Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter 3: Komplettlösung Zelda Twilight Princess

Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter 3

von: OllyHart / 23.11.2011 um 12:05

Auf der Tribüne hinter ihm gibt es wie gewohnt Rubine, diesmal sind es ganze 50. Weiter geht es durch den südlichen Ausgang, wo ihr nach dem besiegen der Feuerflatterer weiterkommt, indem ihr gegen das Gitter rollt. Es folgen Plattformen mit Gegnern, die Dumöglichst von weitem mit Pfeilen erledigen solltet, um brenzlige Situationen zu vermeiden, Nachschub gibt es von ihnen sowieso; selbiges gilt für den Gegner oben auf der Magnetfläche, auf welche ihr nach dem Aktivieren des Schalters gelangt. Am Ende dieser angelangt, zielt mit dem Bogen und ihr werdet in der Einbuchtung einen Schalter erkennen, den ihr mit einem Pfeil aktivieren könnt. Danach einfach fallen lassen, indem ihr die Stiefel auszieht und durch die Tür geht. Links von euch befindet sich eine Truhe mit 50 Rubinen, rechts von euch eine Hängebrücke, die ihr mit einem Schuss auf das Seil herunterholen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?

Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter 4

von: OllyHart / 23.11.2011 um 12:05

Durch Aktivieren des Schalters mit den Eisenstiefeln setzt ihr den letzten Kran dieses Raumes in Bewegung, um zu der von euch schon besuchten Tür zu kommen. Abgesehen von den neuen Gegnern, nämlich komischen Monster-Kaulquappen, die ihr ähnlich dem Lavawurm amAnfang durch Zurückschlagen ihrer Kerne mit der Schildattacke besiegen könnt, hat sich hier euer Aufgabenfeld nicht geändert. Im nächsten Teilbereich dieses Raumes könnt ihr nun dank des Heroen-Bogens die Strahlzyklopen durch einen Schuss in das Auge ausschalten und müsst nicht den Umweg über die Magnetwand gehen. Nachdem ihr im nächsten Raum mit präzisen Schüssen die lästigen Gegner aus der Ferne besiegt habt, könnt ihr nun, da ihr den Heroen-Bogen besitzt, dem Strahlzyklopen die Abzweigung links Einhalt gebieten und ihn herausziehen, um einen neuen Durchgang freizulegen, den ihr natürlich entlanglauft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter 5

von: OllyHart / 23.11.2011 um 12:05

Oben angekommen warten weitere Gegner auf euch, die ihr mit einem Schuss in das Fass hinterihnen auf einen Schlag erledigen könnt. Nun müsst ihr nur noch hier oben den Magnetkran aktivieren und euch mit Eisensteifeln anziehen lassen. Danach einfach aus dieser Positionmit einem Pfeil das Seil der Hängebrücke durchtrennen und weitergehen. Erwartet werdet ihr von einer weiteren Horde Bogenschützen empfangen, die ihr am besten von einer Positionnahe des Eingangs erledigt. Nachdem ihr in diesem Raum die nächste Hängebrücke mit einem Pfeil heruntergelassen hat, kommt eine Horde Gegner auf euch zu, die ihr am besten mit einer Wirbelattacke begrüßt und danach nur mit dem L-Fokus hin- und her hüpft, denn mit einem Schlag erwischt ihr meist mehrere.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Endgegner: Flammende Bestie - Flammatron

von: OllyHart / 23.11.2011 um 12:05

Nacheiner kurzen Einführungsszene geht es zum Kampf. Die Taktik ist simpel: Ein Pfeil in den leuchtenden Edelstein auf seinem Kopf, sodass er blind durch die Gegend läuft. Dann aneiner seiner Fußketten heranrennen, sie greifen und, die Eisenstiefel angezogen, an ihr ziehen, sodass der Gigant zu Boden fällt. Nun die Eisenstiefel schnell ausziehen, an seinen Kopfrennen und mit dem Schwert darauf eindreschen; dies einige Male wiederholen und ihr habt ihn besiegt. Auch wenn dies bei schneller Ausführung nicht nötig ist, solltet ihr trotzdem auf seine Attacken achten. Wenn er mit der Kette um sich schlägt, reich meist ein Sprung zur Seite oder ein Rückwärtssalto, doch wenn er den Raum in Feuer versinken lässt, solltet ihr weit weg sein. Nachdem ihr ihn besiegt habt, hat Midna euch noch etwas Spannendes zu erzählen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kakariko

von: BadNero / 23.11.2011 um 12:06

Eine herzergreifende Szene folgt und ihr befindet euch wieder in Kakariko, wo ihr erst einmal nichts machen könnt, außer euch im Bombengeschäft Bomben zu kaufen. Wenn ihr wollt, könnt ihr zu Taro hoch auf den Posten klettern (über dem Bombengeschäft) und euch mit deinen Bogenschießkünsten ein Herzteil verdienen (ihr könnt hiermit auch noch etwas warten, denn ihr werdet in ca. fünf Minuten ein sehr hilfreiches Item erhalten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Twilight Princess: Kakariko 2 / Hyrule-Stadt und der Hylia-See / Hyrule-Stadt und der Hylia-See 2 / Zwischengegner: Geflügelter Reiter der Finsternis / Zoras Reich (Schattenwelt)

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Twilight Princess: Mine der Goronen 5 / Mine der Goronen 6 / Mine der Goronen 7 / Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter / Zwischengegner: Korpulenter Goronenwächter 2

Seite 1: Komplettlösung Zelda Twilight Princess
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Twilight Princess (Übersicht)

beobachten  (?