Kakariko 5: Komplettlösung Zelda Twilight Princess

Kakariko 5

von: OllyHart / 23.11.2011 um 11:56

Habt ihr den Tau eingesammelt, lauft nach links zum Abhang, denn dort wird eine kleine hölzerne Plattform sein, von der aus ihr auf das Dach des letzten Hauses springen könnt. Wie gewohnt auf das Heu stellen, damit ein Loch frei wird und ihr das Haus betreten könnt. Drinnen müsst ihr die Kiste an die Wand schieben, um den Käfer zu befreien; heraus kommt ihr mit Midnas Hilfe. Nun seid ihr in Kakariko fertig und könnt den Pfad nehmen, der nach Nordosten führt. Hier rechts auf die Erhöhung gehen und mit Midnas Hilfe auf die obere Ebene springen; dann geradeaus weiter. Was euch hier wahrscheinlich sofort ins Auge fällt ist die goldene Statue. Geht an an heran und drücke A um euch die Melodie zeigen zu lassen, die ihr heulen musst (2x oben-mitte-unten).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Zelda Twilight Princess schon gesehen?

Kakariko 6

von: OllyHart / 23.11.2011 um 11:56

Ihr werdet in ein anderes Gebiet teleportiert. Danach könnt ihr, sobald ihr wieder Menschengestalt angenommen habt, bei der ersten Quelle des Lichts in der Nähe des Dorfes eine weitere okkulte Schwertkunst sichern. Nachdem ihr nun auch den Käfer besiegt habt, der sich in diesem Gebiet unter der Erde rumtreibt, könnt ihr weiter nach Norden gehen, um beim Feuerberg anzukommen. Dort erwartet euch ganze vier Kreaturen der Finsternis, die natürlich einer speziellen Taktik bedürfen. Besiegt zuerst die abgetrennte, indem ihr rechts am Rand des abgesperrten Bereiches entlanglauft, sodass ihr durch einen kleinen Spalt zwischen "ihrem" und dem großen Bereich eindringen und sie besiegen könnt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kakariko 7

von: OllyHart / 23.11.2011 um 11:57

Danach herausgehen und die anderen drei wie gewohnt besiegen, wonach ihr den Käfer an der Absperrung im Norden finden könnt. Falls ihr ihn nicht erreichen könnt, visiert ihn an und versucht mit A zu springen, wenn dies immer noch nicht zum Ziel führt, springt einfach gegen die Absperrung, um ihn in Bewegung zu versetzen. Um nun weiterzukommen, müsst ihr euch auf die Erhöhung in der Nähe eben erwähnter Absperrung begeben, um dort mit Midnas Hilfe hochspringen zu können, wobei ihr jedoch darauf achten solltet, dass der Geysir dort nicht gerade "Dampf ablässt". Danach einfach weiterlaufen und am Ende links den Steinwall zur Hälfte hochlaufen, bis sich die Gelegenheit zu einem "Midna-Sprung" bietet, wobei man hier auch jederzeit auf Geysire achten sollte.

Nachdem ihr oben seid, müsst ihr nur noch links herunterspringen, wo sich der letzte Käfer und ein paar weitere Gegner aufhalten, woraufhin ihr automatisch zur Quelle des Lichts gebracht werdet und euch Eldin, der hiesige Lichtgeist mal wieder etwas zu erzählen hat, unter anderem euer nächstes Reiseziel.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich kann keinen Midna - Sprung machen

28. Januar 2016 um 12:42 von jennaschr melden

Bei mir ist da eine wand mit einem riss drin und ich kann nicht eben kurz links runter springen

07. Dezember 2014 um 17:21 von mars_0987 melden


Kakariko (Lichtwelt)

von: BadNero / 23.11.2011 um 11:59

Nun, da die Finsternis gewichen ist, kommen auch die Menschen wieder raus. Der örtliche Priester erzählt euch von den Problemen mit den Goronen, und ihr nehmt natürlich sofort den nordöstlichen Pfad zum Feuerberg, um dieses zu lösen. Hier habt ihr selbst aber ein kleines Problem: Nachdem ihr das Netz hochgeklettert seid, werdet ihr von der Goronen-Wache zurückgeschlagen, ganz gleich was ihr versucht. Da es nun hier schon erwähnt wurde, versucht ihr es natürlich nur ein einziges Mal und geht wieder in das Dorf zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kakariko (Lichtwelt) 2

von: OllyHart / 23.11.2011 um 11:59

Hier wartet auch schon der Priester auf euch, und erzählt euch, dass die Goronen nur vor einem einzigen Menschen Respekt haben: dem Bürgermeister eures Dorfes. Da ihr nun ohnehin nach Hause müsst, werdet ihr nebenbei auch damit beauftragt, zu berichten, dass es den Kindern gut geht, und, welch ein Zufall, es kommt auch noch euer Pferd auf euch zugeritten. Dieses ist jedoch noch zu aufgeregt und ihr müsst es erst bändigen, indem ihr genau die Knöpfe drückt, die am unteren Bildschirmrand angegeben sind. Also reitet ihr nun zurück (über das Tor kommt ihr übrigens, indem ihr kurz vorher beschleunigt), und da es auf dem Weg liegt, schaut ihr noch kurz bei der ersten Quelle des Lichts vorbei, da dort der goldene Wolf auf euch wartet, um euch einer weiteren okkulten Schwerttechnik zu lehren.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Komplettlösung Zelda Twilight Princess: Kakariko (Lichtwelt) 3 / Zwischengegner - Wildschweinreiter / Zurück in Kakariko / Der Feuerberg / Der Feuerberg 2

Zurück zu: Komplettlösung Zelda Twilight Princess: Die Ebene von Hyrule 3 / Kakariko / Kakariko 2 / Kakariko 3 / Kakariko 4

Seite 1: Komplettlösung Zelda Twilight Princess
Übersicht: alle Komplettlösungen

Zelda Twilight Princess

The Legend of Zelda - Twilight Princess spieletipps meint: Ein gutes Spiel bleibt auch nach zehn Jahren gut, auch wenn trotz neuer HD-Auflösung der Zahn der Zeit doch ein klein wenig gearbeitet hat. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Zelda Twilight Princess (Übersicht)

beobachten  (?