Komplettlösung Beyond Divinity

Folterkammer - Zellenblock

von: BadNero / 29.05.2007 um 15:06

Nach Spielstart wachst du erst einmal in einer Zelle auf, jedoch trägst du nichts ausser deiner Kleidung auf dir. Kurze Zeit später taucht ein Todesritter in deiner Zelle auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folterkammer - Zellenblock

von: BadNero / 29.05.2007 um 14:33

Der Todesritter

Anstatt dich gewaltsam niederzumetzeln, was dem üblichen Vorgehen des Todesritters entspräche, beginnt er mit dir zu kommunizieren. Da Todesritter aber nicht sprechen können, „redet“ er mit dir über Gedankenaustausch mit anderen Dämonen. Er erzählt dir nun dass eure beiden Seelen mittels eines Fluchs des Erzdämons Samuel zusammengekettet worden sind um euch zu bestrafen. Einerseits will er dich bestrafen, da du entfliehen konntest, andererseits will er aber auch den Todesritter bestrafen, da er dies nicht verhindern konnte. Dieser Zusammenschluss eurer Seelen hat aber auch positive Auswirkungen. So könnt ihr euch beispielsweise telepathisch unterhalten.

Nach Meinung des Todesritters gibt es nur zwei Möglichkeiten, eure Seelen wieder zu trennen. Ihr könntet entweder Samuel darum bitten, worauf er aber mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht eingehen würde, oder ihr müsst euch eine andere Macht suchen welche die Fähigkeit dazu besitzt. Der Todesritter will seine frühere Herrin Isolde, eine mächtige Hexe in Rivellon, aufzusuchen um euch zu helfen.

Blöderweise hat euch Samuel aber in ein Dungeon gesperrt aus dem ihr, wohl oder übel, ausbrechen müsst. Seid aber behutsam da, wenn einer von euch den Löffel abgibt, der andere automatisch auch tot ist.

Achte auf den Heuhaufen, bevor du die Zelle verlässt, da dies ein perfekter Schlafplatz ist. In jedem Heuhaufen ist es möglich zu schlafen, jedoch sind Nahrungsrationen (Essen sowie Trinken) notwendig um überhaupt einschlafen zu können. Sofern du diese Rationen findest, ist es jederzeit möglich hierher zurückzukehren und zu schlafen, wodurch ihr Lebensenergie sowie Mana tankt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folterkammer - Zellenblock

von: BadNero / 29.05.2007 um 14:34

Die Schlüssel

Neben eurer Zelle gibt es noch weitere sechs Zellen, die jedoch je einen Schlüssel benötigen um geöffnet werden zu können. Um an den ersten Schlüssel zu gelangen, verlässt du deine Zelle und begibst dich in Richtung Süden. Vor der nächsten Zelle wirst du dann eine tote Wache antreffen und zudem weitere Indize finden, welche darauf hinweisen dass dies nicht der einzige Tote sein wird. Glücklicherweise hat der Wächter aber vier der benötigten sechs Schlüssel und dazu eine Keule welche deine erste Waffe sein wird. Die nächste Zelle war eigentlich vom Todesritter besetzt. Es lohnt sich aber nicht sie zu betreten, da, ausser einem nicht besonders informativen Gespräch, nichts dabei raus kommt. Gehe den Pfad weiter nach Süden, anschliessend biegst du in westlicher Richtung ab, wo du einem lebenden Wächter begegnest, wenn er dich oder den Todesritter sichtet. Hier wirst du zum ersten Mal von deiner Keule Gebrauch machen müssen, zum Glück aber nicht lang. Sobald der Wächter erledigt ist, wird er auch seine zwei Zellenschlüssel freigeben und du hast nun alle sechs Schlüssel und damit vollen Zugriff auf die Zellen.

Im Süden ist eine verschlossene Türe die von deiner Seite nicht geöffnet werden kann. Nördlich dieser Tür gibt es, hinter den Ketten und dem Nebeldampf versteckt, eine verschlossene Truhe. Den benötigten Schlüssel dazu, wirst du aber erst später finden. Um nicht mehr hierher zurückkommen zu müssen, kannst du die Kiste in dein Inventar aufnehmen, jedoch bist du dadurch schneller überladen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folterkammer - Zellenblock

von: BadNero / 29.05.2007 um 14:34

Die Zellen

Du hast nun alle Schlüssel und kannst damit alle Zellen öffnen und erkunden. In der Südwestlichen wartet ein weiteres Monster auf einen Kampf mit dir. In der Zelle gegenüber derjenigen des Todesritters findest du an der Mauer im Westen einen schwachen Heiltrank (solltest du Probleme beim Auffinden der Flasche haben, so probiere es bei gedrückter Alt-Taste nochmals). Ein verrückter Insasse findest du in der nordwestlichen Eckzelle. Befreie den Gestörten, worauf er sich aber in die Lava wirft. Analysiere den Punkt an welchem er sich in die Lava stürzte etwas genauer und du wirst auf eine Seite eines Manuskripts stossen auf dem ein Sanddämon abgebildet ist. Weiter sind in der Zelle Nahrung sowie Wasser zu finden, die perfekten Schlafmittel um sich zu regenerieren. In einem Gestell ist zudem ein Skelett in dem sich möglicherweise Gegenstände befinden. In der Zelle südlich von dir, ist ein weiterer nicht sehr starker Wächter zu finden. Wiederum in der westlichen Zelle triffst du auf ein weiteres Gefängnismonster, sowie Köcher und Pfeile.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Folterkammer - Zellenblock

von: BadNero / 29.05.2007 um 14:34

Edmonds Aufgabe

Gehe dann weiter in die Zelle auf der anderen Seite, wo erneut angegriffen wirst, diesmal von einem Geist. Dieser stellt eine etwas grössere Herausforderung dar, aber auch noch im einfachen Bereich. Nachdem er besiegt ist, wird im Heuhaufen ein Manuskript zu finden sein. Lest es.

Untersuche dann die Mauer etwas genauer, indem du mit dem Mauszeiger darüber fährst. Ein Teil der Mauer wird dabei speziell hervorgehoben. Klicke auf ihn und es wird sich ein Loch öffnen welches schlussendliche zu einem Tunnel wird. Betrete ihn und du wirst auf einen Geist mit Namen Edmond finden, mit dem du ein Gespräch beginnst. Er wird euch sagen dass er einen Fluchttunnel gräbt, ausserdem denkt er dass du der Abbe bist und er, Edmond, immer noch lebe. Konfrontiere ihn aber gleich zum Anfang mit der bitteren Wahrheit, nämlich dass er tot ist. Edmond will dies aber prompt nicht glauben und erteilt dir die Aufgabe dies zu beweisen. Zusätzlich kann er dir gegen Entschädigung einige Fähigkeiten beibringen. Wenn dir aber das nötige Kleingeld fehlen sollte, ist es ratsam es zuerst aufzutreiben bevor du dich an die Aufgabe machst. Edmond verschwindet nicht bis du seine Aufgabe gelöst hast, jedoch ist er nach Lösen der Aufgabe auf Nimmerwiedersehen verschwunden und du kannst seine Fähigkeit als Lehrer nicht mehr nutzen.

Hast du die Aufgabe dann angenommen, musst du ihm ein Beweisstück bringen, welches sich in der Zelle befindet wo du den Heiltrank gefunden hast. Du wirst zuerst auf einige freundlich gesinnte Ratten treffen. Der Todesritter wird nach Betreten der Zelle einige kritische Bemerkungen zu den Ratten machen, wodurch zwei der Viecher aggressiv werden und euch attackieren. Tötet sie und sie werden einen Beinknochen hinterlassen. Mit diesem Beweis kehrst du zu Edmond zurück und schliesst die erste Aufgabe damit ab. Nimm dann den kleinen Heiltrank vom ihm auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Beyond Divinity: Folterkammer - Zellenblock / Folterkammer - Folterräume / Folterkammer - Folterräume / Folterkammer - Folterräume / Folterkammer - Folterräume


Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Beyond Divinity (5 Themen)

Beyond Divinity

Beyond Divinity
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Beyond Divinity (Übersicht)

beobachten  (?