Pokemon Perl: Lapras fangen

Lapras fangen

von: Killer_94 / 14.10.2008 um 16:19

Zuerst muss man den Nationaldex haben und auch die Top 4 besiegt haben. Dann muss man Top Schutz einsetzten und ein Pokemon mit ungefähr Lv. 58 an die erste Stelle seines Teams setzten. Danach in dem Nebelteil der Siegesstraße surfen und man wird nur noch von Lapras mit hohem Level angegriffen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?

Lapras, hier gibt es

von: PH-King / 24.02.2009 um 22:28

Um Lapras zu finden braucht ihr alles das man in der Siegesstraße braucht. Also ihr geht zum oberen Eingang der Siegesstraße. Ihr geht runter über die Brücke und dann Kraxler den Berg runter. Hier lauft ihr links, dann rechts, und dann müsst ihr gegen einen alten Mann kämpfen. Wenn ihr das geschaft habt müsst ihr rechts. Dann geht ihr die Treppe runter und in die Tür rein. Jetzt müsst ihr nur noch den kurzen Weg bis zur nächsten Tür und dann seid ihr da.

Schwimmt einfach mit einem Pokémon in den Wasserbecken umher. Lapras ist sehr schwer zu fangen und es tauchen viele Golbat auf. Also braucht ihr gute Pokémon und viele Pokébälle. Fangt am besten gleich ein Weibliches und ein Männliches, dann müsst ihr nicht nochmal runter.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Pokémon vom GBA herüberwandern lassen

von: OllyHart / 20.03.2008 um 21:33

Hierzu könnt ihr die Versionen Pokémon Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot und Blattgrün benutzen.

Voraussetzung:

Der Nationalen Pokedex eurer DS-Version. Den bekommt ihr wenn ihr alle Pokémons der Region Sinnoh gesehen habt und im Pokedex vorkommen. Pokémon die einen Brief haben oder eine VM gelernt haben können nicht rüberwandern

Steckt eins von denen in den GBA-Slot und startet den DS und das Spiel. An der Stelle wo man das Spiel laden kann erscheint z.B. "Von Rubin herüber kommen". Nach der Auswahl werdet ihr gefragt ob die Pokémon rüberwandern sollen. Berührt ja. Ein zurückwandern ist nicht möglich, wird als Warnung gezeigt und die Frage ob ihr es trotzdem machen wollt. Nach der Bestätigung erscheinen die Pokémon, die rüberwandern können.

Ihr könnt pro Spiel nur 6 Pokémon pro Tag (24 Stunden) übertragen. Das Spiel wird automatisch fortgesetzt wenn sie ausgewählt sind. Nach einer erneuten Abfrage die mit ja bestätigt wurde wandern die Pokémon rüber. Nachdem dies erledigt ist solltet ihr euer Spiel starten und den Park der Freunde besuchen, um diese zu treffen.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

auf jeden der kommentar war der beste hier in spieletipps

23. September 2010 um 19:21 von roflzZ melden

es ist zwar hilfreich und mir wurde auch oft erklärt aber bei mir kommt nicht rüberwandern oder so liegt es an meinem franz. feuerrot oder an meinem deutsch. perl

14. Mai 2008 um 17:08 von bilal15 melden


Schwarm-Pokemon

von: OllyHart / 21.03.2008 um 14:03

Wenn man die Poke-Liga geschafft und den Nationaldex erhalten hat, gibt es jeden Tag ein bestimmtes Pokémon, das an einem Ort im Spiel besonders häufig vorkommt. Dieses Phänomen bezeichnet man auch als Pokémon-Schwarm. Hier ist eine Liste der einzelnen Pokémon, die als Schwarm auftauchen:

Ort Pokémon
Route 201 Dodu
Route 202 Zigzachs
Route 203 Tragosso
Route 206 Nasgnet
Route 207 Phanpy
Route 208 Dummisel
Route 209 Snubull
Route 213 Absol
Route 214 Spoink
Route 215 Traumato
Route 216 Botogel
Route 217 Quikel
Route 218 Voltoball
Route 221 Porenta
Route 222 Eneco
Route 224 Natu
Route 225 Makuhita
Route 226 Krabby
Route 227 Pandir
Route 228 Tanhel
Route 229 Taubsi
Route 230 Corsasson
See der Wahrheit Gehweiher
See der Stärke Kussila
See der Kühnheit Schlurp
Feurio-Hütte Magnetilo
Windkraftwerke Fritzeblitz
Ewigwald Bummelz
Kraterberg Tangela

Wenn ihr nicht wisst, welches Pokémon gerade bei euch als Schwarm-Pokémon unterwegs ist, sprecht einfach in Sandgemme mit der kleinen Schwester eures Rivalen/eurer Rivalin.

Tipp: Wenn ihr z.B. gerne ein Tanhel wollt, geht nach Sandgemme ins Haus eures Rivalen/eurer Rivalin und speichert ab. Nun sprecht ihr mit dem kleinen Mädchen. Es verrät euch, wo gerade welcher Pokémon-Schwarm ist. Wenn es ein Tanhel-Schwarm ist, geht zur Route 228, wenn nicht, schaltet den Nintendo DS aus. Schaltet bei den Optionen die Uhrzeit auf 23:59 und startet das Spiel erneut. Wartet, bis es 0:00 Uhr ist und redet erneut mit der kleinen Schwester. Nun sagt sie euch ein anderes Pokémon. Wenn es wieder kein Tanhel ist, speichert erneut ab und schaltet den Nintendo DS wieder auf 23:59 zurück. Das macht ihr dann solange, bis ein Tanhel auftaucht.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Seeeeeeeeeeehr Hilfreich

25. Dezember 2009 um 11:13 von pokemonfan2468 melden

Das wusste ich noch gar nicht es ist gut das es die seite gibt sonst wäre ich verloren!!!!! DANKE !!!!

21. Juni 2008 um 11:58 von Roserade melden


Park der Freunde: Fundorte Teil 1

von: glura93 / 17.12.2008 um 15:05

Nr Pokemon Versteck
001 Bisasam Ebene
002 Bisaknosp Ebene
003 Bisaflor Ebene
004 Glumanda Ebene
005 Glutexo Ebene
006 Glurak Ebene
007 Schiggy See
008 Schillok See
009 Turtok See
010 Raupy Wald
011 Safcon Wald
012 Smettbo Wald
013 Hornliu Wald
014 Kokuna Wald
015 Bibor Wald
016 Taubsi Ebene
017 Tauboga Ebene
018 Tauboss Ebene
019 Rattfratz Ebene
020 Rattikarl Ebene
021 Habitak Ebene
022 Ibitak Ebene
023 Rettan Wald
024 Arbok Wald
025 Pikachu Wald
026 Raichu Wald
027 Sandan Berg
028 Sandamer Berg
029 Nidoran (w) Ebene
030 Nidorina Ebene
031 Nidoqueen Ebene
032 Nidoran (m) Ebene
033 Nidorino Ebene
034 Nidoking Ebene
035 Piepi Berg
036 Pixi Berg
037 Vulpix Ebene
038 Vulnona Ebene
039 Pummeluff Ebene
040 Knuddeluff Ebene
041 Zubat Berg
042 Golbat Berg
043 Myrapla Wald
044 Duflor Wald
045 Giflor Wald
046 Paras Wald
047 Parasek Wald
048 Bluzuk Wald
049 Omot Wald
050 Digda Berg
051 Digdri Berg
052 Mauzi Ebene
053 Snobilikat Ebene
054 Enton See
055 Entoron See
056 Menki Berg
057 Rasasff Berg
058 Fukano Ebene
059 Arkani Ebene
060 Quapsel See
061 Quaputzi See
062 Quappo See
063 Abra Ebene
064 Kadabra Ebene
065 Simsala Ebene
066 Machollo Berg
067 Maschock Berg
068 Machomei Berg
069 Knofensa Wald
070 Ultrigaria Wald
071 Sarzenia Wald
072 Tentoxa See
073 Tentacha See
074 Kleinstein Berg
075 Georok Berg
076 Geowaz Berg
077 Ponita Ebene
078 Galoppa Ebene
079 Flegmon See
080 Lahmus See
081 Magnetilo Berg
082 Magneton Berg
083 Porenta Ebene
084 Dodu Ebene
085 Dodri Ebene
086 Jugong See
087 Jurob See
088 Sleima Ebene
089 Sleimok Ebene
090 Muschas Meeresküste
091 Austos Meeresküste
092 Nebulak Wald
093 Alpollo Wald
094 Gengar Wald
095 Onix Berg
096 Traumato Wald
097 Hypno Wald
098 Krabby Meeresküste
099 Kingler Meeresküste
100 Voltobal Ebene
101 Lektrobal Ebene
102 Owei Wald
103 Kokowei Wald
104 Tragosso Berg
105 Knogga Berg
106 Kicklee Berg
107 Nockchan Berg
108 Schlurp Ebene
109 Smogon Berg
110 Smogmog Berg
111 Rihorn Berg
112 Rizeros Berg
113 Chaneira Ebene
114 Tangela Wald
115 Kangama Ebene
116 Seeper Meeresküste
117 Seemon Meeresküste
118 Goldini See
119 Golking See
120 Sterndu Meeresküste
121 Starmie Meeresküste
122 Pantimos Ebene
123 Sichlor Ebene
124 Rossana Ebene
125 Elektek Berg
126 Magmar Berg
127 Pinsir Wald
128 Tauros Ebene
129 Karpador See
130 Garados See
131 Lapras Meeresküste
132 Ditto Ebene
133 Evoli Ebene
134 Aquana Ebene
135 Blitza Ebene
136 Flamara Ebene
137 Porygon Ebene
138 Amonitas Meeresküste
139 Amoroso Meeresküste
140 Kabuto Meeresküste
141 Kabutops Meeresküste
142 Aerodactyl Berg
143 Relaxo Ebene
144 Arktos Berg
145 Zapdos Berg
146 Lavados Berg
147 Dratini See
148 Dragonir See
149 Dragoran Berg
150 Mewtu Ebene
151 Mew Wald
152 Endivie Ebene
153 Lorblatt Ebene
154 Meganie Ebene
155 Feurigel Ebene
156 Igelavar Ebene
157 Tornupto Ebene
158 Karnimani See
159 Tyracroc See
160 Impergator Berg
161 Wiesor Ebene
162 Wiesenior Ebene
163 Hoothoot Wald
164 Noctuh Wald
165 Ledyba Ebene
166 Ledian Ebene
167 Webarak Ebene
168 Ariados Ebene
169 Iksbat Berg
170 Lampi Meeresküste
171 Lanturn Meeresküste
172 Pichu Ebene
173 Pii Ebene
174 Fluffeluff Ebene
175 Togepi Ebene
176 Togetic Ebene
177 Natu Wald
178 Xatu Wald
179 Voltilamm Ebene
180 Waaty Ebene
181 Ampharos Ebene
182 Blubella Wald
183 Marill See
184 Azumarill See
185 Mogelbaum Berg
186 Quaxo See
187 Hoppspross Ebene
188 Hubelupf Ebene
189 Papungha Ebene
190 Griffel Wald
191 Sonnkern Ebene
192 Sonnflora Ebene
193 Yanma Ebene
194 Felino See
195 Morlord See

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokemon Perl - Tipps zu den Pokemon: Park der Freunde: Fundorte Teil 2 / Fundorte / Fossilien / Seltene Pokémon finden / Fragwürdige Pokémon

Zurück zu: Pokemon Perl - Tipps zu den Pokemon: Giratina / Cresselia fangen leicht gemacht / Wie man Hundemon fängt / Wie man Drach Meteor bekommt / Dracotafel

Seite 1: Pokemon Perl - Tipps zu den Pokemon
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten. Artikel lesen
86
Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Dauntless: Neues Spiel ehemaliger "League of Legends"-Entwickler

Anlässlich der Veranstaltung The Game Awards 2016 kündigte das 2014 gegründete Entwicklerstudio Phoenix (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Perl (Übersicht)

beobachten  (?