Tomb Raider Anniversary: Kurztipps

Kurztipps

von: OllyHart / 03.07.2007 um 11:21

Lauft, wann immer das möglich ist, mit gezogenen Waffen durch die Gegend. Das erhöht bei Attacken eure Reaktionszeit, und viele Attacken kommen sehr überraschend. Außerdem solltet ihr auf die Geräusche in eurer Umgebung achten. Gorillas, Panther und Wölfe hört man nämlich oft schon lange bevor man sie sieht.

Lockt eure Gegner in große Räume. In engen Gängen sinken die Chancen gegnerischen Attacken auszuweichen, erheblich, vor allem bei Wutattacken und im Kampf gegen mehrere Gegner.

Bevor ihr wild drauf los klettert, seht euch genau um und plant eure Wege so gut und so lang wie möglich. So kommt ihr viel seltener in Situationen, wo ihr mitten an einer Wand hängt, nicht wisst wo es weitergeht, und euch anhand der oft einengenden Kameraperspektive nicht mehr ausreichend umsehen könnt.

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

sehr gut :-)

12. Juni 2010 um 16:15 von NiklasSchmitt melden


Die große Pyramide

von: OllyHart / 03.07.2007 um 11:21

In der großen Pyramide kämpft ihr sehr oft auf sehr kleinen Plattformen, die noch dazu kleiner werden, gegen fliegende Gegner, die mit Feuerbällen werfen. Bewegt euch am besten nur seitwärts, um diesen auszuweichen. Wenn ihr zuviel herumhüpft, bringt ihr euch selbst nämlich in größere Gefahr als jene die von den Gegnern ausgeht. Werdet ihr von einer Attacke niedergeworfen, nutzt eure Spezialfähigkeiten NICHT dazu, dem Niederschlag entgegenzuwirken, sonst landet ihr in 90% aller Fälle in der glühenden Lava, und das ist wie man weiß nicht unbedingt gesundheitsfördernd!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Vorsicht T-Rex

von: nikilas / 27.01.2009 um 10:33

Der T-Rex, der im Level das verlorene Tal vorkommt, ist ein Gegner, dem ihr nie direkt gegenüber stehen solltet sondern immer von der Seite. Denn wenn ihr ihm gegenüber steht, kann es schnell kommen, dass er euch sofort auffrisst.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Bodenturnen

von: Mafia_Joe / 27.01.2009 um 10:34

Man muss zuerst einen Hechtsprung machen (Leertaste und kurz danach Shift- natürlich an Land!). Wenn man dann mit ausgebreiteten Armen in der Luft ist, einfach immer weiter abwechselnd Leertaste und Shift drücken (mehrmals). Schon macht Lara ein paar komplizierte Bodenturnsprünge!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die starken Gegner - sooo einfach wie noch nie!

von: ShivaKun / 27.01.2009 um 10:43

Ich habe oft gehört, dass manche Leute Probleme haben, die stärkeren Gegner in Tomb Raider: Anniversary zu besiegen. In diesem Beitrag gehen wir die starken Gegner einzeln durch. Keine Sorge, sie sind wirklich einfach!

  • Allgemeiner Tipp: Bleibt immer in Bewegung! Rückwärtsrollen, Seitensprünge oder einfach von links nach rechts und umgekehrt rennen.
  • Tipp: Mit Schrotflinte könnt ihr Gegner ganz schnell wütend schießen (z.B. Natla) und mit den Mini-Mp's sehr viel Schaden danach austeilen, wo es sich anbietet!
Peru - Der T-Rex:

Ein großer Dino muss nicht unbedingt stark sein, denn auch ohne Cheats ist er total einfach.

Wie bei jedem Gegner ist es wichtig, dass ihr den Adrenalin-Move beherrscht und einen Kopfschuss erfolgreich ausführt. Wie ihr vielleicht bemerkt habt, gibt es in der Arena 3 "Dinge" mit großen Stacheln, davor ist der Boden gelblich, was euch als Orientierung dient. Schießt den Dino wütend und rennt zu einem der gelblich gefärbten Böden, denn hinter euch ist euer Freund und Helfer.

Führt einen Adrenalin Move aus, landet einen Kopfschuss und ihr habt ganze 1/3 des feindlichen Lebens abgezogen. Nun müsst ihr nur noch auf die andere Seite rennen und es wiederholen.

Griechenland - Die Zentauren:

Als erstes stellt ihr euch am besten in die Mitte der Arena und konnzentriert euch auf einen der beiden Zentauren. Den Feuerbällen und Angriffen der Zentauren könnt ihr ganz leicht ausweichen. Ein Seitensprung oder Seitenrolle sollte genügen. Schießt sie zuerst wütend. Ihr werdet merken, dass sie euch versteinern, deswegen müsst ihr schnell Linksund Rechts hintereinander drücken und ihr werdet wieder normal.

Schießt ihr sie nochmals wütend, so greifen sie euch mit einer anderen Attacke an, wo ihr mit einem Adrenalien-Move ausweichen müsst (Kopfschuss nicht vergessen!). Benutzt euren Haken um das Schild des Angegriffenen zu entwenden. Wiederholt das, bis beide keine Schilde mehr haben. Sobald ihr sie wütend schießt, wollen sie euch nur noch versteinern. Nutzt in diesem Moment das fallengelassene Schild (mit Aktionstaste aufheben), um einen von ihnen zu versteinern und schießt was das Zeug hält!

Wiederholt das einige male und erfreut euch an der nächsten Filmsequenz!

Verlorene Insel - große atlantische Kreatur:

Zu dumm, dass ihr keinen Schaden mit den Waffen macht... Aber auch dieser Gegner wird niemandem Schwierigkeiten bereiten, solange man weiß, wie es funktioniert. Vielleicht denkt ihr schon daran, ihn in die Lava zu stoßen, der Gedanke ist goldrichtig! Aber solange er noch 2 Hände hat, wird das NOCH nicht klappen.

Schießt als erstes den Gegner wütend (steht aber NICHT an der offenen Stelle, wo es bergab geht!) und weicht mit einem gekonnten Adrenalien-Move aus und landet einen Kopfschuss. Seine Hand hat er nun in den Boden eingeklemmt und ihr seht ein 2. Ziel, das ihr anvisieren könnt, seine Hand. Also schießt auf sie bis ihr eine kurze Sequenz seht, wie er 2 Finger verloren hat.

Wiederholt dies noch einmal, bis seine Hand nur noch ein Stummel ist. (Es kann auch sein, dass er kopfüber an die Wand stürzt, einfach nochmal probieren) Danach stellt ihr euch an die offene Stelle und schießt ihn wütend. Weicht mit einem Adrenalin Move nach rechts oder links aus (nicht vorne oder hinten!) und schießt seine Finger ab. Genießt die nächste Filmsequenz und geht durch die Tür.

Verlorene Insel - Natla:

Ich war erstaunt, wie einfach Sie zu besiegen ist! Das einzige was ihr braucht sind eure Pistolen, Mini-Mp's (vllt noch Schrotflinte) als Ausrüstung. (ich selbst brauchte noch nicht mal 1 Medi-Pack). Ihr seht 3 Ziele an Natla: Sie selbst und ihre 2 Flügel. Ihr müsst sie aus der Luft holen, also schießt auf ihre Flügel mit Pistolen. Danach folgt eine Filmsequenz, wo Natla meint, sie sei unsterblich (wer es glaubt...). Also zeigen wir ihr das Gegenteil!

Mit Schrotflinte könnt ihr sie schnell wütend schießen. (TIPP: Bei Feuergeschossen müsst ihr nur nach vorne springen, versucht nicht zu rollen, weil sie manchmal 3 Geschosse auf einmal abschießt!) Springt im Adrenalin Modus nach VORNE, weil ihr ganz schnell danach auf ihr Rücken schießen könnt. Sobald euer Adrenalin Move mit Headshot erfolgreich geglückt ist, wechselt noch im Modus die Waffen: Mini-Mp's!

Schießt auf den Rücken was das Zeug hält. Ihr Leben ist fast auf 0 gesunken, d.h. ihr müsst das nur noch 1x wiederholen! Geschafft? Dann herzlichen Glückwunsch! Ihr habt Tomb Raider: Anniversary gemeistert!

Der Adrenalin-Modus - und wie er funktioniert:

Im Tomb Raider: Anniversary gibt es den neuen Adrenalin-Modus, auch Zeitlupenmodus genannt. Wenn ihr oft genug auf den Gegner eingeschossen habt, merkt ihr, wie sie im Kopfbereich so eine Art "Rote Wellen" aussenden, d.h. sie greifen euch brutal an! Die Lösung: Unser Adrenalien Modus, aber wie geht er?

Ganz einfach, bevor der Gegner euch attackiert seht ihr in der Ecke 4 Pfeiltasten, d.h., ihr müsst die Rolltaste und eine beliebige Pfeiltaste gemeinsam drücken im richtigen Augenblick. Dann springt ihr in Zeitlupe weg. (ACHTUNG: Wenn der Gegner zu euch rennt, während er wütend ist, dürft ihr nicht die Waffen wegstecken! Schießt solange weiter, bis ihr mit dem Adrenalin-Move ausweichen könnt! Ansonsten schlägt euer Versuch fehl.)

Aber wie landet man einen Headshot? - Sobald euer Ausweichmanöver geglückt ist (also nach dem Roll+Pfeiltaste) dürft ihr nicht SCHIESSEN! d.h. ihr dürft die Schießtaste nicht wie verrückt drücken. Wenn ihr das einhaltet, so seht ihr schwach graue Fadenkreuze die sich zu einem vereinen. Das eine Fadenkreuz sieht rot aus und ihr hört ein Signal, eine Art Piepen. In diesen Augenblick müsst ihr einmal auf die Schießtaste drücken und den Kopfschuss habt ihr erfolgreich gemeistert!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ES WAR SEHR KLAR UND VERSTÄNDLICH FÜR MICH

29. März 2008 um 10:00 von rese67 melden


Weiter mit: Tomb Raider Anniversary - Kurztipps: Croft Manor Lösung / Dumme Dinos! / Akrobatik / Laras Vater / Abkürzung bei Qualopecs Grab

Zurück zu: Tomb Raider Anniversary - Kurztipps: Kampf gegen Zentauren / Schrotflinte in der Demo / Erstes Level / Zeitlupeneffekt / Das verlorene Tal

Seite 1: Tomb Raider Anniversary - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Tomb Raider Anniversary

Tomb Raider Anniversary spieletipps meint: Nach durchschnittlichen Vorgängern kehrt sexy Lara zu alter Klasse zurück. Knackig sind auch die Rätsel, die sich ausgewogem mit Action abwechseln. Artikel lesen
86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)

beobachten  (?