Stalker: Exoskelett

Exoskelett

von: pygo / 30.05.2007 um 10:36

Wenn ihr schon vor dem Reaktor das Exoskelett haben wollt, müßt ihr euch mit der Freiheitsfraktion gut stellen. Dann könnt ihr das Teil für "läppische" 200k bei Geizhals kaufen. Um die Kohle zusammmen zu bekommen, solltet ihr eure sämtlichen Artefakte beim Labor an die Wissenschaftler verkaufen. Die zahlen Höchstpreise. Hatte nach dem Kauf des Exoskelett immer noch ca. 500k auf dem Konto.

Macht euch keine Sorgen um die guten Waffen der Freiheitler. Wenn ihr gut "Freund" mit denen seid, könnt ihr so einige hinterrücks mit dem Messer erledigen, bis sie auf Status "neutral" wechseln. Erst dann müßt ihr aufpassen. So bekommt ihr die Scharfschützengewehre von den Wachen auf den Türmen oder das super Scharfschützengewehr des Leaders und einige GP-37. Der Typ, der den Granatwerfer und so bewacht, ist mit einem gezielten Kopfschuß auch kein Problem. Und die Wachen vor dem Haus scheint es gar nicht zu interessieren (vorher speichern macht trotzdem Sinn). Den Anzug von Lukatsch hab ich mir auch mit nem gezielten Kopfschuß "wiedergeholt", ohne daß der Status von "Freund" auf "neutral" gewechselt ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Version 1.0004

von: ducati_operator / 10.11.2007 um 23:54

Kennt ihr das? Ihr wollt bei Händlern Anzüge und Waffen kaufen um euch für eine längere Tour in die Zone auszurüsten, aber die haben nur billige und moderate Waffen? Dann holt euch die Version 1.0004!

Ich habe so beim "WIRT" Exoskelette, Armeepanzerungen, SEVA Suit, eben alles was man sich an Anzügen vorstellen kann besorgen können, von den Waffen ganz zu schweigen, von denen habe ich das VLA Spezialstg. und das VINTAR BC als Neuheiten kaufen können, ansonsten halt das S14 und die SGI 5K die man aber schon sowieso recht früh bekommt.

Probierts einfach mal aus. Ich habe meine Version kostenlos bekommen (einfach mal googlen oder bei "Spieletipps" schauen!).

WICHTIG!: Ihr bekommt alle Extras OHNE zu cheaten!

Installiert einfach die Version 1.0004! Für diejenigen, die nicht wissen, wie das geht: Startet ads Spiel geht im Hauptmenü auf Optionen und dann auf "patches suchen" oder was in der Art.

Viel Spass!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schwarzer Drachen und Big Ben finden

von: Schumi / 04.03.2008 um 10:35

Im Wildgebiet an der Stelle, wo die Forscher mit den Söldnern kämpfen, gibt es eine Tiefgarage (Vorsicht: Die ist von vorne bis hinten voll mit einer Blitzanomalie). Dort liegt ein toter Stalker (heißt Freiherr und hat eine Brille, ist also unmöglich zu verwechseln). Der hat die Schwarzer Drachen und etwas Munition (45acp). Fast daneben (in einem kleinen Container) liegt eine von diesen kleinen Behältern. Darin ist die "Big Ben", die umgerüstet ist, sodass sie Gewehrmunition aufnimmt (die ist auch in dem Behälter). Um an die Waffen zu kommen solltet ihr einen guten Schutzanzug haben oder einen Trainer benutzen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Militärbasis am Anfang

von: Bon24do / 12.06.2008 um 21:30

Wenn ihr am Anfang beim ersten Dorf ne Pistole habt, erledigt die Banditen und nehmt Euch dann die Schrotflinte und rennt wieder aus dem Dorf raus und biegt nach links ab. VORSICHT! Dort sind 4 Wachen mit Maschinengewehren bewaffnet. Nähet euch von der Seite und schießt sie ab dann habt ihr Munition und vier Maschienengewehre die ihr dann für 1000-2000 Rubel verkaufen könnt. Wenn ihr dann wieder züruck zu der Stelle rennt wo die Soldaten waren und die Straße weiterläuft kommt ihr zu einer kleinen Basis mit ungefähr 10-12 Soldaten die schwer Ausgerüstet sind also achtung.chtung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Türen öffnen

von: wobert / 04.11.2008 um 22:02

Wenn man am Schluss nicht zum Monolith gehen will, sondern weiter und tiefer, in das Labor, dann kommt man irgendwann zu einer Türe, für die man einen Schlüsselcode braucht. Allerdings keinen zum Eingeben, sondern einen, den man erst aus Zimmer 26 in Prypjat holen müsste. Wenn man dort aber nciht war, dann könnte man die Türe nicht aufmachen. Wenn man allerdings davorsteht, dann kann man sich die Türe mal ansehen. Links geht sie auf und Rechts ist die Angel. Wenn ihr euch genau neben die Angel stellt und dann zur Anderen Seite von der Tür schaut, so dass ihr parallel zur Tür steht und dann lasst einfach mal die Gausskanone fallen.

Wenn's nicht klappt, dann versucht's einfach nochmal. Denn eigentlich sollte dann das Gewehr in der Tür stecken und diese offen halten bis ihr durch seid. Von der Anderen Seite aus kann man dann die Waffe wieder nehmen. Und dann geht die Tür unwiderruflich zu und das heißt sie bleibt auch zu, also wenn ihr durch seid, dann endgültig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Stalker - Kurztipps: Verwirrte Gegner / Seltenstes Artefakt im Spiel / Kohle ohne Ende / Decoder ohne Auftrag holen / der eigentliche Sinn eines Zonenbesuchs

Zurück zu: Stalker - Kurztipps: Sei Schnell / Geheim Stalker Suite gleich am Anfang / Tipps und Tricks / Artefakt-Kombination / Artefakt (Mika)

Seite 1: Stalker - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stalker

Stalker - Shadow of Chernobyl spieletipps meint: Atmosphärische Endzeit-Mischung aus Shooter und Rollenspiel, das wohl interessanteste Szenario der letzten Jahre und eine packende Geschichte. Artikel lesen
80
Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker (Übersicht)

beobachten  (?