Forza Motorsport 2: Motortuning

Motortuning

von: Casillas_96 / 06.01.2011 um 15:52

Wenn ihr die Tuningteile die eure Motorleistung verbessern (Auspuff etc.) einbauen wollt, baut zuerst den stärksten Motor ein den es gibt, da sonst alle Tuningteile wieder ausgebaut werden. Das wäre dann natürlich ziemlich viel Geld das ihr dadurch verschwenden würdet.

Also: Sportmotor einbauen, danach restlichen Teile einbauen und Geld sparen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Online Fahren

von: shark1995 / 07.01.2011 um 10:00

Wenn ihr online fahren solltet werden die meisten Gegner versuchen euch abzudrängen. Lasst euch am besten auf solche Duelle erst gar nicht ein und versucht an eurem Gegner mit einem geschickt Brems- und Gasmanöver vorbeizuziehen. Versucht auch am Start entweder ganz vorne oder ganz hinten zu fahren um den Fahrzeugduellen aus dem Weg zu gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zurück zu: Forza Motorsport 2 - Kurztipps: Allradantrieb / Starke Autos / 400 km/h fahren / Wagen schneller machen / Wichtige Zusatztipps zu Langstreckenrennen!

Seite 1: Forza Motorsport 2 - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Forza Motorsport 2

Forza Motorsport 2 spieletipps meint: Forza 2 bietet alles bedenkliche, was eine Rennsimulation bieten sollte. Purer Realismus trifft hier auf PS-Boliden der Extraklasse. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Der Sega-Klassiker Crazy Taxi ist ab heute kostenlos zu haben. Zumindest gilt das für die mobilen Plattformen Andr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Forza Motorsport 2 (Übersicht)

beobachten  (?