Peru - Das verlorene Tal: Komplettlösung Anniversary

Peru - Das verlorene Tal

Erlegt zunächst die anstürmenden Wölfe von der Treppe aus und nehmt euch Zahnrad Nummer Eins. anschließend klettert ihr die Felsen hinauf und springt aus vollem Lauf zur Mauerkante hinüber. Springt hinauf bis zur höchsten Kante und anschließend nach rechts bis zur nächsten Kante. Dann geht es noch weiter hinauf. Jetzt springt ihr mit Anlauf über den Fluss und klettert rechts raus bis ganz nach oben, springt rückwärts ab und zieht euch an der Kante hoch.

Visiert den Knoten des Brückeseils an, um es zu zerschießen. Sie klappt nun herunter. Springt an der Mauerkante hoch, klettert links um die Ecke und springt rückwärts an die Stange und schwingt euch zum Eingang rüber. Lauft bis zum Abgrund und springt ab, setzt schnell den Magnethaken ein und schwingt euch hinüber auf die andere Seite der Brücke. Klettert dort an den Kanten der Mauern hinauf und springt jetzt rechts hinüber.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zerschießt den Ring, so dass die Hängebrücke herunterfällt. An der Brücke klettert ihr nun herunter und springt nach rechts in die Öffnung. Neben einer Schrotflinte findet ihr hier auch ein großes Medipack. Klettert anschließend wieder an der kaputten Brücke herauf und schwingt euch wieder mit dem Haken auf die andere Seite. Nehmt das zweite Zahnrad an euch und springt an die Stange des sich drehenden Rades und weiter an die Mauerkante.

Zieht euch hoch und klettert bis ganz nach oben und springt schlussendlich rückwärts. Geht zum Hebel und zieht daran. Der Hebel öffnet nun ein Unterwassergitter unten im Fluss. Lasst euch von oben in den Fluss fallen (ein herrlicher Kopfsprung macht hier am meisten Spass!) und geht wieder an Land. Klettert die Leiter rauf uns setzt das Zahnrad ein. Zieht den Hebel daneben und springt an die Stange des Rades neben dem Hebel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt weiter an die Stange des nächsten Zahnrads und vor dort schlussendlich an die Leiter. Setzt dort das zweite Zahnrad ein und zieht auch hier den Hebel. Klettert rechts über die Mauerkanten hinauf und springt auf den Steg, dann nach links an die Mauerkante und klettert rechts um die Ecke. Springt nun eine Ebene höher und dann rückwärts an das Seil. Schwingt euch zur nächsten Mauerkante, klettert nach dem Sprung rechts um die Ecke und am Ende nach rechts an die nächste Kante springen und loslassen.

Nun könnt ihr in den Eingang gehen und über die Felsbrocken in geduckter Haltung gehen. Schleicht dann unter dem dicken Brocken durch. Wieder einmal wartet ein Bär auf euch, welch Überraschung. Diesmal habt ihr aber bedeutend weniger Platz für Ausweichmanöver zur Verfügung, seid also vorsichtig! Klettert auf das Dach der Hütte und springt ab, so dass Lara die Kante greifen kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nun könnt ihr ein Artefakt erbeuten. Springt anschließend an die Spitze des Pfahls von der höheren Ebene aus und balanciert darauf. Dreht Lara in Richtung des nächsten Pfahls und springt auf ihn. Dann in Richtung Ausgang springen und hochziehen. Nun rutscht ihr hinunter, klettert an dem großen Pfahl hinauf, springt dann auf die Spitze des kleinen Pfahls und in den nächsten Ausgang hinein.

Hier geht ihr gleich links über die Kanten runter zum kleinen Medipack und auf dem gleichen Weg wieder raus. Am Abgrund springt ihr auf die schräge Ebene und sofort vor an den Mauerspalt. Springt nun nach rechts ab, sammelt die Munition auf, hechtet an die Stange und weiter zur Mauerkante und klettert dort hinauf. So, jetzt rechts an die Kante springen, nach links um die Ecke klettern und rückwärts an die nächste Kante springen. Erledigt die ankommenden Fledermäuse.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hängt euch nun an die Kante, lasst euch eine Ebene tiefer fallen und springt rückwärts an die nächste Kante. Nun geht es weiter in das Tal, wo einige Raptoren schon mit Heißhunger auf euch warten. Springt am besten sofort rechts auf den Felsen und beseitigt die Dinosaurier im Anvisier-Modus. Lockt nun die nächsten drei an und erledigt sie auf die gleiche Weise. Jetzt wird es ernst, eine der berüchtigsten Spielszenen der Geschichte nimmt seinen Lauf - erneut.

Ein T-Rex stapft brüllend um die Ecke. In einer interaktiven Zwischensequenz, müsst ihr sehr schnell die angezeigten Tasten drücken. In der PC-Version sind dies: [Runter], [Hoch], [Hoch]. Doch jetzt beginnt der Kampf erst richtig! Der T-Rex steckt ordentlich was ein, und kann euch stark verletzen. Wenn ihr bis jetzt den Adrenalin-Move noch nicht beherrscht, solltet ihr nochmals im Handbuch nachlesen, denn dieser Bewegungsablauf wird jetzt dringend benötigt!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Anniversary: Peru - Das Grab des Qualopec

Zurück zu: Komplettlösung Anniversary: Peru - Die Stadt Vilcabamba

Seite 1: Komplettlösung Anniversary
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider Anniversary (18 Themen)

Tomb Raider Anniversary

Tomb Raider Anniversary spieletipps meint: Nach durchschnittlichen Vorgängern kehrt sexy Lara zu alter Klasse zurück. Knackig sind auch die Rätsel, die sich ausgewogem mit Action abwechseln. Artikel lesen
86

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider Anniversary
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)

beobachten  (?