Level 12 - Natlas Mine: Komplettlösung Tomb Raider Anniversary

Level 12 - Natlas Mine

Ansicht vergrössern!

Das Boot vor uns ist noch verankert. Lara Croft darf also zunächst einmal die Umgebung des Kanals zu Natlas Mines erforschen.

Nun, wenn bisher schon alles in diesem Spiel dem kooperativen Ansatz zum Lernen zum Opfer fiel, haben wir für den Anfang zwar keine Waffen, aber ein Motorboot mit Schiffsschraube, das - wie immer in den geographischen Regionen, wo nur die Eiskappen schmelzen - zum Glück nicht mit Natlas Yacht zu vergleichen ist, da Lara es dort auch nur eine Nacht aushielt.

Laßt uns also deshalb die Minen Natlas vor Atlantis erforschen! Nach dem Anlanden und dem Festellen, dass wir das Boot noch nicht freibekommen wegen mangelnder Waffen, können wir hinter dem Wasserfall den Weg auf die obere Etage des Eingangsbereichs nehmen. Über die Stange und die Hangelkanten auf die Kisten gesprungen (Seil), die von oben befestigt über dem Eingangsbereich hängen, können wir - einzeln über die Kisten springend - das freie Seil anspringen, um an die Hangelkante am Wasserfall direkt zu gelangen und - sobald wir um die Ecke gehangelt sind - den backflip durch den Wasserfall auf den Gang zum Kontrollpulthäuschen machen.

Drei Sicherungen sind einzusetzen. Und wenn wir den linken Gang hier benutzen, finden wir bei den Ratten auf der Lore auch schon die rote Sicherung, die wir bereits im Kontrollpulthäuschen einsetzen können. Daraufhin wird sich die Kiste über dem bekannten Schuppen bereits über den Schuppen selbst befördern, wenn wir den Schalter daneben benutzen, was aber nicht notwendig ist.

Nun können wir (aber zu den Artefakten, Schätzen, Relics noch am Ende des walkthroughs eine Tabelle mit der Gesamtübersicht) über den Container links vom Büroschuppen auf den Schuppen mit dem Kran für den Container darüber selbst springen. Wer jetzt also zwingend an dem Artefakt interessiert ist, macht noch den Abstecher über die Balancierpfosten des kaputten Baggercontainers, um von der Hangelkante über links und die Schwungstrebe und danach die Rutsche zum Artefakt zu springen.

Ansonsten springen wir eben vom Dach des Bürocontainers zum Gang in der Wand dahinter, um diesem zu folgen. Über dem Gang vom Eingangsbereich hierher springen wir in den weiterführenden Korridor, um auf die Brüstung mit der Kiste zu kommen.

Die Kiste schieben wir nach zum Abkippen weg und können dann die nächste Brüstung anspringen, um von ihr zur Hangelkante rechts zu springen, von dieser an die Lüftungsgitter links daneben, aufwärts und dann nach links auf die weiterführende Brüstung. Im Sprung von der Schräge zur nächsten Brüstung und dann nach rechts auf die Brüstung, die über den Innenhof mit der grünen Sicherung führt, zu der wir uns hinunterlassen können.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Beim Rückweg von hier müssen wir halt über den Grapplering Schwunganlauf nehmen, um an der weitesten Stelle den (mit Kameraposition von hinten) backflip an die Hangelkante auszuführen und nach rechts an die Plattform der Leiter zu verlassen und über sie zurückzukehren an die Kiste unter dem Steuerpulthäuschen der Lore der roten Sicherung.

Nun können wir also zurückkehren zum zentralen Steuerpulthäuschen, um die grüne Sicherung auch einzusetzen. Damit bewegt sich die Containerkiste am Greifarm über dem Bürocontainer auf uns zu. Solltest Du den Schalter der roten Sicherung vorhin betätigt haben, müsstest Du dies entsprechend jetzt ein zweotes Mal tun, um die Kiste nah genug an uns auf unsere Position zu zu bewegen.

Nun können wir vom Kontrollpulthäuschen aus auf den kleinen Kistenstapel vor uns springen, von ihm zum Stapel mit der Containerkiste und von dieser zum soeben zu uns bewegten hängenden Container, den wir hangelnd umrunden können, um zu dem catwalk links vom Steuerpulthäuschen zu springen.

Von hier aus verschwindet Lara Croft einfach in dem Bergstollen. Der Gang geradeaus führt zu dem Podest über der grünen Sicherung. Hierhin müssen wir jetzt nicht, weil wir von hier aus nur (auch nachher, nach der blauen Sicherung) nur zurückspringen könnten zum Fundort der roten Sicherung. Wir biegen also vorher den Gang seitlich rechts ein, lassen uns zwei Leitern hinab und von der Hangelkante am Ende des Ganges zum Fundort der blauen Sicherung, die wir beim Container in der Ecke bei Ratten aufnehmen.

Über den Conatiner kann man das dampfende Rohr anspringen, von ihm das zweite, jeweils dem Dampf ausweichend. Vom zweiten Dampfrohr zur kleinen Plattform dahinter und von dieser an die linke Seite der rotierenden Fräsplattform. Ist sie weit genug rotiert, machen wir den backflip an die linke der beiden Loren, die allerdings beginnt, zu kippen.

Also schnell genug nach rechts hangeln und zur rechten Lore springen, wiederum schnell genug weit genug nach rechts hangeln, um den erneuten backflip an die Hangelkante des Luftschachts zu machen. Ihn erklimmen wir nun, um über den backflip und die Hangelkante in die Lücke zu gelangen, von der aus zurück gelangen in die Eingangsnische, von der aus wir uns hinunter gelassen hatten.

Nun können wir - egal, auf welchem Weg - zurückgehen zum Kontrollpulthäuschen, die Kiste mit grüner und ggf. roter Sicherung wieder über den Bürocontainer bringen und mit der blauen Sicherung den Container auf das Bürohäuschen crashen lassen, um über den Container links von ihm in ihn einzusteigen und unsere Standardpistolen zurück zu bekommen.

Mit diesen bewaffnet können wir nun nicht nur die uns anscheinend ständig folgenden Ratten killen, sondern auch zum Fundort der roten Sicherung zurückkehren und von der Lokomotive neben der Lore der roten Sicherung das Glas des Kontrollpulthäuschens zerschießen, um in es hinein zu springen.

Jetzt können wir mit dem Schalter die Lore gegen die Lokomotive wechseln und mit dieser auf die Startposition für unsere Minenfahrt gehen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Leider wartet an der Startposition noch Larson mit der geklauten blauen Sicherung. Aber die richtigen interaktiven Tasten (dreimal arrow-up) bringen auch unseren blauäugigen Natla-Freund - diesmal allerdings für immer - zum Schweigen und uns (Lara Croft) die blaue Sicherung zurück, mit der wir wiederum die umgerückte Containerkiste von den Gleisen räumen können, um unsere Fahrt fortzusetzen.

Wem es genau so eine kontemplative Freude war, den Herrn "obwohl ich eigentlich nicht derjenige bin, der Sie will"-Larson mit den berühmt-berüchtigten 3 Schüssen aus dem Spiel zu nehmen - bitteschön - ein nettes Bildchen von Mr.-Halt-die-Klappe.

Danach können wir die Lokomotive weiterfahren lassen oder die Szene beim Bersten der vorher erkundbar gewesenen Barriere Natlas als Lara Croft selbst auf dem Führerstand erleben, woraufhin uns vor dem Ausgang zu Natlas großer Pyramide nur noch eine Lava-Grube in Reminiszenz an das Original erwartet, an den Seiten derer wir Secrets aufsammeln können.

Zum genauen Orientieren der Sprünge empfehle ich Euch hiermit das Bild von nach der Lava-Grube, damit Ihr die Sockel entsprechend erkennen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Nun - umwenden und die Lava-Halle hinter uns lassen, um uns der Felsenkletterei zum Eingang zu Natlas großer Pyramide zu zu wenden.

Um auf die Felsen links zu gelangen, muss Lara von der Rutsche rechts im richtigen Moment abspringen auf die Felsen links. Nun nimmt sie ihren Weg nach oben und springt über die Rutsche zum Vorplatz der Onyx-Pyramide.

Hier erwarten sie Kold und Kid in einer interaktiven Custcene, wo die beiden "Handlanger" Natlas noch einmal versuchen, nach dem ersten Angriff beim Finden des dritten Scion-Teils, Lara Croft anzugreifen. Die entsprechenden Sequenztasten gedrückt, und Kold bringt nicht nur Kid um, sondern stirbt auch bei dem Versuch, seine überdimensionalen Hände an Laras Kehle zu legen, wonach ein neuer checkpoint uns vor der Pyramide Natlas speichern lässt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Mit der von Larson hinterlassenen Shot-Gun und der von Kid jetzt hinterlassenen Doppel-Maschinenpistole (die Kaliber-50 waren ja das Bonus des Lava-Parts) haben wir nun auch unser gesamtes Waffen-Inventar wieder zurück.

Wer nun noch die Suche nach dem Artefakt einschließen möchte - ich füge diese Tabelle extra erst am Ende des Dokuments ein, für ein mögliches geruhsames Durchspielen an einem stillen Abend allein, wenn man auch einmal Croft-Manor für sich selbst hat, obwohl mich da eigentlich kaum jemand herauszubekommen in der Lage sein wird.

Wir müssen nun aber lediglich noch die Hänge der Pyramide erklimmen für den Schalter, der uns den Zugang zur Pyramide selbst öffnen wird. Dazu schieben wir uns links die Kiste unter die Hänge nach oben, kletern die Hänge bis ganz oben und springen von hier aus auf die Pyramidensockel. Sechs der Sockel haben Symbole und dienen als Schalter.

Jeweils mit "E/Interact" auf den Sockeln ausbalancieren, die Richtung zum nächsten mit der Blickrichtung wählen und der arrow-up-Taste fixiert visieren, dann Sprung auf den je nächsten Sockel. So erreichen wir sowohl alle sechs Sockel, können von ihnen jeweils, bevor sie sich völlig gesenkt haben, weiter springen, und machen am Ende über rechts die Kurve bis zum höchsten Sockel rechts vor dem Schalter, zu dessen Podest wir hinein springen, um den Schalter zu betätigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Tomb Raider Anniversary: Level 13 - Die große Pyramide

Zurück zu: Komplettlösung Tomb Raider Anniversary: Level 11 - Heiligtum des Scion / Cutscenes

Seite 1: Komplettlösung Tomb Raider Anniversary
Übersicht: alle Komplettlösungen

Tomb Raider Anniversary

Tomb Raider Anniversary spieletipps meint: Nach durchschnittlichen Vorgängern kehrt sexy Lara zu alter Klasse zurück. Knackig sind auch die Rätsel, die sich ausgewogem mit Action abwechseln. Artikel lesen
86
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)

beobachten  (?