God of War 2: Challenge Tipps

Challenge Tipps

von: Kratos07 / 29.09.2007 um 14:02

Falls ihr euch fragt, warum ihr manchmal vom Hauptquest nicht in die Sektion Schätze kommt, liegt es an einem schweren Bug. Um im Challenges of Titans Modus die dritte Challenge spielen zu können, müsst ihr beim starten des Spiels einfach eine andere Sprache wählen, z.B. Englisch.

1. Challenge

Reißt dem Zyklopen das Auge raus, bevor die Zeit um ist. Keine besonders schwere Aufgabe. Setzt einfache Rage of Titans ein und zweimal den Zauber Atlas Beben, um euch diese fiesen Killerzwerge vom Leib zu halten. Dann greift ihr den Zyklopen mit den Blades of Athena an, bis er Kreis über dem Kopf hat, der Rest erklärt sich dann wohl von selbst. Ach ja, wenn ihr es immer so macht und diese Challenge mehrmals wählt, dann habt ihr verdammt schnell diese 20 Zyklopenaugen.

2. Challenge

Ihr müsst 10 Gegner in der Luft töten, also solltet ihr den Speer nehmen und die Dreieckattacken vom Stapel lassen. Passt aber auf die Gorgonen auf und auf diese Streitkolbenschwinger, denn diese lassen sich nicht hochkatapultieren. Wenn euch diese Streitkolbenschwinger zu Nahe kommen, dann stoßt sie mit Atlas Beben zurück und rennt weg. Ihr habt nicht genug Zeit um sie alle fertig zu machen. Nach einer Zeit kommen Schwache Gegner.

Das ist der Zeitpunkt für die Rage of Titans, schlagt sie nach oben und zerstückelt sie. Dann nehmt ihr euch die Gorgonen und die Sicheldämonen vor. Schlagt sie hoch und bearbeitet sie in der Luft. Fertig.

3. Challenge

Ihr müsst 25 Feinde versteinern und zertrümmern. Ihr habt keine Zauber, also müsst ihr immer ausweichen, bis euch die Gorgonen mit ihrem Blick versteinern wollen. Nun ist es nur eine Frage von Reflex und Schlagkraft, blockt mit dem goldenen Vließ diesen Strahl und katapultiert ihn auf die euch umgebenden Gegner. Wählt nun den Hammer oder noch besser die Klinge des Olymps. Schlagt alle kaputt und wiederholt den Vorgang, bis ihr alle 25 habt.

Ihr könnt gegen Bonuspunkte auch noch mehr Gegner in die Tiefen des Hades schicken.

4. Challenge

Diese ist eine der schwersten Challenges. Ihr müsst einen Übersetzer retten. Zum Anfang nehmt ihr die Klinge des Olymps und friert die Zeit ein, dann schlachtet ihr die Hunde ab. Danach kommen wieder Hunde und zwei Zyklopen. Friert erneut die Zeit ein und aktiviert die Rage of Titans. Macht die Zyklopen kalt und dann diese paar Hunde. Jetzt kommen meine "Lieblingsgegner", die Sirenen. Verlangsamt die Zeit und macht die vier Sirenen kalt.

Dann verlangsamt ihr wieder die Zeit und bringt den Übersetzter zum Kreis links hinter euch. Wenn ihr ihn dahin gebracht habt, friert ihr die Zeit wieder ein und bearbeitet die Sirenen und die Sicheldämonen. Der Kreis verschwindet wieder und ihr bringt den Übersetzer zur anderen Seite, da ist der Kreis jetzt. Schlachtet die Gegner ab und bringt den Übersetzer wieder zurück auf die andere Seite. Jetzt kommt die letzte richtig große Welle an Gegnern, friert die Zeit ein und bearbeitet die zwei Zyklopen.

Doch dieses Mal macht ihr diese Minispielchen, um eure Lebensenergie aufzufrischen. Dann friert ihr die Zeit wieder ein und tötet die Sicheldämonen und die Sirenen. Bringt den Übersetzer notfalls wieder auf die andere Seite. Jetzt kommen nur noch vereinzelte Gegner, drei Zyklopen, ein paar Sicheldämonen und ein paar Sirenen. Wenn ihr sie alle zu Hades transportiert habt, ist diese Challenge vorbei.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Richtig aufskillen

von: Chaosblade / 29.09.2007 um 13:26

Ich habe eine Rangliste aufgestellt, wie ich die Waffen und Zauber geskillt habe. Ich bin in den ganzen Kämpfen nur einmal gestorben.

Waffe Skill
Blades of Athena Zuerst auf Stufe drei. Nicht anderes aufskillen.
Zorn des Kronos Zuerst auf Stufe drei.
Blades of Athena Den Rest aufskillen auf Stufe fünf.
Streithammer/ Babarenhammen Komplett aufskillen.
Zorn des Kronos Komplett aufskillen.
Atlas Beben Komplett aufskillen.
Speer des Schicksals Zuerst auf Stufe zwei.
Bogenzauber Komplett aufskillen.
Speer des Schicksals Den Rest aufskillen.
Klinge des Olymps Bekommt ihr erst zum Schluss. Alles aufskillen.
Blick der Euryale Alles aufskillen. Hat bei mir nicht wirklich viel gebracht, deshalb erst zum Schluss.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

es ist egal wie man das macht ich hab das spiel durch ohne 1 mal zu sterben un ich habs ganz anders gemacht

08. April 2010 um 09:51 von Sly1996 melden


Gegner besiegen

von: Chaosblade / 02.11.2008 um 10:48

Zyklopen:

Sind stark aber langsam, deshalb rollt ihr einfach solange herum, bis sie einen Schlag in den Boden setzen. Das ist der Augenblick, indem er keine Deckung hat und er keinen Gegenangriff starten kann. Lasst einfach eine Dreieckkombo vom Stapel und rollt euch wieder weg. Dann wiederholt ihr das Ganze, bis er tot ist oder ihr das Minispiel starten könnt.

Gorgonen:

Sind nur durch den Blick gefährlich. Rollt einfach aus ihrem Blickfeld und wenn sie sich nach euch umdrehen schlagt ihr denen eichfach eine richtig saftige Kombo an den ohnehin schon hässlichen Schädel. Wenn ihr das goldene Vließ habt, blockt diesen Versteinerungsblick und reflektiert ihn auf eure Gegner. Nur versteinerte Feinde sind gute Feinde. Diese lassen sich gut abschlachten.

Sirenen:

Nerven total. Blockt einfach und rennt hin, nachdem sie euch mit Blitzen beschossen haben. Schlagt einfach eine schöne lange Combo auf sie ein, doch macht beim zweiten Kreis der über ihren Köpfen erscheint das Minispiel mit, da bekommt ihr eine Menge blaue Orbs.

Minotauren:

Sind langsam aber stark. Schlagt einfach alles auf sie ein, was ihr drauf habt. Weicht aber aus, wenn sie euch mit der Axt oder dem Streitkolben angreifen wollen. Wiederholt das Ganze bis sie tot sind oder ihr das Minispiel starten könnt. Würde ich machen, denn sie lassen immer grüne Orb liegen.

Oger/ Streitkolbenschwinger:

Sind genau so stark wie Minotauren, aber noch langsamer. Schlagt auf sie ein, bis Kreis über dem Kopf von Schlachtross erscheint. Startet das Minispiel, denn sie hinterlassen gelegentlich goldene Orbs. Ab und zu müsst ihr bei ihnen ausweichen, doch sie schlagen selten zu.

Normale Gegner:

Umfasst alle leichten Gegner wie Menschen und Zombies, schlagt einfach auf sie ein, die krepieren so oder so schnell. Aber immer ans Blocken und Ausweichen denken, bei jedem Gegner. Das ist überlebenswichtig.

Skelette:

Sind schwach aber relativ schnell. Greift diese am Besten mit dem Hammer an oder mit den Dreieckkombos der Blades of Athena. Zerstückelt sie, wenn über ihren Köpfen Kreis erscheint.

Sicheldämonen:

Sind stark und verdammt schnell. Benutzt den Zauber Zorn des Kronos um sie an einer Stelle zu halten. Zaubert ruhig dreimal. Dann, wenn sie durch den Zauber stehen bleiben, greift ihr sie einfach mit dem Hammer an oder mit der Klinge des Olymps. Dann krepieren auch diese relativ harten Brocken.

Fledermäuse:

Sind schwach und relativ langsam. Greift sie einfach mit irgendwelchen Combos an. Sie halten kaum was aus. Bei den Exemplaren, wo ein roter Kreis auf dem Boden erscheint, rollt ihr einfach durch die Gegend, bis sie auf den Boden krachen. Dann zerteilt ihr diese nervigen kleinen Biester.

Greifen:

Sind stark und überaus schnell, kommen jedoch nur an einer Stelle des Spiels vor. Mit Pegasus ausweichen und draufschlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Attribute aufbauen

von: OllyHart / 29.09.2007 um 13:36

Im Verlauf des Spieles gibt es viele rote Orbs, die gesammelt werden können. Da es stark zum Erfolg beiträgt, ist es am Besten diese zu verwenden, um Kratos Attribute zu verbessern. Im Vordergrund sollten dabei Upgrades für Waffen stehen, denn diese haben den größten Einfluss, denn Magie wird seltener angewendet. So ist man, um die Boni zu erleben, von der Abhängigkeit der Magie erlöst.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Phoenix-Federn

von: OllyHart / 29.09.2007 um 13:38

Diese Federn sind in Truhen, die in der ganzen Spielewelt verbreitet sind, versteckt. Sammelt 6 solche Federn und Kratos Mana wird steigen.

0 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: God of War 2 - Kurztipps: Gorgon-Augen / Kisten / Theseus besiegen / Tor zum ersten Übersetzer / Gesundheitskiste

Zurück zu: God of War 2 - Kurztipps: Minigame / Magie einsetzen / Fliegende Gegner / Easteregg / Am Anfang gut skillen

Seite 1: God of War 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu God of War 2 (5 Themen)

God of War 2

God of War 2 spieletipps meint: Großartiges aber brutales Spiel, das die PlayStation 2 bis an die Belastungsgrenze ausreizt. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

God of War 2 (Übersicht)

beobachten  (?