Ninja Gaiden Sigma: Kampftipps

Kampftipps

von: OllyHart / 12.07.2007 um 12:00

  • unterschätzt keinen Feind in Ninja Gaiden Sigma. Bis auf die Fledermäuse vielleicht kann euch jeder Gegner in wenigen Sekunden sämtliche Lebensenergie entziehen.
  • Wer es defensiver mag, sollte die Attacken der Feinde allesamt versuchen zu blocken und dann zuschlagen, wenn der Gegner eine kurze Pause einlegt. Hier ist es sehr wichtig, den richtigen Rhythmus zu finden.
  • Vor allem beim Kampf gegen mehrere Feinde gleichzeitig sollte man allerdings offensiver zu Werke gehen. Mit folgender Kampfkombo sind selbst viele Bossgegner in Windeseile besiegt: springt mittels X-Taste in Richtung des Feindes und drückt dann direkt im Sprung die Dreiecks-Taste. Der Held fliegt dann in einem Affenzahn durch den oder gar die Feinde hindurch und fügt ihnen mächtig Schaden zu. Die meisten Gegner sind nach drei solcher Attacken Geschichte. Da man zudem so gleich mehrere Feinde angreift, werden die Kämpfe bedeutend einfacher. Spaß macht das Durchzischen durch die Gegner sowieso. Übt dieses Manöver am besten sofort in der ersten Mission (nur der Levelboss im Level 1 ist hiergegen immun). Es ist wichtig, dass ihr ein Gefühl dafür bekommt, im welchen Augenblick die Dreieckstaste gedrückt wird und in welchem Abstand ihr zum Gegner stehen müsst für den Sprung.
  • Wertet so schnell wie möglich das Drachenschwert auf, so wird der Flugangriff noch verheerender
  • Besiegt immer Feinde mit Fernkampfwaffen zuerst, sowohl Pistolen als auch Pfeil und Bogen stören die Kombos des Helden enorm.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Hilfreiche Kampftechniken

von: bindje / 27.12.2010 um 10:13

Die besten Überlebenschancen hat man mit starken und zeitlich gut abgestimmten Angriffen. Wer die folgenden Angriffstechniken beherrscht und miteinander kombinieren kann, dem fällt das Leben als Ninja schon wesentlich leichter.

1.) Der Roll-Sprung: (Ryu & Rachel)

Der Roll-Sprung ist bei nahezu jeder Gelegenheit nützlich.

Wer ihn einmal verstanden hat, der wird nie mehr ohne ihn auskommen wollen. Haltet zum Blocken "L1" gedrückt und bewegt dann den linken Analog-Stick in eine beliebige Richtung. Ryu führt so eine schnelle Rolle aus.

In dem Moment, wo Ryu aus der Rolle aufstehen will, drückt ihr auf "X". Dadurch springt er in die Luft und führt einen Salto aus. Sobald sich Ryu in der Luft befindet, lasst ihr "L1" wieder los! Wartet jetzt, bis Ryu den Boden berührt und drückt dann sofort wieder "L1", um eine weitere Rolle auszuführen. Diese Bewegung lässt sich theoretisch unendlich fortführen. Durch diese Technik bewegt ihr euch um einiges schneller und ihr könnt gleichzeitig während der hektischen Kämpfe eure Deckung aufrechterhalten. Außerdem verhindert ihr dadurch das Absorbieren von in der Nähe befindlichen Essenzen. (Siehe Punkt 2)

2.) Die Ultra-Attacke: (Ryu & Rachel)

Haltet "Dreieck" gedrückt, um eine Ultra-Attacke aufzuladen. Diese Attacke verfügt über drei Stärke-Level. Je länger ihr "Dreieck" gedrückt haltet, desto stärker wird euer Angriff. Das Aufladen dieser Attacke nimmt leider sehr viel Zeit in Anspruch. Oft wird man schon von den Gegnern vermöbelt, bevor man Level 2 erreicht hat.

Glücklicherweise kann man sich hier mit einem sehr effektiven Trick aus der Patsche helfen. Jeder besiegte Gegner hinterlässt eine leuchtende Kugel Essenz.

Es gibt drei verschiedene Arten dieser Essenz. Die gelbe Essenz dient als Zahlungsmittel an den Verkaufsständen. Mit der blauen Essenz könnt ihr eure Lebensenergie regenerieren und die rote Essenz füllt euren Ninpo-Vorrat auf.

Ihr könnt die Essenzen entweder einsammeln, indem ihr euch in ihre Nähe begebt, oder ihr könnt sie mithilfe der Ultra-Attacke aus weiter Entfernung ansaugen. Dadurch wird die Ultra-Attacke sofort aufgeladen, und ihr könnt sie ohne langes Warten ausführen. Wenn ihr z.B. gerade einen Gegner erledigt habt und dieser eine Kugel der gelben Essenz hinterlassen hat, dann hüpft schnell mit dem Roll-Sprung aus der Gefahrenzone und ladet dann eure Ultra-Attacke. Sobald ihr die gelbe Essenz angesaugt habt, springt der Level eurer Attacke auf 2. Jetzt könnt ihr entweder abwarten, bis eure Attacke Level 3 erreicht hat, oder ihr haut den aufdringlichen Gegnern gleich eine runter.

Um sofort auf Level 3 zu springen, benötigt ihr mindestens zwei Kugeln der gelben Essenz. Von der blauen und roten Essenz benötigt ihr lediglich eine Kugel, um sofort auf Level 3 zu springen. Wenn ihr die blaue Essenz zum Aufladen eurer Ultra-Attacke verwendet, dann bekommt ihr leider keine Lebensenergie dafür. Das gleiche gillt auch für die rote Essenz (Ninpo-Vorrat).

3.) Der Lande-Angriff: (Ryu & Rachel)

Diese Technik lässt sich super mit dem Roll-Sprung und der Ultra-Attacke kombinieren. Wie schon in Punkt 2 beschrieben, verfügt die Ultra-Attacke über drei Stärke-Level. Mit dem Lande-Angriff könnt ihr ohne Zeitverzögerung den ersten Stärke-Level sofort einleiten. Das kling etwas kompliziert, ist aber ganz einfach. Springt zuerst in die Luft und wartet dann, bis ihr wieder Boden unter den Füßen habt. Sobald eure Füße den Boden berühren, drückt ihr "Dreieck". Ihr befindet euch dadurch sofort im ersten Stärke-Level der Ultra-Attacke. Dies ist besonders im Kampf gegen viele schnelle Gegner hilfreich. Außerdem könnt ihr so schneller die Essenzen eurer Gegner ansaugen. Der Lande-Angriff lässt sich besonders gut mit dem Roll-Sprung kombinieren. Drückt nach dem Salto anstelle von "L1" einfach auf "Dreieck". Diese unscheinbare Methode ist enorm hilfreich.

4.) Enthauptung (Rachel)

Rachel verfügt im Vergleich zu Ryu nur über ein sehr kleines Arsenal an Kombos. Dafür hat sie aber eine der besten Attacken überhaupt. Haltet in der Nähe eures Gegners "L1" zum Blocken gedrückt. Jetzt drückt ihr schnell den linken Analog-Stick in die Richtung eures Gegners und gleichzeitig auf "Dreieck". Rachel springt so über den Gegner und hackt ihm den Kopf ab. Bei stärkeren Gegnern sind mehrere dieser brutalen Attacken notwendig. Sollte diese Attacke nicht sofort klappen, dann wiederholt sie einfach immer wieder schnell. Diese Technik ist besonders im Bosskampf gegen den schießwütigen Gamov hilfreich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Ninja Gaiden Sigma

Ninja Gaiden Sigma spieletipps meint: Wer Devil May Cry gerne spielt, wird auch Spaß am ersten Abenteuer von Ryus finden. Technisch spielt dieser Titel jedoch in den unteren Ligen. Artikel lesen
5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ninja Gaiden Sigma (Übersicht)

beobachten  (?