit nutzen. Sobald man es "gefangen" hat, läuft es weg und ist in der Verteidigungsposition. Hier macht man dasselbe. Nun ist es in der Intiativeposition. Hier wieder dasselbe. Nun ist es in der Normalposition, doch im Kampf wechselt es zwischen A.-, V.- und I.-position. Sobald man es hier einmal fängt ist es in der Normalposition und man hat kurz Zeit es zu fangen, bevor es sich verwandelt. Achtung: Hier nützt die Fähigkeit deines partnerpokémons nichts.

Celebi: Celebi kann man ohne große Hilfe in Mission 2 fangen.

Mew: Um Mew in Mission 3 zu fangen braucht man Geschick, einen guten Touchpen und ein Ariados. Mit dem Ariados kann man einen Klebeklumpen auf es werfen und es so für kurze Zeit stillhalten lassen. Das braucht aber ziemlich viel Übung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Vorsicht vor den Geister-Pokemons!

von: Pokemon-Meister / 05.05.2007 um 19:34

Im Spielverlauf werdet ihr oft auf Geister-Pokemon treffen. Der Nachteil daran ist, dass sie eure Pokemons entführen können. Ihr könnt das allerdings vermeiden und zwar mit folgenden Tipps, die ich selbst heraus gefunden habe und auch selbst benutze:

- Ihr versucht den Kontakt zu den Geist-Pokemons zu vermeiden.

- Fangt die Geister-Pokemons (mit Hilfe von Minun oder Plusle)

Ich würde euch letzteres empfehlen, da es den Vorteil hat den Fangkom mit Hilfe der Geist-Fähigkeit, andere Pokemons besser einzufangen (Tipp: Die Fähigkeit Geist bewirkt, dass wilde Pokemon sich nicht bewegen können und auch nicht angreifen können).

Hier eine Liste der im Spiel vorkommenden Geister-Pokemons: Nebulak, Alpollo, Gengar und Zwirrklop.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pokemon-Fundorte

von: Pokemon-Meister / 07.05.2007 um 21:03

Im Spiel gibt es Pokemons, die nur in einer bestimmten Gegend auftauchen. Damit ihr aber alle finden könnt, habe ich hier eine Liste mit Fundorten der seltenen Pokemons:

Ninjask: Ninjask werdet ihr nur im Fliederwald finden können. Geht in den Bereich, den vorher Relaxo blockiert hatte. Nun sucht ihr Bäume, die man mit Hilfe von Phanpy, Donphan, Makuhita oder Skaraborn rütteln kann. Jetzt müsste ein Bibor oder wenn ihr Glück habt ein Ninjask runter fallen. Wenn ihr kein Glück hattet und kein Ninjask runtergefallen ist, versucht ihr es an einem anderen Baum (Tipp: Ninjask ist sehr schnell und flieht nach kürzester Zeit. Ihr könnt es aber mit Hilfe von Plusle oder Minun paralysieren).

Schillok: Es ist ebenfalls im Fliederwald zu finden. Lauft über die Brücke bis ihr ein Hydropi und ein Sumpex sehen könnt. Unterhalb der beiden Pokemons ist ein Felsen, den ihr zertrümmern müsst. Habt ihr das gemacht, lauft ihr dann geradeaus runter. Jetzt müsste euch Schillok vor die Füße aus dem Wasser springen. Nun könnt ihr es euch fangen.

Moorabbel: Wie Schillok auch im Fliederwald zu finden. Überquert die Brücke, nun müsstet ihr ein Flemmli sehen können. Unterhalb des Flemmlis ist ein Gebiet mit hohem Gras. Lauft durch das hohe Gras bis es endet, nun müsstet ihr ein Moorabbel laufen sehen. Auch dieses Pokemon könnt ihr nur hier fangen.

Absol: Ihr findet es im Frostberg. Nehmt ein Lohgock,

Tornupto oder ein Hundemon mit, da ihr den Eisblock beseitigen müsst. Habt ihr das erledigt, könnt ihr nun in andere Räume des Bergs betreten. In einem ist Absol (ihr könnt es nicht übersehen).

Qurtel: Es ist ebenfalls im Frostberg zu finden. Lauft einfach da weiter, wo ihr Absol gefangen habt. Jetzt müsst ihr ein Hinderniss beseitigen. Habt ihr das gemacht, gelangt ihr zu Qurtel (Tipp: Die lange Ranke unter Qurtel führt zum Krokka-Tunnel).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Achtung Brutalanda

von: super-ranger / 09.05.2007 um 01:43

Wenn ihr bei den vier Prüfungen seid und Brutalanda fangen wollt, müsst ihr beachten, dass die Attacken von Minun bzw. Plusle keine Auswirkungen haben.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokemon Ranger - Kurztipps: Die Powerrockbande / Erfahrung / Abkürzung / Raikou, Suicune und Entei / Die letzten Entwicklungen der Starter

Zurück zu: Pokemon Ranger - Kurztipps: Allle Pokemon die die Fangkomenergie aufladen / Du sagst nein, sie sagen ja / Fangprüfung in Ringstadt und Sommerlingen / Tipp zu Raikou und Co. / Bessere Tipps zu Entei, Raikou und Suicune

Seite 1: Pokemon Ranger - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Pokémon Ranger (13 Themen)

Pokemon Ranger

Pokémon Ranger spieletipps meint: Eine neue, aufgefrischte Pokémon-Version. Das Fangen der Monster braucht Geschick. So schafft ein Pokémon-Spiel neue Reize!
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Ranger (Übersicht)

beobachten  (?