Mission 2 (Schwert und Schild): Komplettlösung Maelstrom

Mission 2 (Schwert und Schild)

von: BadNero / 28.06.2007 um 13:05

Erobert den Stützpunkt im Nordwesten. Sichert euch gegen Angriffe aus dem Süden und aus dem Osten mithilfe der Fahrzeuge ab. Produziert nun einige Manipulator-Roboter und anschließend Legionäre bis zum Maximum. Greift die Basis im Südosten an. Achtet darauf, mindestens einen Kosmos und einen Viper übrig zu behalten. Sichert alle drei Positionen der Ostgrenze, an denen der Feind übersetzt (Mitte nordwestliche, oben und unten südwestliche Insel).

Vernichtet die beiden verbliebenen Lager mit 30-50 Legionären samt allen Einheiten und Gebäuden. Erobert die Wasserspeichern und folgt den Anweisungen zum Bauen (Forschungszentrum) und erforscht (Pionier Stufe II, Viper-Geschützturm, Kosmos-Ulan) und wandert mit Soldaten zum Lager im Südosten. Zerstört – dort falls noch nicht passiert – alle Gebäude und Einheiten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 3 (Über den Rubikon)

von: BadNero / 28.06.2007 um 13:06

Erobert so schnell wie möglich den ersten Stützpunkt. Baut den Kommandokern und produziert mindestens zehn Legionäre, zwei Pioniere (Forschungszentrum + Replikator) und einige Manipulator-Roboter. Wehrt mit allen euren Truppen den Angriff im Südosten ab (Gegner kommt immer von Norden). Entwickelt die Gebäude weiter (retransformieren, weiterentwickeln und erneut transformieren) und rüstet auf:

  • 15 Frostoren
  • 20 Kosmos (Kosmos-Ulan-Transformation erforschen)
  • ein Pionier Stufe II
  • erforscht alle Verstärkungen

Setzt nun mit diesem Trupp über, indem ihr die Frostoren auf das Wasser schießen lasst. Ihr müsst euch danach sehr beeilen, weil das Eis nur sehr kurz hält. Beschützt dabei die Frostoren und den Pionier mit den Kosmos-Ulanen. Es ist ratsam vor der Überfahrt abzuspeichern (durch einige Bugs werden eigene Einheiten manchmal vereist, wenn sie die Eisfläche betreten, oft schmilzt das Eis bereits nach fünf Sekunden, also viel zu früh).

Vernichtet die feindliche Basis im Nordosten. Baut dort einen weiteren Kommandokern und trainiert Legionäre. Zusammen mit den verbliebenen Kosmos-Ulanen solltet ihr die Aufrechtenbasis im Nordwesten ohne Probleme ausschalten können. Das Alien-Artefakt befindet sich südlich von der letzten Basis. Friert es mit den Frostoren (wie zuvor das Wasser) ein.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 4 (Sternschnuppen)

von: BadNero / 28.06.2007 um 13:07

Lauft gegen den Uhrzeigersinn am Kartenrand entlang. Hütet euch vor den Raketentürmen im Zentrum und vor dem Paladingeschütz, das eure Einheiten bombardiert, sobald es zu Feindkontakt kommt. Solange die Einheiten in ständiger Bewegung bleiben (sie schießen auch im Lauf automatisch), ist die Mission ohne Probleme zu bewältigen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 5 (Blutsverwandte)

von: BadNero / 28.06.2007 um 13:08

Erobert das erste Überlebendenlager. Baut ein Forschungszentrum, erforscht Stufe-II-Pioniere und wandelt das Forschungszentrum in einen Kommandokern (Stufe II) um. Wehrt Angriffe von Süden ab und sichert danach den Wasserspeicher im Norden (Ausbauen nicht vergessen). Baut eine Truppe von 10 Sturmvögeln und folgt dem Weg. Zerstört schließlich mit ihrer Hilfe alle Spiegelbilder.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 6 (Erkenntnis)

von: BadNero / 28.06.2007 um 13:08

Erneut ist die vorletzte Mission die wohl schwierigste: Zieht mit allen Einheiten ins Kartenzentrum, achteet auf die Aliens, die euren Weg kreuzen. Zieht mit den Manipulator-Robotern einen kompletten Erdwall um ihr Lager. Trainiert mindestens zehn Legionäre, die ihr Lager vor Luftangriffen beschützen. Nun habt ihr genug Zeit für den kompletten Ausbau der Basis, da nur einige Flugeinheiten Probleme bereiten. Sobald der Kommandokern errichtet wurde, befindet sich Maximilian auf einem Berg außerhalb des Lagers. Bringt ihn mithilfe der Manipulator-Roboter zurück. Rüstet nun hoch (dauert sehr lange) und vernichtet schließlich den Gegner mit Sturmvögeln und dem Stratoblitz Maximilians (die „Super-Waffe“ ist nahezu nutzlos). Falls ihr über genügend Fußtruppen verfügt, könnt ihr den Erdwall öffnen (vorher abspeichern) und die restlichen Gegner ausradieren.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Maelstrom: Mission 7 (Identifiziert) / Feuer und Eis (Hai-Genti) / Mission 1 (Speerspitze) / Mission 2 (Gedeih und Verderb) / Mission 3 (Feuersturm)

Zurück zu: Komplettlösung Maelstrom: Mission 5 (Stadt der Geister) / Mission 6 (Deckmantel) / Mission 7 (Die Invasion) / Der nahende Sturm (Die Kosmitron) / Mission 1 (Machtspiele)

Seite 1: Komplettlösung Maelstrom
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Maelstrom (3 Themen)

Maelstrom

Maelstrom 68
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Maelstrom (Übersicht)

beobachten  (?