Griechenland - Tihocans Grab: Komplettlösung Anniversary

Griechenland - Tihocans Grab

Nach dem Tauchgang gelangt ihr in einen Raum mit einer Kiste. Schiebt diese kurzerhand in den folgenden Raum und stellt sie unter den Hebel. Steigt nun auf die Kiste und betätigt den nun erreichbaren Hebel. Anschliessend lasst euch nach unten durch die nunmehr geöffnete Falltür fallen. Zwei Ratten wollen euch an die Haut, nietet sie um und tretet dann in die Zisterne hinaus. Ignoriert zunächst den Weg vor euch.

Springt lieber auf der rechten Seite zur Querstange und schwingt euch an die Kante in der Wand. Hangelt euch nun nach links und lasst euch in die unter euch Nische fallen. Hier findet ihr ein wenig Munition. Anschliessend lasst ihr euch dann von der unteren Kante in der Wand voraus hängen und hüpft nach rechts zum Spalt im Brückenteil. Springt hoch und zieht euch hoch. Springt zurück zum Spalt in der Wand und von dort weiter zu dem am linken Ende.

Springt ab und setzt euren Magnethaken ein, um an der Wand entlang zu laufen. Lauft an der Wand entlang, um den Gehweg zu erreichen. Dreht euch nach links und springt über den Abgrund zum anderen Teil der Brücke. Folgt dem Weg um die Biegungen. Springt voraus über den Abgrund und lauft zur Wand. Springt über den nächsten Abgrund und lauft in die Ecke. Dreht euch nach links und springt zur Querstange. Schwingt euch weiter zur zweiten Stange und von dort weiter zum nächsten Weg. Schiebt die Kiste auf dem Vorsprung am Ende hinab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt nun zu der Öse, setzt euren Magnethaken ein, schwingt euch zur Stange und springt von dieser weiter zum Eingang. Links vom Eingang befindet sich eine Winde. Bei ihr ist auch ein gebogener Weg, von welchem aus ihr rechts unten ins Wasser springt. Zwei Krokodile wollen euch zeigen, wer der Herr in der Zisterne ist. Erledigt die beiden Handtaschen-Rohstoffe vom Rand aus. Ihr könnt ein Stück nach links laufen und dort ein Medikit einsammeln.

Lauft anschließend zurück und sucht die Steinsäule. Lauft an der Rampe hoch und hechtet an die Kante. Springt einmal nach oben und hangelt euch hier um die Ecke. Springt nun an die Stange und von dort aus auf die Plattform. Klettert rechts in der Nische hoch und schaut zur Säule. Mit Anlauf springt ihr an die Kante oberhalb der Stange. Klettert mit hoch und lauft zur Winde. Betätigt sie, lauft über den gebogenen Weg und springt ins Wasser. Erneut kommt ein Krokodil daher. Missachtet es und weicht ihm kurzerhand aus.

Schwimmt von dem gebogenen Weg aus zu den Säulen gegenüber. An einer Säule sind zwei Tore und an der Hinterseite befindet sich ein Schalter. Betätigt diesen und dreht euch herum. Schwimmt nun zum Weg zurück und geht hier ans Land. Blickt zur Wand mit der Nische mit der Winde, geht ins Wasser. Schwimmt entlang der Mauer bis ihr links eine Nische entdeckt. Geht an Land und springt an die Kante. Nun geht es rückwärts an die Kante auf der anderen Seite. Hangelt euch um die Ecke und ihr kommt zu einer Nische mit einer Kiste.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Schmeißt die Kiste rechts vom Weg ins Wasser. Lauft nun über die Wege zu der Winde zurück und betätigt sie. Jetzt links über den Weg und springt einfach ins Wasser. Klettert an derselben Stelle wie vorhin und ihr seht nun eure Kiste hier stehen. Schnappt sie euch und schmeißt sie erneut ins Wasser. Wenn ihr nun zum Wasser blickt, dreht euch nach rechts, lauft am Wasser entlang und links hinten in der Ecke erreicht ihr eine Plattform, mit deren Hilfe ihr über eine kleine Mauer zu einer weiteren Winde gelangt.

Betätigt diese Winde und das Wasser senkt sich. Lasst euch an den gigantischen Stufen nach unten herab, um den Grund zu erreichen. Unten angekommen findet ihr zwei Druckplatten im Boden. Schiebt die beiden Kisten auf die beiden Druckplatten. Eine dieser Druckplatten lässt das Metallgitter, welches die Gräben vom Wasserbecken trennt, herunter. Die andere öffnet ein Gitter am Boden, unter welchem sich ein Floss befindet.

Verlasst nun diesen Bereich wieder und lauft zu dem Block mit dem angeschrägten Feld, in der Ecke hinter der Kiste, die das Gitter am Boden geöffnet hat. Klettert auf den Fels und springt auf die Schräge. Springt rasch erneut und werft euren Haken aus, um einen Wandlauf zu starten und den Block auf der anderen Seite zu erreichen. Springt nun zum Spalt in der Wand und hangelt euch nach links herum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Springt zur Kante hoch und von dort nach hinten zur Querstange. Weiter geht es zur nächsten Kante. Hangelt euch nach links und springt nach hinten zur nächsten Querstange. Schwingt euch zur nächsten Kante und hangelt euch um die Ecke. Zieht euch dort zum oberen Ende der Schrägen hoch. Rutscht nun hinab und hüpft schnell zur Plattform an der Wand weiter. Kraxelt mit Hilfe der Spalten nach oben zurück und dreht den Hebel gegen den Uhrzeigersinn, um das Wasser wieder ins Becken laufen zu lassen.

Nun zieht ihr das Floss in das Gebiet, das vorhin wegen dem Tor noch nicht erreichbar war. Schwimmt zum Floss und justiert es vom Trockenen aus so, dass ihr mit Hilfe des Floßes den Vorsprung erreicht, wo die drei Wasserspeier stehen. Stellt euch vor diese, taucht ins Wasser ab und lasst euch von der Strömung einfach mitreißen. Schräg gegenüber dem Wasserfall ist ein Gang, durch den ihr taucht. Auf der anderen Seite taucht ihr wieder auf und schaut zum Gebäude. Taucht erneut ab und sucht an der Wand nach dem Tunnel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ansicht vergrössern!

Taucht durch ihn durch und betätigt den Schalter in der folgenden Höhle. Nun wieder raustauchen und ihr entdeckt eine kleine Insel, auf der ihr ein wenig Munition finden könnt. Geht nun zum Gebäude und passiert die Tür. Eine interaktive Sequenz folgt nun. Folgende Tasten müsst ihr hier drücken: [Runter], um sich unter der Waffe hinweg zu ducken und [Rechts], um nach der Waffe zu greifen und einen Ellbogenstoß auszulösen.

Anschließend steht ein Bosskampf mit zwei gefährlichen Zentauren an. Diese Boss-Gegner können euch nicht nur erheblich mit ihren normalen Angriffen verletzen, sondern haben auch zwei Spezialmanöver zur Verfügung. Achtet auf die Feuerbälle und den grünen Versteinerungsstrahl! In der ersten Kampfphase müsst ihr die Zentauren mit ein paar Schüssen - ähnlich dem T-Rex-Kampf - wütend machen und ihnen dann mit eurem Adrenalin-Move einen gezielten Treffer verpassen.

Jetzt sind sie kurzzeitig gelähmt, was euch die Gelegenheit verschafft, ihre Schilde mit eurem Magnethaken zu entreißen. In der folgenden Zeit bleibt ihr in der Nähe der Schilde und macht die Zentauren weiterhin wütend, bis sie ihren Versteinerungsstrahl einsetzen. Rennt jetzt rasch zu einem Schild, hebt ihn auf und lenkt den Strahl nun zu einem der Zentauren zurück. Die Versteinerung hält nicht lange an, holt daher eure beste Wumme raus und ballert, was das Zeug hält!

Wiederholt diese Vorgehensweise und konzentriert eure Bemühungen möglichst auf einen der beiden Zentauren, da die mächtigen Gegner sich regenerieren können. Einer der härtesten Fights im gesamten Spiel! Nun könnt ihr endlich in den nächsten Level vorankommen, es geht nach Ägypten!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Anniversary: Ägypten - Der Tempel von Khamoon

Zurück zu: Komplettlösung Anniversary: Griechenland - Das Kolosseum

Seite 1: Komplettlösung Anniversary
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Tomb Raider Anniversary (18 Themen)

Tomb Raider Anniversary

Tomb Raider Anniversary spieletipps meint: Nach durchschnittlichen Vorgängern kehrt sexy Lara zu alter Klasse zurück. Knackig sind auch die Rätsel, die sich ausgewogem mit Action abwechseln. Artikel lesen
86

Tipp gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider Anniversary
Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Yu-Gi-Oh! - Duel Links: "Free 2 Play"-Kartenspiel für iOS und Android angekündigt

Zeit für ein Duell auf iOS oder Android: Konami kündigt mit Yu-Gi-Oh! - Duel Links ein neues Kartenspiel f&uu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tomb Raider Anniversary (Übersicht)

beobachten  (?