Harvest Moon: Einsteiger-Guide

Startertipps

von: OllyHart / 21.02.2008 um 14:35

  • Wenn ihr am Anfang mit der Hacke in der Mine grabt, findet ihr so manch wertvollen Kram den ihr dann gleich verkaufen könnt.
  • WICHTIG: Ihr dürft auf gar keinen Fall Steine, Unkraut und andere unnütze Dinge auf den Boden werfen, denn sonst fangt ihr euch Minuspunkte bei den Dorfbewohnern ein.

9 von 9 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Uuups da gab ich wohl was falsch gemacht danke !!!!!

29. Dezember 2012 um 00:52 von crazycat2001 melden

Oh, jetzt ist mir einiges klar...

27. Juli 2012 um 12:31 von Jackyyoo melden

vielen dank hab mich schon gewundert warum ich bei meiner frau aufeinmal nicht mehr volle punktzahl hatte :-)

16. Juli 2012 um 21:46 von deine-mudda007 melden

wiso denn

11. Mai 2009 um 21:31 von zeyzey melden

Jetzt weiß ich wieso Luminas Herz von grüner Farbe zurück auf die schwarze gesprungen ist. Vielen Dank!

07. Juli 2008 um 16:44 von KKaattjjaa melden


Dieses Video zu Harvest Moon schon gesehen?

Die besten Tipps auf einen Blick

von: BabyRex / 21.02.2008 um 14:40

Als erstes ist zu bemerken, dass man für diese Tipps und Tricks viel Zeit, Geduld und vorallem viel Energie braucht. Wenn ihr diese Schritte befolgt, könnte euer Hof bald so geplant, schön, übersichtlich und ohne Unkraut sein, also hier die Schritte:

  • Reißt alles ab und macht euren Hof ganz eben und ohne Unkraut, etc. Tipp: Hebt gehacktes Holz und bearbeitete Steine auf, die brauchen wir dann nochmal.
  • Baut eure Ställe/euren Stall oben an den Rand mit, auf jeden Fall, ein Kästchen Abstand zum Hofende (Rand), damit ihr euch einen Zaun um eure Ställe bauen könnt.
  • baut einen Zaun um eure Ställe/euren Stall (dafür solltet ihr gehacktes Holz und bearbeitete Steine aufheben [am besten eignen sich aber die Steine]) und lasst aber noch innerhalb des Zauns etwas Platz, das ist dann die Weidefläche.
  • Sät in eurem Zaun (auf der vorher freigelassenen Weidefläche) Gras (nur nicht im Winter). Nun habt ihr schon mal die Ställe/den Stall.
  • Nun macht ihr eure Fälder, am Besten wie auf einem echten Feld in Steifen mit jeweils 1 Kästchen Abstand. Die Abstände füllt ihr am besten erst, wenn das Obst/Gemüse im 1 Wachstumsstadium ist, mit Gras, so habt ihr schon einmal kein lästiges Unkraut mehr, das sonst immer zischen eure Felder gewachsen wäre. !Achtung! Baut vorher alle Gebäude, nicht nur die Ställe.
  • Jetzt kommt die Stadt und Umgebung dran. Hier pflanzt ihr nun überall Gras. Tipp: Baut am besten noch ein Paar Bäume zwischendurch einmal mit an, das sieht erstens schön aus und zweitens bringt es euch zusätzlich Ernte.
  • Nicht am EW-See pflanzen, weil ihr sonst keine Stelle habt wo ihr evtl. Steine, Holz, Blumen und buntes Gras findet.

12 von 13 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ich hab nen baum neben dem gasthaus gebaut und er wurde im nächsten jahr vernichtet!!!!!!!

09. April 2013 um 15:29 von vici1102 melden

ich würde aber nicht gehacktes Holz nehmen nach 2-3 Tagen sind einige morsch oder wie man das in dem Spiel nennt und sehen nicht mehr gut aus! Also lieber Stein oder unbearbeitetes Holz.

09. August 2012 um 16:39 von LoLa_1997 melden

auch wenn man das spiel schon etwa 3 jahre hat ist es sehr hilfreich danke :-)

16. Juli 2012 um 21:49 von deine-mudda007 melden

für einsteiger is des perfekt !

30. Juli 2009 um 19:46 von chiara97 melden

Ja sehr!

12. Juni 2009 um 10:29 von gelöschter User melden

es ist gut beschrieben gibt nix dran auszusetzen

24. Mai 2009 um 18:22 von -n-e-l-i- melden

das mit den feldern in der st6adt ist gut

02. Januar 2009 um 20:41 von Iceag melden


Schnelle Erntewichtel: Direkt am Anfang

von: An_Angel / 28.11.2011 um 15:26

Wenn ihr ein neues Spiel begonnen habt, besitzt ihr:

  • Werkzeug
  • Kosmetikgegenstände
  • 2x Rübensamen

Nun solltet ihr am besten zu erst zwei Felder (3x3) umgraben mit der Hacke. Lasst aber bei beiden ein Randfeld weg. So könnt ihr dann zwar bloß 8 Rüben ernten, aber wenn ihr das nicht so macht auch, da man an das mittlere Feld nicht ran kommt. Ihr müsst natürlich genug Platz lassen zwischen den Feldern, damit ihr sie auch gießen könnt.

So! Dann geht ihr erstmal ins Dorf und sammelt alles ein: Blumen, bunte Gräser, Unkraut (die Gräser essen, Erntewichtel für: 30 Gräser, 80 Gräser, 150 Gräser, wenn ihr die habt, auch Gräser verkaufen) Nur Steine und Äste nicht. Denn die müssen sich noch ein wenig ansammeln, für die orangenen Erntewichtel. Spät Abends müsstet ihr fertig sein. Ihr werft das ganze Zeug in die Versandbox und geht schlafen. (Ihr müsst jeden Tag eure Tiere Hochheben= 1 Erntewichtel bei 50x noch einer bei 350x und einer bei 900x)

Dank den Blumen und Gräsern bekommt ihr (vermutlich erst einen Tag später, da ihr lange brauchen werdet um alles zu sammeln, ihr könnt aber auch die Felder bei der Mine und bei Galen und Ninas Haus weglassen, und sie erst am nächsten Tag "säubern") Geld. Wenn auch nicht so viel, dass ihr reich werdet. Am 3. Frühling (2.Spieltag) macht ihr dasselbe, also gießen, Felder säubern, verkaufen...

Das alles macht ihr an allen Tagen, bis ihr die Rüben ernten könnt. Ihr schmeißt sie in die Versandbox und geht wieder ins Dorf. Aber ihr sammelt diesmal KEIN Unkraut u.ä. Nun holt ihr erstmal die ganz leichten Erntewichtel. (Brunnen bei Bar, Ofen bei Gasthof, versuchen nach Mineralstadt zu gehen, Mandarinenkiste in Gasthof, Springbrunnen bei Romanas Villa, eure Wasserstelle, 10x Wasser holen mit Gießkanne) (Je nachdem, ob nun schon der 8.Frühling oder später ist, erscheint auch ein Erntewichtel wenn ihr die Brücke überquert. Wenn der 8.Frühlung noch nicht war/ist, dann geht einfach am 8. nochmal über die Brücke.)

Dann geht ihr schlafen. Übrigens: Ihr solltet am ersten Samstagmorgen mit Galen reden, und dann um 11 zu seinem Haus gehen, warten bis er reingeht, und hinterhergehen - so bekommt ihr die Angel. Dann angelt ihr in der Wasserstelle auf der Farm und bekommt einen Erntewichtel.


Wenn ihr jetzt jeden Tag aufsteht, legt ihr erstmal die Halskette ins Ausrüstungsfeld (unteres, blaues Feld) dann nehmt ihr noch die Axt oder den Hammer in das Werkzeugfeld (rot) und tippt auf die Karte. Wählt erstmal euer Farmgrundstück aus. Dann sucht ihr Holz/Steine (je nachdem ob ihr zuerst den Hammer oder die Axt benutzt) und tippt sie an. So zerschlagt ihr sie und sammelt sie dann in eurem Rucksack. Danach wechselt ihr das Werkzeug. (Hammer-Axt, Axt-Hammer)

Dasselbe macht ihr dann auf allen Feldern. Und da so keine Zeit vergeht, nur viel Kraft, könnt ihr, wenn ihr alle Felder sorgfältig aufgeräumt habt von Holz und Steinen, danach noch durchs ganze Dorf laufen und wieder Blumen, Gräser und Unkraut sammeln und verkaufen. Übrigens: ihr sammelt das Unkraut ein, nicht weil das Gold bringt, da es für 1 Unkraut nur 1G bringt, sondern weil ihr Erntewichtel bekommt, wenn ihr 1000, 5000, 10000, 30000, 50000 Gegenstände versendet. Und Unkraut gibt es eben sehr viel.

Wenn ihr Flora seht, sprecht auf jeden Fall 2x mit ihr (ihr braucht ja ihr blaues Herzevent für die 1. Quelle).


In den nächsten Tagen wird es nicht mehr viel Holz und Steine geben, also geht abwechselnd mal in die Mine + Blumen usw sammeln, und mal vom Haus aus mit der Halskette (wie mit Axt und Hammer) im Meer angeln + Blumen usw sammeln. Wenn ihr in der Mine seid, redet auch mal mit Carter. (beim Angeln gibt es einen Erntewichtel, wenn man 30 Fische fängt...)

Und natürlich mit Flora. Irgendwann geht ihr dann Abends (ab 5 oder so) in die Mine, Carter kommt rein und ihr werdet einen Tunnel (1.Mine) finden. Am nächsten Tag geht ihr wieder dorthin, und sucht die Löcher (einfach rumrennen dann fällt man irgendwann runter. Wenn ihr keins findet, zerschlagt Steine, da die Löcher auch unter den Steinen sein können. Auf Level 10 (unterster Level) zerschlag ihr ALLE Steine + das schwarze Kücken.

Dann müsstet ihr eigentlich genug Mystrill (blaues Erz) gefunden haben für alle eure Werkzeuge (6stck.)

Dann geht ihr wieder hoch und sammelt Blumen.

Dann wiederholt ihr den ganzen Frühling lang den Ablauf von 2. (also immer entweder: Holz+Sammeln, Steine+Sammeln, Angeln+Sammeln oder Mine+Sammeln)

Übrigens: In die 1. Mine müsst ihr dann gar nicht mehr gehen. Außer ihr habt noch nicht genug Mystrill, was eigentlich nicht der Fall ist.

Und wenn ihr genug Geld habt, kauft im Supermarkt noch einen Rucksack und DEN KORB. Wenn ihr etwas in den Korb schmeißt (am besten Unkraut) bekommt ihr einen Erntewichtel.

Irgendwann kommt auch Takakura vorbei und gibt euch ein Pferd. Wenn ihr etwas in die Taschen des Pferdes werft, bekommtihr auch einen.


Im Sommer und im Herbst macht ihr dasselbe, außer: während/nach dem Sammeln geht ihr in die Blaue Bar (zwischen 17 und 19 Uhr) und trinkt MINDESTENS einen "Bodiaid" (das billigste, da Wasser nicht gilt)

Für 1x und 50x etwas dort trinken gibt es auch Erntewichtel. Nach dem Erntewichtel für 50x wiederholt ihr wieder bis zum Winter 2.


Im Winter tauscht ihr Gold für etwa 10 Medallien um und spielt Memorie (ihr könnt auch direkt Gold für etwa 100 Medallien umtaschen aber mit der anderen Methode spart ihr Geld). Nach einer gewonnenen Runde Memorie müsstet ihr schon genug Medallien haben, um das Angel-Team an den Strand zu schicken für 3 Tage.

Nach diesen drei Tagen werdet ihr so viel G haben, wie man haben kann. Dann geht ihr zum Telefon und lasst Götz euch nach und nach 7 Ställe bauen (ich empfehle: 3 Tierställe, 4 Geflügelschuppen) und Gray lasst ihr auch nach und nach eure ganzen Werkzeuge mit Mystrill verbessern. Dann kauft ihr 10-12 Kühe/Schafe und EIN Huhn. Ihr vesorgt sie alle gut und wartet bis das Huhn sein erstes Ei legt. Dieses legt ihr in den Brutkasten.

Am nächsten Tag wird das Huhn noch ein Ei gelegt haben, das legt ihr in einem anderen Schuppen in den Brutkasten, und wenn ihr das jeden Tag macht, habt ihr bald 16 Hühner.

Dann verkauft ihr 2-4 Kühe (wenn ihr 12 habt: 4, 11: 3, 10:2)So dass ein Stall leer ist. Ihr lasst ihn von Götz abreißen und noch einen Geflügelschuppen bauen. Dann kauft ihr 4 Hühner und setzt sie da rein.


Mystrill-Werkzeug Erntewichtel:

  • benutze die Mystrill-Axt
  • zerschlage 15 Baumstümpfe (y einfach länger gedrückt halten)
  • zerschlage 5 große Steine (dasselbe wie bei Baumstümpfe)
  • zerschlage 15 große Steine
  • benutze die Mystrill-Sichel
  • benutze die Mystrill-Angel
  • benutze die Mystrill-Gießkanne

Weitere Erntewichtel:

  • verkauft eure Eier+Milch/Wolle

Erntewichtel für:

  • 300 (ein normaler EW und ein Programm)
  • 500
  • 1000
  • im nächsten Jahr (Jahr 2) ALLE Felder außer das auf der Farm umgrabe und gießen

Erntewichtel für:

  • geheimes Quadrat 1
  • geheimes Quadrat 2
  • geheimes Quadrat 3
  • kauft 10 Tage etwas im Supermarkt
  • kauft 5 Platten bei den Erntewichteln
  • nehmt an 3 Festivals teil
  • habt min. 100 Freundschaftspunkte bei einer Person
  • Tiere 50/100/300/500x mit Touchscreen streicheln
  • Tiere 50/100/300/500x mit Touchscreen bürsten
  • Pflanzt+Verkauft: - Frühling:Kohl (erhältlich bei den EW)
  • Sommer: Ananas (erhältlich bei den EW)
  • Herbst: Paprika (erhältlich bei den EW)
  • Nach Floras blauem Herzevent:
  • Angelt in der 1. Quelle
  • Benutzt die 1. Quelle 200x (min 1h)
  • Angelt in der 2. Quelle (min 1h)
  • Benutzt die 2. Quelle 200x (min 1h)
  • Benutzt die 2. Quelle 500x (min 1h)

11 von 11 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Hilfe,so viel auf einmal ;)

16. Dezember 2012 um 18:00 von gelöschter User melden

Hej, ich mit dem angefangen und hab das spiel schon durchgespielet.

07. April 2012 um 10:24 von denise_99 melden

Ich habe nur eine frage ich habe das mit der angel gemacht genauso wie du es geschrieben hast ich habe sie aber nicht bekommen und was soll ich jetzt machen ???? kann ich sie anders auch noch bekommen ?

06. November 2011 um 23:00 von Zornroeschen91 melden

sehr guter Guide. hat mir sehr geholfen!

12. Juli 2011 um 15:06 von Playayer melden

Ich finde ihn sehr hilfreich da man sachen erfährt auf die man selbst nie gekommen wäre

02. November 2010 um 17:50 von _kein_plan_ melden

seeehhhrrr ausfuehrlich, aber gut beschrieben.

15. Februar 2010 um 14:01 von Bohne24 melden

das war sehr hilfreich... aber ich hab ne frage, wo kann man die platten kaufen ???

20. Januar 2010 um 12:59 von Kizzy melden


Alles für den Neuanfang

von: Almara / 11.02.2008 um 12:48

Als erstes solltet ihr ihr in die Mine gehen und mit der Hacke nach Schmuck suchen. Den Schmuck verkauft ihr dann bei Van. (Er kommt an jedem Tag der eine 3 oder eine 8 im Datum hat.) Wenn ihr dann schon mehr Geld habt kauft euch einen Geflügel-Schuppen und ein paar Hühner. Füttert sie jeden Tag und kassiert ein Ei pro Huhn.

Jetzt kauft ihr euch eine Scheune und kauft euch ein paar Tiere. Ich empfehle Kühe weil man jeden Tag einmal Milch bekommt, jedoch bei den Schafen muss man länger warten bis sie wieder Wolle haben um sie zu schären.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke sehr hilfreich

11. September 2010 um 12:28 von Nelly-Pirelli melden

STIMMT

16. November 2008 um 20:25 von Lamina melden


Steuerung

von: OllyHart / 01.11.2008 um 14:24

  • L : Damit pfeift ihr nach euren Haustieren (Hund, Katze und Pferd)
  • R : Diese Taste wird in der erweiterten Steuerung zusammen mit anderen Tasten und Knöpfen verwendet.
  • Steuerkreuz: Damit bewegt ihr den Cursor durch die Menüs und steuert eure Figur
  • Select : Wird nicht verwendet
  • Start : Damit wird das Spiel angehalten.
  • X : Damit könnt ihr jedes Lebensmittel essen, das ihr in der Hand haltet
  • Y : Dieser Knopf aktiviert jedes von euch bereitgehaltene Werkzeug und legt jedes Objekt, was ihr haltet, in euren Rucksack
  • A : Damit hebt ihr Objekte auf und werft mit ihnen. Darüber hinaus könnt ihr mit diesem Knopf mit Leuten reden, Türen öffnen oder Bücher lesen.
  • B : Damit könnt ihr mit eurer Figur über Hindernisse rennen oder springen
  • R + X : Damit haltet ihr das nächste verfügbare Objekt aus eurem Rucksack zur Verwendung bereit
  • R + B : Damit wechselt ihr zwischen dem bereitgehaltenen Werkzeug und dem nächst verfügbaren Werkzeug aus eurem Rucksack. Dies erspart euch die Zeit den Rucksack öffnen zu müssen
  • R + Y : Gegenfunktion zu R + B
  • R + A : Damit wird das nächste verfügbare Erzeugnis, das nächste Erz, die nächste Blume oder Zutat aus eurem Rucksack geholt und zur Verwendung in eure Hand gelegt

Der untere Schirm des DS enthält Menüs, verzeichnet vertikal in der unteren linken Ecke.

  • 1.Menü (von oben nach unten) sieht aus wie ein Buch: An dieser Stelle lässt sich das Spiel auf zwei Speicherplätzen speichern. Während des spielen kann man auch einen vorhergehenden Speicherstand laden. TIPP: Es empfiehlt sich am Ende des Tages abzuspeichern. Bei mir ist es schon vorgekommen, dass das Spiel sich beim Schlafengehen aufgehängt hat und wenn ich nicht gespeichert hätte, hätte ich den Tag noch einmal spielen müssen. Ich speichere das Spiel nach dem Schlafengehen noch einmal nachdem ich geschaut habe wie das Wetter am nächsten Tag wird und wenn es stürmen sollte lade ich noch einmal neu.
  • Rucksack: Der Rucksack enthält alles was man während des Spielens sammeln kann sowie alle Werkzeuge und Zusätze. Bei Spielstart hat man einen kleinen Rucksack, der nur 18 Plätze zum Aufnehmen hat (pro Platz könnt ihr 99 Stück von einem Gegenstand aufnehmen). Bei Karen könnt ihr einen größeren Rucksack kaufen mit 36 Plätzen und kurze Zeit später einen mit 54 Plätzen. Der Rucksack hat auch drei farbige Felder, bei denen man die gegenwärtigen Einzelteile ausgerüsteten kann.
  1. Rotes Feld: Werkzeuge: Alle eure Werkzeuge können in dieses Feld verschoben werden.
  2. Grünes Feld: Einzelteile: Die Einzelteile, die ihr über eurem Kopf haltet, können in dieses Feld gesetzt werden. Nahrung, Erze, Fische usw.
  3. Blaues Feld: Zusatzgeräte: In dieses Feld kann man Schrittzähler usw. setzen (beim Schrittzähler sieht man dann die Schritte die man schon zurückgelegt hat)
  • Weltdiagramm: Das Diagramm wird oben in 8 Rasterfelder geteilt. Wenn ihr euren Stylos auf einem Rasterfeldabschnitt antippt, könnt ihr sehen was gerade auf diesem Stück passiert, wenn man den Teleportstein angelegt hat (blaues Feld). Dann gelangt man dorthin, vorausgesetzt man steht nicht in einem Haus oder ist bei einem Festival.
  • Bauernhof-Zusammenfassung: Dieses Menü gibt euch einen Statusüberblick über den gesamten Bauernhof. Ihr könnt sehen wie viel Geld ihr habt, die Anzahl eurer Tiere, gekochte Rezepte und so weiter.
  • Geldsymbol: Erscheint eine Seite, mit dem täglichen Einkommen, seitlich davon könnt ihr durch drücken mit dem Stylos der Symbole die einzelnen Jahreszeiten und die höchsten und niedrigsten Ausgaben und Verdienste enthält anzeigen.
  • Portraits: Ihr seht euren gegenwärtigen Bauernhof-Grad, euren Geburtstag und sogar das gegenwärtige Niveau eurer Werkzeuge. Ihr könnt die Zahl der Erntewichtel-Medaillen auch sehen.
  • Erscheint nach der Hochzeit: Wenn ihr euer Gatteportrait anstatt wählt, könnt ihr das Geburtsdatum und euren Hochzeitstag sehen.
  • Portraitschirm eures Kindes enthält Geburtsdatum
  • Tierportraits: Gibt euch einen Überblick über eure Tiere
  • Ernte Sprite: Hier wird angezeigt welche und wie viele Erntewichtel ihr schon gefunden habt und welche wie lange für euch was (z.B. Ernten, gießen) arbeiten
  • Kochen von Rezepten: Verzeichnet alle Rezepte, die ihr kennt. Es gibt 6 Kategorien und 134 Rezepte.
  • Gebäude: Siebzehn Arten Gebäude gibt es, auf der Übersichtsseite wird die Menge des Bauholzes für das Gebäude was ihr habt angezeigt und auf der linken Seite das Gebäudesymbol.
  • Versendete Einzelteile: Hier wird angezeigt was und wie viel von jedem ihr versendet habt. Es gibt 273 Einzelteile die man versenden kann
  • Fische: Sobald ihr eine Angel habt wird hier jeder Fisch den ihr fangt verzeichnet, mit Namen und die maximale Größe aller 51 Fische und 7 Fischkönige.
  • Bergbau: Diese Seite enthält 3 Abschnitte.
  1. Das erste verzeichnet alle Einzelteile, die ihr in der Grube entdeckt habt.
  2. Die zweite sind alle dunklen Geschöpfe, die ihr besiegt habt
  3. Die dritte wie tief ihr in den Minen wart.
  • Ernte-Karten: Hier sind die Karten, die man während des Spielens sammeln kann. Ihr könnt Kartensätze im Wichtelbaum kaufen. Jeder Satz kostet 150 G und enthält 5 Karten. Es kann vorkommen das ihr beim Kauf einige doppelt habt. Dafür gibt es keine Anzeige.
  • Erntewichtelsender: 9 Programme die während des Spiels freigeschaltet werden. Wetter, Teleshop usw.

Während des Spielens sammelt man Punkte die eine Bewertung herbeiführen, die Punkte kann man nirgendwo sehen. Wenn man eine höhere Bewertung erreicht bekommt man einen Brief. Es beginnt bei Anfänger, als nächstes erreicht man Lehrling usw. (nicht wundern, zum Anfang sinkt die Levelanzeige)

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Jetzt habe ich es gechekt (mit den kurz Knöpfen)

15. Januar 2010 um 16:55 von Flocki182 melden

Bravo...

22. Juni 2009 um 17:31 von Dragon-Freak melden

danke euch

11. Mai 2009 um 21:29 von zeyzey melden


Weiter mit: Harvest Moon - Einsteiger-Guide: Das mögen die Dorfbewohner / Wichtiges über Nami / Schneller ernten können / Schnelleres Wachstum der Feldfrüchte


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Harvest Moon

Harvest Moon spieletipps meint: Auf dem NDS fehlen der Bauernhofsimulation die Neuerungen, aber das Spiel macht einfach Spaß Artikel lesen
76
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Harvest Moon (Übersicht)

beobachten  (?