Pokemon Diamant: Kurztipps

Shiny Chaining

von: gamegetter / 28.07.2011 um 17:02

Shiny (andersfarbige Pokémon) sind in jedem Pokémon Spiel vorhanden - jedoch sehr selten. In Pokémon Diamant und Perl gibt es einen Trick viele Shinys zu bekommen.

Geht nach Sandgemme und sprecht mit Lucius/Lucias Schwester. Sie wird euch sagen, wo ein Pokémon-Schwarm ist. Fliegt nun nach Sonnewik und kauft euch ungefähr 200 Top-Schutz und 50 Hyperbälle! Verschiebt diese 200 Top- Schutz ganz nach oben auf die Item-Liste. Registriert auch euren Pokeradar (nach Erhalt des National-Pokédex zu bekommen), sodass ihr nicht immer in dem Beutel suchen müsst.

Geht nun auf die Route, in der das Schwarm-Pokémon auftaucht und sucht euch das größte Grasfeld, das ihr finden könnt. Danach geht es mit der langen, aber lohnenswerten Suche los. Stellt euch in die Mitte und benutzt einen Top-Schutz. Mit Hilfe von Y sollte sich der Pokeradar aktivieren. Nun werden ein paar Felder wackeln. Geht auf so ein wackelndes Feld und ein Pokémon wird auftauchen.

Ist es das Schwarm-Pokémon, so besiegt es oder fangt es ein. Ihr dürft gegen das gesuchte Pokémon nicht flüchten. Nach dem Kampf werden wieder mehrere Felder wackeln. Geht auf das von euch am weitesten entfernte Feld, das wie euer erstes ausgehen hat. Taucht dort wieder euer Wunsch-Pokémon auf, besiegt es abermals. Danach wird der Pokeradar wieder anschlagen. Macht das immer weiter so, bis eure Kette 40 beträgt.

Danach geht ihr nicht mehr auf die Felder sondern startet den Pokeradar immer neu (50 Felder laufen). Macht das solange, bis ein glänzender Busch auftaucht. Geht auf diesen Busch zu. Ich werdet nun gegen ein Shiny-Pokémon kämpfen.

Wichtig:

  • Sobald ein Top Schutz abläuft müsst ihr SOFORT einen neuen einsetzen!
  • Verlasst NIEMALS das Grasfeld, sonst bricht eure Kette!

Tipps:

  • Nehmt nie ein Feld, das am Rand oder als Ecke dient, dort könnte das falsche Pokémon auftauchen
  • Nehmt nie ein wackelndes Grasfeld, das direkt neben einem anderen liegt (diagonal ebenfalls)
  • Nehmt immer das von euch am weitesten entfernte Feld
  • Wenn ihr nicht mitbekommen habt, welche Felder wackeln, lauft immer nur 1 Schritt links, dann rechts bis ihr den Pokeradar neustarten könnt
  • Benutzt nie das Fahrrad um zu einem Feld zu gelangen
  • Der erste Schritt darf nie nach oben vollzogen werden. Dank des großen Kopfes eurer Spielfigur wird dieses Feld verdeckt, sodass ihr nicht seht, ob es wackelt. Genau dieses Feld könnte eure Kette brechen.

Wichtig: Auch wenn ihr alle Tipps befolgt, kann es immer noch passieren, dass das falsche Pokémon auftaucht. Darum werdet ihr wahrscheinlich viele Versuche brauchen, bis es klappt! Benutzt auch die 20. Funktion eures Poketch, damit ihr sehen könnt, aus wie vielen Pokémon eure Kette besteht!

15 von 15 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

cool wuste ich nicht

14. April 2013 um 15:39 von jonny2000 melden

gute tipps

20. September 2012 um 16:18 von Derikar melden

ok das hat mir geholfen

08. Juni 2010 um 18:40 von Megaman250 melden

danke

01. Januar 2010 um 16:56 von KRYPUCK melden

guat guat

06. Juli 2009 um 16:54 von chris33 melden

ja er war es:(

28. Juni 2009 um 14:58 von pika2009 melden

SEHR!

23. März 2009 um 16:13 von ho-oh-fan melden


Mit Wandler alle Attacken erlernen

von: TanjaMatura / 11.01.2008 um 16:25

Die Attacke Wandler hat den Effekt, dass der Anwender die Attacken des Gegners erlernt. In bisherigen Editionen galt das stets für die Dauer des Kampfes. In Diamant und Perle gilt das jedoch dauerhaft. Das ist zwar ungewohnt, aber beabsichtigt. Ditto kann Wandler auf Wunsch jeden 10. Level wieder erlernen und sich somit neuerlich verwandeln, wenn der Trainer das wünscht. Allerdings gibt es da noch die Attacke Mimikry.

Diese Attacke kopiert die zuletzt vom Gegner eingesetzte Attacke. In bisherigen Editionen wurde stets verhindert, dass Mimikry die Attacke Wandler kopiert. In Diamant und Perle nicht mehr - und damit ist das Schlamassel schon fast perfekt, weil es ja Farbeagle gibt. Mit der Attacke Nachahmer konnte Farbeagle (Farbeagle ist das einzige Pokémon, dass diese Attacke kann) schon immer jede Attacke erlernen, wenn sie der Gegner im Kampf einsetzt.

Wer über Linkkabel oder W-Lan gegen einen Freund oder sich selbst kämpft, kann gezielt steuern welche Attacken eingesetzt werden und damit auch, was Farbeagle erlernen kann. Wer mitgedacht hat, weiß schon, wie jedes Pokémon, das Mimikry beherrscht, ebenfalls jede beliebige Attacken erlernen kann: Überlegt euch, welche Attacken ihr dem Pokémon geben wollt.

  • Besorgt euch ein Farbeagle.
  • Diesem Farbeagle bringt über Link-Kämpfe oder im Spielverlauf die gewünschten Attacken bei. Das ist der zeitaufwendigste Schritt.
  • Jetzt startet einen Doppelkampf.
  • Setzt Ditto und das Mimikry-Pokémon ein.
  • Ditto muss Wandler einsetzen.
  • Das Mimikry-Pokémon muss Mimikry einsetzen, als Ziel muss Ditto gewählt werden
  • Das Mimikry-Pokémon beherrscht nun Wandler.
  • Tauscht Ditto aus und wechselt dafür das Farbeagle ein.
  • Das Mimikry-Pokémon muss nun Wander einsetzen, als Ziel ist Farbeagle zu wählen.
  • Das Mimikry-Pokémon beherrscht nun jene vier Attacken, die Farbeagle auch beherrscht.

Das funktioniert mit jedem Pokémon, das Mimikry beherrscht. Insgesamt gibt es 372 Pokémon (also fast alle der 386 alten Pokémon), die in Feuerrot, Blattgrün und Emerald mittels Attackenhelfer Mimikry erlernen können. In Diamant und Perle selbst sind es nur ganz wenige Pokémon. Die alten Pokémon könnt ihr aber problemlos übertragen, wenn ihr eine entsprechende Edition besitzt.

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

im Park der Treue im ersten Zelt

14. April 2013 um 15:41 von jonny2000 melden

kannst du mir bitte sagen wo ich einen münzenamulet krige danke

01. Februar 2009 um 16:35 von belay_boy melden

Also ich fand es sher Hilfreich!!!

19. Juni 2008 um 20:15 von anesa987 melden


Die Icocnito Runie

von: TanjaMatura / 15.01.2008 um 11:48

In Trostu gibt es eine Ruine in der Icocnito leben. Wenn ihr reingeht, könnt ihr am anderen Ende an der Wand komische Zeichen sehen. Es sind Icocnito, die an die Wand gemalt worden sind. Sie gleichen einer Geheimschrift und sind nur schwer zu entziffern. Aber dort steht das:

  • Oben rechts
  • Unten Links
  • Oben rechts
  • Oben links
  • Oben links
  • Unten links

Das ist die Wegbeschreibung durch die Ruine. Sie sagt euch, welche Stufen ihr nehmen müsst. Ihr werdet dann in einen Raum kommen, in dem vier Items liegen. Nehmt sie euch, es sind gute Items (darunter auch ein Sonderbonbon). Falls euch ein Icocnito begegnet, fangt sie euch. Ihr könnt sie einem Jungen zeigen, der euch dafür Sticker gibt.

An der Wand in diesem Raum steht wieder was: Freundschaft. Alles Leben berührt anderes Leben um etwas neues und lebendiges zu erschaffen.

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

SEHR HILFREICH

09. September 2009 um 15:41 von GOLDARCEUS1 melden

Echt wertvoll. Danke.

08. Juli 2009 um 13:24 von BobKelso melden

ja aber kenn ich schon

14. November 2008 um 16:28 von gelöschter User melden

bam

02. November 2008 um 19:33 von donkiikong melden

oh danke hat geklappt!

10. Juni 2008 um 20:22 von VannieBay melden


Nicht alles wilde Pokémon

von: ultraschiggy / 15.01.2008 um 13:31

Es gibt 150 Pokémon die ihr bei Diamant/Perl sehen müsst, damit ihr den Nationaldex bekommt. Es gibt Pokémon die man nur in Diamant findet und es gibt Pokémon die man nur in Perl findet. Z.B. Traunfugil kann man nur in Perl fangen. In Diamant geht das nicht. Aber es gibt ja auch Trainer die dieses Pokémon besitzen. Traunfugil hat ein Trainer in der Nähe (ich glaube) von Trostu. Unten ist ein Turm und da ist der Trainer.

Also wenn ihr ein Pokémon braucht, ihr es aber in eurer Edition nicht fangen könnt sucht einfach einen Trainer. Vieleicht hat er ja das Pokémon!

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Müssen die aus Diamant/Perl sein

31. Juli 2008 um 19:38 von NOBRAINMAN melden


Geheimgeschehen

von: DanielKohn / 27.08.2007 um 10:47

Fliegt nach Jubelstadt und geht in das Jubelstadt TV. Dann geht ihr in den zweiten Stock. Geht nach unten und sprecht den Mann an. Dann müsst ihr zuerst die Meinung "Alle Glücklich" sagen und danach "Wifi Connection" sagen. Dann speichern und aus- und anmachen. Dann steht auf dem Menü-Bildschirm "Geheimgeschehen".

7 von 7 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Warum soll man das machen

14. Oktober 2012 um 14:46 von gelöschter User melden

was bringts

10. August 2012 um 09:58 von amagedo6000 melden

Is ja voll cool!! =)

21. März 2009 um 17:01 von Victoria12 melden

und wie empfängt man dann Geschenke

26. März 2008 um 11:08 von Entei4200 melden

Ja sehr
Allerdings weiß ich nicht wozu das gut ist.

13. März 2008 um 19:02 von Scorpion07 melden


Weiter mit: Pokemon Diamant - Kurztipps: Mogeln gescheitert / DIe Geister in der alten Villa / Geheimgeschehen / Nationaler Pokedex / Trainerpass unterzeichnen


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)

beobachten  (?