C&C 3: MBF-Rush

MBF-Rush

von: 360_Pit_360 / 30.12.2007 um 13:38

Eine der schlimmsten Taktiken ist der MBF-Rush. Es ist zu empfehlen die Scrin zu nehmen, da ihr Dronenschiff kleine Gräben überwinden kann. Nachdem die Partie begonnen hat baut ihr eine Gießerei. Nun demontiert ihr eure Dronenplattform, damit sie zum Dronenschiff wird. Schickt das Dronenschiff in die feindliche Basis.

Solange das Schiff auf dem Weg ist, baut euch einen Reaktor und Extraktor, um euch zu versorgen. Haltet in der Bauliste ein Buzzernest und ein Portal bereit. Sobald euer Dronenschiff angekommen ist, montiert es. Baut nun das Portal und das Buzzernest. Im Portal baut ihr nun Einheiten eurer Wahl.

Den Rest könnt ihr eurer Phantasie überlassen, aber unterschätzt den Gegner niemals, wenn ihr eurer Phantasie freien Lauf lasst. Die Partie ist somit nach 6-10 Minuten gelaufen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Dieses Video zu C&C 3 schon gesehen?

Kroatien

von: D-ustin / 30.12.2007 um 13:44

Anfangs seid ihr in Besitz einer halb abgerissenen Basis, die lediglich die Grundausstattung, sowie eine Baracke, eine Waffenfabrik und ein paar Geschütztürme hat. Nod greift aus allen vier Himmelsrichtungen an. Also achtet auf die Einheiten Zusammenstellung im Norden und Osten greifen nur Fahrzeuge an, von Westen und Süden nur Infanterie. Baut sofort vier APCs (Transporter) und vier Infanteristen, die ihr in die APCs steckt.

Zwei schickt ihr in den Westen und zwei in den Süden. Aktiviert alle Türme außer die Südlichen beiden M-Tuermen und einer beliebigen Flak. Baut jetzt mindestens sechs Raketentruppen und sechs Predator-Panzer. Die Raketentruppen stellt ihr einfach in die Basis, damit die Venoms von Nod keine Chance mit euch haben. Die Predatorswerden in dreier Truppen am Nord-und Ostausgang positioniert. Hört nie auf Panzer zu bauen!

Das hat den Effekt, dass eure Panzer nach einiger Zeit nicht nur Veteranenstatus erreicht haben, sondern irgendwann die magische Zwanziger Grenze überschreiten. Sobald ihr 20 oder mehr Panzer beisammen habt, rollt ein Trupp nach Norden und einer nach Osten die Straße entlang. Vernichtet die im Nordosten liegende Nod Basis mit überlegener Feuerkraft. Zwischendurch bekommt ihr außerdem die Meldung, dass ein MBF angekommen ist, lasst diesen und seine Einheiten aber links liegen.

Ihm droht keine Gefahr ihr kratzt lieber eure Panzer (ihr habt hoffentlich weiter welche produziert?) und den Rest eurer Angriffsstreitmacht zusammen und macht die Infanteriebasis im Südwesten platt. Sobald die Basis weggefegt ist zerstört ihr alle zertörbaren Zivilhäuser im Norden der Infanteriebasis, weil Nod sonst einfach Truppen in den Häusern erscheinen lassen, die euer MBF wegballern. Habt ihr das geschafft rollt ihr mit euren Einheiten die Straße in Richtung Norden rauf und nehmt euer MBF in Empfang.

Dann geht ihr sofort in Richtung Süden und macht dort die Basis platt. Ist das erledigt kutschiert ihr euren MBF zur Basis und montiert ihn dort. Jetzt bleibt nur noch die Basis im Südosten auf dem Plateau. Das heißt: Baut so viele Flugplätze wie es geht und wenn alles mit Orcas vollgestopft ist, begrabt ihr die Basis in einem Suizidgefecht solange in einem Hagel aus Explosivgeschossen, bis die Mission gewonnen ist.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipp zu NOD: Amazonaswüste

von: DrEigenartig / 30.12.2007 um 13:46

Ein kleiner Tipp, wie ihr den Feind sich selbst "Fertig machen" lasst. Baut die fehlenden Gebäude. Dann werft ihr die Tarnminen über der GDI-Basis ab. Und zwar so, dass der Mittelpunkt des Fadenkreuzes über einem Gebäude ist. Der Feind beschießt sofort nach Abwurf die getarnten Minen und somit auch sein eigenes Gebäude. Wenn es gut läuft braucht ihr etwa 2-3 Abwürfe pro schwereren Gebäuden.

Und nutzt auch das Tarnfeld auf die GDI-Infanterie, das schwächt und killt beim 2. Mal. Der Tipp funktioniert auch wenn man GDI spielt und die nötigen NOD-Gebäude eingenommen hat. Ob es auch mit den Scrin geht weiß ich (noch) nicht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stuttgart: Schnell und einfach

von: Hyperkid / 30.12.2007 um 13:48

Diese Mission könnt ihr "schnell und einfach" mit allen Bonuszielen wie folgt beenden. Befreit mit dem Kommando die Ingenieure und schlagt euch mit ihm den Weg zum nordwestlichen Kraftwerk frei (die Ingenieure können warten). Nehmt alle auf dem Weg befreiten Einheiten zur Unterstützung mit. Ist der Weg "gereinigt" holt ihr die Ingenieure nach und nehmt das Kraftwerk ein.

Nun werdet ihr angegriffen aber die Schallemiter und eure "Crew" können das abwehren (Schallemitter reparieren). Von nun an könnt ihr mit dem Kommando eins nach dem anderen Gebäude der Alien's hochjagen. Geht immer mal wieder mit Hilfe des Jetpacks aus der Gefahrenzone und ladet auch auf. Zerstört so alle Gebäude bis auf das was euer Hauptziel ist. Nun könnt ihr alle Bonusziele beenden und das letzte Gebäude einnehmen oder in die Luft jagen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sitz schon lange daran fest^^

11. Mai 2008 um 17:06 von seafighter-NSG melden


GDI Mission mit der Aurora Rakete

von: Malganis / 03.06.2008 um 21:53

Also, es gibt bei der GDI eine Mission in der man eine Aurora Rakete in 7 Minuten zerstören muss. Zu dieser Mission gibt es zwar schon einen beitrag, aber ich finde ihn zu umständlich (Sorry). Also eigentlich is es ganz einfach ihr baut so schnell es geht 10-20 Panzer und ein Tech-Zentrum in dem erforscht ihr (am besten gleichzeitig mit dem Panzer bau) das Railgun Upgrade dan zieht ihr alle Panzer zusammen und stürmt voll auf das Haupttor zu.

Die Stimme sagt dan zwar das Haupttor sei zu schwerbewacht, aber das is nich so schlimm weil es sowieso nur Infantrie is die ihr einfach überfahren könnt. Ihr fahrt am besten ohne rücksicht auf Verluste bis zur Aurora weiter (am besten last ihr so 2 Panzer oder so die Kraftwerke angreifen) zerstört die Aurora und ihr habt so gut wie gewonnnen.

Das ganze dürfte so ungefähr 5 minuten dauern und danach könnt ihr den gegner ganz gemütlich von innen nach ausen zerfleddern. Ach und noch ein tipp ihr solltet 3-4 Panzer bei eurer Basis berhalten sonst wird sie überrant.

Ich hab das ganze auf Mittel gemacht weiß nich ob das auch bei Schwer geht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: C&C 3 - Kurztipps: Shadow Team Rush / Ingenieur / Wirkungsvoll angreifen / Quantität statt Qualität / Geschütztaktik

Zurück zu: C&C 3 - Kurztipps: Viel Spaß mit Aurorabomben / Konvois sichern / Armeetipps für die Scrin / GDI bei Schlacht (Mehrspieler) / MBF begleiten

Seite 1: C&C 3 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

C&C 3

Command & Conquer 3 - Tiberium Wars spieletipps meint: "Command & Conquer" wie eh und je: Solide Strategie, massig Action und eine Inszenierung, die einen aus den Schuhen haut. Empfehlung für Strategen! Artikel lesen
86
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

C&C 3 (Übersicht)

beobachten  (?