Stalker: Verwirrte Gegner

Verwirrte Gegner

von: wobert / 01.02.2009 um 10:13

Also eigentlich ist dieses Phänomen ein Bug, allerdings ein sehr belustigender. Also, ihr müsst dafür sorgen, dass euch irgendein Feind sieht, sodass er auf euch schießt. Dann müsst ihr weglaufen und euch irgendwo verstecken, wo er euch nicht mehr sehen kann. Wenn ihr dann mal aus sicherer Entfernung hinseht, dann wird euch auffallen, dass er genau dort steht, wo er euch zum letzten mal gesehen hat und dort entweder auf den Boden oder genau nach oben zielt. Wenn es mehrere sind, fünf zum Beispiel, dann zielt einer genau nach oben und die vier, die rund herum stehen genau an die Stelle, wo er steht auf den Boden.


Seltenstes Artefakt im Spiel

von: Willenator / 31.05.2009 um 18:22

Begibt euch zum mobilen Forschungslabor in der nähe der Bar. Begib dich auf das Dach un sieht richtung Gebäudeanlage (wo der Eingang zum Labor x16 ist). auf der Ausenseite des Zaunes liegt ein Kanal mit rundem Deckel und einem Öffnungsventiel.

![Ihr steht immer nich auf dem Dach]!

Der Kanal liegt auf der Ausenseite des Zaunes der auf der seite des Mobilen Forschungslabors ist. Geht nun zu diesem kanal und öffnet Ihn dort findet Ihr ein Artefakt namens "Kalligula", das gibt euch +30 Scchutz vor Verätzung.

WICHTIG:

Verkauft dieses Artefakt nie, da es nur einmal im spiel zu finden ist. Ich stelle euch demnächst ein Foto von dem Artefakt und dem Fundort unter den Bildern hinein.

ich habe voll nicht verstanden wo man grade steht. welches dach den? vom forschungslabor oder im zombie verfallen jantar dingens wo der eingang zu x16 ist? da sind viele dächer

19. Mai 2011 um 23:02 von gelöschter User


Kohle ohne Ende

von: Darkstarinc / 27.12.2009 um 14:22

Wenn ihr im Armeelager den Auftrag bekommt , die Wächtertruppe allezumachen, gebt einfach keinen Schuss ab , die Wächter erledigen die Armee und ihr könnt die Leichen beider Fraktionen fleddern.Anschließend werden die überlebenden mit Medpaks wiederbelebt.Jedesmal wenn ihr den Level verlasst sind die Leichen wieder voll und der Angriff startet erneut, bis alle Wächter Platt sind.Achtet darauf, das ihr rumliegende Gewehre im inventar der Leichen plaziert, dann ist immer neue Muni da.

So 800 Schuss Muni 4 Artefakte 5 gelbe und 5 blaue Medpaks sind eigentlich immer drin


Decoder ohne Auftrag holen

von: Freddy / 18.02.2010 um 16:02

Es gibt eine Möglichkeit den Decoder ohne den dafür nötigen Auftrag (sonst geht die Tür nicht auf) aus dem Hotelzimmer 26 im Prypjat zu holen, und zwar mit Hilfe einer Granate. Geht in das linke Nachbar Zimmer des Zimmer 26 und Robbt aus dem Fenster, geht dann rechts an das erste vergitterte Fenster. Wenn ihr hineinschaut, seht ihr gleich rechts vorne den Decoder auf einem Schrank liegen. Allerdings kommt man nicht dran, da er zu weit weg liegt. Also nehmt ihr die Granate und werft sie hinten in die Nähe des Sofas. Dann müsstet ihr an den Decoder kommen, bei mir ist er gleich beim ersten Versuch aus dem Fenster geflogen.


der eigentliche Sinn eines Zonenbesuchs

von: 12Illuminant21 / 17.03.2011 um 09:34

Hier ein kleiner Tipp wie ihr schnell viel kohle machen könnt:

sobald ihr die erste mission erledigt habt, erhaltet ihr eine schrottflinte. mit der könnt ihr dann ohne große probleme die stalker im anfangsbereich killen.

Der Vorteil:

Ihr erhaltet Viel Munition, viele waffen und von einigen Stalkern auch Koordinaten zu Verstecken mit Artefakten, Munition, Medipacks etc.

Aber:

Ihr solltet vorher immer alle Stalker einer Gruppe nach nebenaufgaben abfragen, die könnten euch recht lukrative Dinge einbringen. Dannach könnt ihr sie killen und die Waren zu Sidorowitsch bringen. Der zahlt euch weiterhin massenhaft Kohle. Behaltet euch aber zusätzlich zur Schrott noch je eine AK und eine Viper 5, die werdet ihr später noch brauchen. Handfeuerwaffe könnt ihr verkaufen, die hat nur unnötiges Gewicht, genauso wie die zugehörige Munition.

Probleme:

euer Ruf als Satlker sinkt, das hat aber keine Auswirkungen auf den Spielverlauf.

Dieser Tipp beschränkt sich auf Kordon, die Müllhalde und das Agroprom-Forschungsinstitut, dnnach dürfte es eher schwierig werden das ganze durchzuziehen. Bis dahin sollte man aber sowieso schon genug Rubel haben um gute Waffen zu bekommen;)


Weiter mit: Stalker - Kurztipps: Freiheits Basis Vorratsraum Trick / Grafik und Perfomance optimieren / Performance optimieren Teil 2 / Das Wildgebiet / Alternative Enden

Zurück zu: Stalker - Kurztipps: Exoskelett / Version 1.0004 / Schwarzer Drachen und Big Ben finden / Militärbasis am Anfang / Türen öffnen

Seite 1: Stalker - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Stalker

Stalker - Shadow of Chernobyl spieletipps meint: Atmosphärische Endzeit-Mischung aus Shooter und Rollenspiel, das wohl interessanteste Szenario der letzten Jahre und eine packende Geschichte. Artikel lesen
80
Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stalker (Übersicht)

beobachten  (?