Siedler: Schnelles Ausbluten

Schnelles Ausbluten

von: FFLord / 19.02.2011 um 09:55

Es gibt eine ganz einfache Strategie um Feinde schnell zu besiegen:

1. Baut Spähtürme in richtung Feind um auszukundschaften wo Lagerhäuser und HQ sind.

2. Baut ein bis zwei Festungen richtung der Lagerhäuser und des HQ dann nur noch Wachttürme die reichen.

3. Jetzt greift ihr die umliegenden Militär Gebäude des Gegners an um die Lagerhäuser zu zerstören.

4. Jetzt wartet ihr kurz und greift die Bergbaugebiete an.

5. Nun sichert ihr die Grenzen mit Wachttürmen und Festungen und Katapulten.

6. Jetzt könnt ihr entweder die restlichen Feindlichen Generäle (falls vorhanden) angreifen (Es wird kein nachschub kommen da alle Lagerhäuser zerstört sind) oder ihr wartet ab denn wenn ihr alles richtig gemacht habt müsste das Gegnerische Gebiet in mindestens 2 hälften unterteilt sein und der Feind versucht nun Erfolglos mit seinen kümmerlichen resten von Armee euch anzugreifen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Grundlagen Siedeln

von: OllyHart / 06.08.2008 um 15:58

  • Baut in der Nähe eines Holzfällers immer eine Forsthütte auf, damit Euch die Bäume nicht ausgehen
  • Eine Forsthütte kann zwei Holzfällerhütten versorgen
  • Ein Sägewerk kann zwei Hozfällerhütten kompensieren
  • Ein Steinmetz liefert nicht nur Steine sondern schafft auch Baugrund, indem er die Felsen abträgt - nutzt diesen Platz also mit
  • Baut alle kleinen Gebäude nah beieinander, und hebt Euch die großen Freiflächen für Getreidefarmen auf
  • Ist der Feind noch weit entfernt reichen Barracken zur Territoriumserweiterung vollkommen aus (es werden nur wenige Ressourcen und Soldaten verbraucht)
  • Sollte an einer Stelle kein Gebäude mehr Platz haben, so zieht alle möglichen Straßenverbindungen an dieser Stelle, um Warenstau vorzubeugen
  • Setzt auf langen Wegen jede mögliche Flagge
  • Seht Lagerhäuser als neue Hauptquartiere und versucht um sie herum die grundlegenden Siedlungselemente erneut aufzubauen (Holz, Steine, etc.)
  • Jäger sind keine gute Fleischquelle, wenn sie nicht gerade an der Grenze zu einem unberührten Landstrich stehen
  • Baut frühzeitig Wege zu den Bergen, um Geologen aussenden zu können
  • Investiert Eure Metalle vorallem in Werkzeuge - Waffen werden nur gebraucht, wenn kaum mehr Soldaten im Hauptquartier auf ihren Einsatz warten
  • Umschließt einen Berg mit Barracken, um auch die Rohstoffe auf den Gipfeln abbauen zu können

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Das Forsthaus würde ich nich in die nähe vom Bauernhof bauen oder dort wo Wege versperrt werden können aber die Jagdhäuser neben Wäldern aufstellen bringts da Tiere angezogen werden.Sonst sind die Tipps aba gut :DD

11. Juli 2012 um 19:20 von Golden-Sun melden

sehr hilfreich

06. Februar 2010 um 10:44 von Christian_10 melden

Die Tips sollte sich jeder Siedler ansehen!!!!!

18. Dezember 2008 um 16:24 von Kai-IGE melden


Grundlagen Kampf

von: OllyHart / 06.08.2008 um 15:58

  • Festungen lohnen sich nur, wenn Ihr an einer Grenze sehr sicher kämpfen oder angegriffen werdet
  • Verschwendet Eure Goldmünzen nicht an die Soldaten in den Barracken im Inland - An der Grenze zum Feindesland sind Generäle wichtiger
  • Bier wirkt wahre Wunder für Eure Soldaten - Doch verschwendet nicht Euer ganzes Getreide dafür, sonst stockt die Nahrungsmittelversorgung
  • Versucht das Gebiet des Feindes in Bruchstücke zu zersplitten - Das Hauptquartier ist eines der letzten Ziele
  • Schneidet die Lager des Feindes schnellstmöglich von den Nahrungsmittelketten oder den Bergwerken ab - so könnt Ihr den Feind „ausbluten“ lassen
  • Katapulte sind nur an den richtigen Stellen sinnvoll - dort wo sie auf möglichst viele Militärgebäude ausgerichtet werden können. Ansonsten sind sie nur Ressourcenfresser (besonders auf Steine bezogen)

4 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Am besten is es wenn man direkt das HQ angreift also dass man die Baracken angreift und sich so einen schnellen weg zum HQ beschafft und nachdem das HQ kaputt is, die Baracken abbrennen denn sonst greifen zu viele Generäle an

11. Juli 2012 um 19:19 von Golden-Sun melden

Jetzt weiß ich endlich wie ich richtig kämpfen kann xD

02. Februar 2010 um 18:12 von angelblack11 melden


Achtung Bauernhof!

von: kaddycat / 21.10.2011 um 21:01

Wenn du einen Bauernhof irgendwo platzieren willst, dann bloß nicht in der Nähe einer Försterei oder zwischen ganz vielen anderen Geschäften. Die Produktivität könnte stark sinken!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Erstes Feld Weltkampagne Europa Komplettlösung

von: Bored / 01.04.2012 um 12:07

Nachdem ichs ungefähr 30 mal versucht habe, ist es mir endlich gelungen das Europafeld der Weltkampagne zu schaffen..

am Anfang sofort Baracken Richtung Norden bauen, und dabei versuchen jede Fahne mit 2 Straßen miteinander zu verbinden, das spart viel Zeit beim Warentransport, sobald man oben an den Alpen ankommt, die westliche Seite komplett vergessen und nur noch in Richtung Osten bauen, aber an den Alpen wo man auch Stufe 2 Gebäude bauen kann, 2 x Holzfäller, Sägewerk, ein Lagerhaus und anstatt einer Baracke, einen Wachturm bauen, dann in Richtung Osten wieder weiter mit Baracken bauen, in Kroatien würde ich jetzt schon anfangen Holzfäller und Steinbruch zu bauen, damit später der Nordöstliche Weg frei ist. Es ist sehr wichtig dass ihr den Östlichen Gegner schnell mit seiner Produktion von Gold stoppt, warscheinlich schafft ihr es nicht dass er gar kein Gold produziert, aber es sollten keinesfalls mehr als 5 - 8 Münzen sein, ich habe es so gemacht dass ich zuerst die Wachstube bei seinen Goldbergwerken eingenommen habe, um dann dort sofort selbst Gold abzubauen, solltet ihr das schaffen auch gleich 2 Münzprägereien in Kroatien oder wo Platz ist bauen. Damit ihr nicht ständig von dem Gegner selbst angegriffen werdet habe ich alle seine Militärgebäude die direkt nördlich an sein Hauptlager grenzen eingenommen und ihm damit die Versorgung abgeschnitten.

Fals ihr es geschafft habt endlich selbst Gold abzubauen habt ihr schon einen großen Schritt gemacht und das schwerste in diesem Feld hinter euch, aber schwer bleibt es immer noch,

Jetzt ist es wichtig dass ihr nördlich der Alpen Späher aussendet die dieses Gebiet erkunden, warscheinlich hat der Gegner dort auch schon mit der Goldproduktion angefangen, also so schnell wie möglich auch dort den Wachturm in der Nähe der Goldbergwerke einnehmen, fals der Östliche Wald und Stein aus dem weg ist, östlich um die Alpen Baracken bauen oder die dortigen erobern, wichtig ist es dass ihr in dieser Mision schnell seit! sobald ihr Gold habt könnt ihr auch abwarten bis die Gegner alle ihre einfachen Militäreinheiten an euren verbraucht haben und dann ganz einfach ihr Hauptgebäude zerstören.. um zu gewinnen müst ihr nur die Hauptgebäude aller Gegner zerstören..

die Weltkampagne ist aber allgemein verbugt, zwar werden die späteren Missionen alle viel leichter als Europa, aber das Spiel speichert gewonnene Kontinente nicht ab, und ihr könt euch immer nur von einem in den anderen Kontinent kämpfen, deshalb bei späteren Misionen am besten immer bei Misions Beginn speichern da ihr sonst immer wieder von Europa anfangen müsst..

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

genauer ?

14. Februar 2014 um 09:09 von zockerabc melden


Weiter mit: Siedler - Kurztipps: Wasser / Mit Schiffen die Gegner umzingeln / Land schnell erobern / Dorfzentren pur

Zurück zu: Siedler - Kurztipps: Von Holz zum Eisen / genügend Holz / Platz sparen / Kleinerer Tipp für Kämpfe / Bessere Übersicht - Keine Staus

Seite 1: Siedler - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Die Siedler (7 Themen)

Siedler

Die Siedler
PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Siedler (Übersicht)

beobachten  (?