Der König von Miscarcand: Komplettlösung Oblivion

Der König von Miscarcand

Tötet hier erst einmal alle Goblins und Skelette. Der Schalter in diesem Raum legt einen normalen Welkynd-Stein in der Mitte des Raumes frei. Verlasst den Raum durch die südliche Tür und folgt dem Gang. Kurz nach den nach unten führenden Stiegen ist an der Südseite des Gangs ist ein Schalter. Dieser Schalter öffnet die Tür direkt im Norden, die in den Bereich "Morimath" führt. Nun seid ihr schon beinahe am Ziel. Durch die Gitterfenster könnt ihr schon den Stein sehen. Folgt dem Weg zum Stein und erledigt die Zombies auf dem Weg.

Sobald ihr den Stein an euch nehmt, fahren die Treppen links und rechts vom Stein hoch, außerdem erscheinen zwei Zombies und der König von Miscarcand. Erledigt zuerst die Zombies und weicht den Zaubern des Königs aus. Speichert am besten, bevor ihr den Stein nehmt, denn der Stab des Königs ist zufallsgeneriert. Nehmt dann den Schlüssel vom toten König und steigt auf die Steinplatte in seinem Grab. Dadurch tut sich ein Gang auf, durch den ihr schnell wieder aus der Ruine herauskommt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Oblivion schon gesehen?

Verbündete für Bruma

Der letzte Gegenstand für Martin ist ein großer Siegelstein. Dieser dient als Verankerung für große Oblivion-Tore. Martin will nun eine Schlacht vor Bruma beginnen, in der die Daedra ihre Belagerungsmaschine durch ein solches Tor schicken werden. Zuerst solltet ihr aber in allen Städten nach Verbündeten suchen. Diese Quest ist komplett freiwillig. Wenn ihr keine Verbündeten findet, werden in der Schlacht nur Mitglieder der Bruma-Miliz kämpfen. Diese sind jedoch schlechter ausgerüstet und ausgebildet als richtige Soldaten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kaiserstadt

In der Kaiserstadt müsst ihr mit Kanzler Ocato sprechen, der euch aber sagt, dass er momentan keine Soldaten entbehren kann.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kvatch

In Kvatch müsst ihr mit Savlian Matius reden. Wenn ihr die Quest „Die Schlacht um Schloss Kvatch“ beendet habt, schickt Savlian einen Soldaten als Unterstützung. Wenn ihr die Quest noch nicht abgeschlossen habt, könnt ihr das jetzt nachholen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Cheydinhal

Sprecht zunächst mit Graf Andel Indarys. Er würde Truppen schicken, wenn nicht ein Oblivion-Tor Cheydinhal bedrohen würde. Sein Sohn, Farwil, ist schon hineingegangen, aber nicht wieder herausgekommen. Seht also schnell nach dem Rechten. Arbeitet euch zuerst über die Pfade und die Höhlen nach unten. Ihr könnt auch springen, dabei müsst ihr aber sehr vorsichtig sein.

Unten trefft ihr auf Farwil und einen weiteren Ritter des Dornenordens. Farwil meint, wenn ihr schon da seid, könntet ihr ihm auch gleich helfen, das Tor zu schließen. Geht nun zum Hauptturm, die beiden Ritter folgen euch.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Oblivion: Aufnahme in den Dornenorden / Leyawiin / Bravil / Skingrad / Chorrol

Zurück zu: Komplettlösung Oblivion: Blut der Daedra / Azura / Bruma-Tor / Blut der Göttlichen / Miscarcand

Seite 1: Komplettlösung Oblivion
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu The Elder Scrolls 4 - Oblivion (35 Themen)

Oblivion

The Elder Scrolls 4 - Oblivion spieletipps meint: Einzigartiges Fantasy-Rollenspiel mit einer riesigen Welt, die weit über 100 Stunden Spielspaß und zahllose einfallsreiche Quests bereithält. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Oblivion (Übersicht)

beobachten  (?