Griechenland - St. Francis Folly: Komplettlösung Anniversary

Griechenland - St. Francis Folly

Zu Beginn befindet ihr euch in einer großen Räumlichkeit. Wenn ihr euch umschaut, seht ihr, dass das Dach der ehemaligen Kirche eingebrochen ist und auch bei den tragenden Säulen hat der Zahn der Zeit kräftig genagt. Schon nach kurzer Zeit attackieren euch zwei missmutige Löwen. Beweist euch als Katzendompteur und legt die beiden endgültig schlafen. Anschließend wird euch wieder eine Zwischensequenz geboten.

Auf einem Podest liegt eine Kugel, zu der ihr gelangen müsst. Hierfür gibt es unterschiedliche Wege zum Ziel, wir wollen euch einen der möglichen Wege beschreiben. Geht zu den hohen Säulen am anderen Ende der großen Halle und hängt euch an den unteren Spalt in der rechten Säule mit Blickrichtung zum Tor. Springt nun vom rechten Ende zum Spalt über euch. Dann geht es weiter zur dritten Kante und nun bis ganz nach oben. Dreht euch und hechtet zur großen Säule gegenüber weiter.

Hangelt euch nach links und springt einen Spalt höher. Dann erneut ganz nach links hangeln und wieder einen Spalt höher springen, um schlussendlich wieder auf der Spitze der Säule angekommen zu sein. Schaut nun zum Balkon, auf dem sich die Kugel befindet. Springt aber zum Seitenbalkon auf der linken Seite und zieht euch hoch. Schaut euch die Nische hier genau an. Auf dem Boden erkennt ihr ein Bild. Dargestellt wird Perseus mit dem Kopf von Medusa in seiner Hand.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Springt nun auf den nächsten Vorsprung, wo ihr einen Mauerlauf starten müsst. Springt mit Anlauf vor in Richtung des Rings an der Decke und werft rasch euren Haken aus, so dass sich Lara einklinkt und nun an der Wand hängt wie ein Bergsteiger. Schaut in Richtung Wand und lauft mit links und rechts hin und her, bis ihr Schwung entwickelt habt und springt dann mit der Sprungtaste in die gewählte Richtung ab. Nun gelangt ihr zu einem anderen Bild, welches einen Bodenschalter hat.

Stellt euch auf den Schalter, um die leuchtenden Sterne im Bild abzuschalten. Am anderen Ende des Gangs seht ihr das gleiche Bild, allerdings weist es zwei markierte Stellen auf. Geht zurück zum Wandbild, und ballert auf diese zwei Stellen, um das Tor am Abgrund öffnen zu können. Nun lauft ihr wieder wie ein Bergsteiger an der Wand entlang, um zum Vorsprung zu gelangen, und springt anschließend weiter zum nächsten, wo ihr ein weiteres Bild entdeckt.

Erneut werden Sterne angezeigt. Kehrt zurück zum Wandbild und schießt auf diese Stellen, wodurch sich nunmehr die Tür bei der Kugel öffnet. Jetzt könnt ihr mit dem Wurfhaken die beiden seitlichen Ringe aus der Kugel ziehen. Sie kullert dann herunter und ihr könnt sie an der Kante in den Abgrund stoßen. Springt links auf die kleinere Säule hinunter und lasst euch zum Boden herab.

Schiebt nun die Kugel auf den Bodenschalter und die Tür oben öffnet sich endgültig. Springt auf die bereits beschriebene Art und Weise zur höchsten Säule, und springt dann mit Anlauf zur geöffneten Tür. Zieht unten den Hebel und merkt euch das Sternenbild an der Decke. Geht nun zurück in die große Halle und erledigt die zwei anstürmenden Katzen.

Lauft wieder hinauf zum Wandbild und lasst alle Sterne verblassen. Jetzt ballert ihr auf die Stellen des letzten Hinweis-Bildes, welches ihr unten gefunden habt. Nun könnt ihr euch auch ein Artefakt holen, welches zuvor von einem Gitter versperrt wurde (in der Nische). Begebt euch dann wieder in die Halle hinunter und schiebt die Kugel auf den Bodenschalter in der kleinen Halle.

Lauft die Wendeltreppe runter und ihr kommt in einem Raum, der sehr tief ist. Hier entdeckt ihr vier Hebel, die vier Türen öffnen. Hinter jeder dieser Türen entdeckt ihr Rätsel, die von Atlas, Hephaestus, Poseidon und Damocles handeln. In jedem der Räume gibt es einen Schlüssel. Mit den vier Schlüsseln könnt ihr letztlich das Tor zum Kolosseum öffnen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Hephaestus-Raum

Zieht den Hebel und klettert über die Kanten hinauf in den Durchgang über der verschlossenen Tür. Lasst euch nun auf der anderen Seite runter fallen und geht zur Halle der Blitze. In den Ecken befinden sich vier erhöhte Platten, welche sich als Bodenschalter herausstellen. Ihr müsst jede dieser Platten betreten, wenn sie sich gerade senkt, um dann direkt schnell wieder in Sicherheit zu laufen.

Wenn ihr alle vier Bodenschalter aktiviert habt, öffnet sich das Gitter. Im nächsten Raum schiebt ihr die drei Büsten auf die drei runden Bodenschalter. Schiebt dann die bewegliche Kiste auf die Druckplatte unter dem Hammer. Der schwere Hammer fällt herab, zerschlägt die Kiste und enthüllt eine neue Büste. Verschiebt diese in die Vertiefung vor dem Hammer. Kehrt nun zum Hammer zurück. Rechts gelangt ihr jetzt zu den Querstangen.

Springt weiter zur horizontalen Stange und schwingt euch auf das kleine Dach über der Nische mit dem Schlüssel. Springt dann weiter an die nächste Stange und dann weiter zum Balkon auf der rechten Seite. Drückt die Kiste hier nach unten und sie wird ebenso zerbrechen. Auch hier erscheint eine weitere Büste, die ihr auf den letzten verbliebenen Platz stellt.

Die Druckplatte unter dem Hammer verändert sich. Lauft dort hin und bringt lasst den Hammer erneut herunterfallen, um das Gitter mit dem Schlüssel dahinter zu öffnen. Sammelt den Schlüssel von Hephaistos ein und durchquert dann wieder den Raum mit den Blitzen. Lauft jetzt in den Gang zurück und zieht den Hebel in der rechten Wand. Springt dann rasch an die Kante der Tür, um nach oben zu gelangen.

Nun hört ihr ein Klopfen hören. Beim dritten Mal solltet ihr nach oben zu springen. Die Tür senkt sich wieder und ihr könnt nach der Öffnung greifen. Lauft hinaus und dann zurück in die große Kammer.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Poseidon-Raum

Springt mit Anlauf von der Plattform nach rechts an die Kletterkante des Turms und hanget euch um die Ecke. Lasst euch fallen, um die Bodenkante greifen zu können und ziehe euch hoch. Steigt nun die Leiter hinunter, wo ihr euch auf den Steg fallen lasst. Nun geht es weiter hinunter, bis ihr auf der Ebene mit der Damocles-Tür gelangt. Zieht mit eurem Haken aus der Wand die Plattform heraus und springt darauf. Nun klettert ihr nach rechts hinauf zur Tür.

Zieht dort den Hebel und springt rasch an der Tür hoch und haltet euch fest. Springt nun zum Durchgang hoch, sobald die Tür wieder herunter fährt. So gelangt ihr zu einem Becken. Taucht ein und zieht den Hebel. Schwimmt dann in der Halle an Land. Klettert an der Säule in der Mitte der Halle nach oben. Zieht den Block weg, so dass sich die Halle mit Wasser füllen kann. Nun taucht zum Hebel an der Säule und legt ihn um.

Ein Floss erscheint jetzt. Schwimmt zu der Nische mit dem anderen Block und schiebt ihn in das Wasser. Nun schiebt ihr den ersten Block wieder zum Brunnen, damit der Wasserpegel wieder sinkt. Jetzt springt ihr ins Wasser, geht an Land und schiebt den Block, der hinunter gefallen ist, zum Brunnen. Der Wasserpegel wird noch weiter sinken. Hängt euch am Eingang der Halle an die Kante und lasst euch hinab bis zum Boden.

Zieht das Floss mit dem Wurfhaken auf das Bodengitter auf der anderen Seite und klettert über die zwei Kanten wieder rauf. Nun zieht ihr den Block wieder weg, um die Halle mit Wasser zu füllen. Jetzt klettert ihr die Säule rauf und zieht den Block weg, so dass der Wasserpegel erneut bis oben steigt. Rechts über die Kanten gelangt ihr zu einem Raum, in dem der Poseidon-Schlüssel zu finden ist. Zieht dann den Hebel, schiebt den Block erneut zum Brunnen und ihr könnt in die große Halle zurückkehren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Atlas-Raum

Lauft auf die ausgefahrene Plattform und sprint von dort wieder zur Plattform in der Mitte. Gegenüber findet ihr eine Leiter, die ihr hinunter klettert. Lasst euch zu Boden fallen. Lauft die Stufen hinauf um den Hebel zu ziehen. Nun ist die Tür zum Atlas-Raum geöffnet. Nun müsst ihr erneut nach ganz oben klettern. Lauft ganz oben wieder auf das rechte Ende hinaus und springt dann auf die ausgezogene Plattform. Dreht euch nach rechts und springt zu dem Spalt in der Wand rüber.

Lasst euch auf die Plattform unter euch fallen und hängt euch dann an die Kante. Kraxelt jetzt bis ganz nach rechts und lasst euch dort an die nächste Kante unter euch fallen. Hangelt euch auch hier bis ganz nach rechts und lasst los um auf die Schräge zu plumpsen. Springt vor dem Ende ab und greift nach der nächsten Kante. Hangelt euch hier nach links um die Ecke und lasst euch dort erneut fallen. Zieht euch dann hoch und lauft durch die Tür in den Gang hinein.

Betätigt den Hebel an der rechten Wand und hängt euch dann an die Tür, um nach oben mitgenommen zu werden. Springt zu einer der Kanten seitlich von euch. Wenn die Tür wieder runter fährt, springt ihr zu dem Fenster über der Tür. Klettert dort hindurch und folgt dem Gang. Dreht den dortigen Griff entgegen dem Uhrzeigersinn, bis der Abgrund geschlossen ist. Lasst dann los und springt zum Gang hinüber. Dort ziehst ihr euch links über die Kanten hinauf und zieht den Hebel.

Nun geht ihr den Gang rauf schießt oben auf die zwei Schalter links und rechts von der großen Kugel. Geht aber nur so weit, dass ihr so eben noch auf die Schalter ballern könnt. Wenn ihr den zweiten Schalter aktiviert habt, rennt schnell rückwärts und springt an die Stange, von der ihr zügig wieder abspringt. Nun könnt ihr in den Gang bis zum Kontrollpunkt gehen.

Dreht erneut den Griff, um wieder in den Gang zu kommen. Holt euch nun den Atlas-Schlüssel und lauft zurück. Jetzt klettert ihr links an der halben Säule hinauf. Zieht dann den Hebel und springt rasch zurück über die Grube. Lauft zum Hebel und springt schnell an die Tür, von der ihr dann an die Querstange abspringt und somit zurück in die große Halle gelangt.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Eigentlich sehr gut,jedoch hast du einen Raum vergessen (Irgendwie mit "Dal..." oder so, der mit den schwertern :(

15. Februar 2013 um 22:59 von rooooooooooob melden


Weiter mit: Komplettlösung Anniversary: Griechenland - Das Kolosseum

Zurück zu: Komplettlösung Anniversary: Peru - Das Grab des Qualopec

Seite 1: Komplettlösung Anniversary
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider Anniversary (18 Themen)

Tomb Raider Anniversary

Tomb Raider Anniversary spieletipps meint: Nach durchschnittlichen Vorgängern kehrt sexy Lara zu alter Klasse zurück. Knackig sind auch die Rätsel, die sich ausgewogem mit Action abwechseln. Artikel lesen
86

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider Anniversary
Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Das Duell: PlayStation 4 Pro versus Xbox One S

Sony gegen Microsoft: Das langjährige Duell geht 2016 in eine neue Runde. Beide Hersteller liefern dieses Jahr neue (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)

beobachten  (?