Boss 7: Komplettlösung Ninja Gaiden Sigma

Boss 7

von: BadNero / 22.07.2007 um 23:24

Der mysteriöse und schießwütige Boss ist meiner Ansicht der schwerste im Spiel und nur mit exzessivem Heiltränkegebrauch zu überstehen. Grundsätzlich blockt ihr alle Angriffe des Bosses, was aber nicht immer funktioniert. Besonders wenn er euch in der Luft erwischt, könnt ihr euch schon auf einen Neustart einrichten (besonders nervig, da der letzte Speicherpunkt weit entfernt ist). In den kurzen Schusspausen springt auf den Boss und führt eine Attacke aus. Mit etwas Glück fällt der Feind zu Boden und kann weiterhin attackiert werden. Geht dann aber schnell wieder ins Blocken über, auch im Nahkampf ist der Boss mit seinem Messer brandgefährlich.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 9

von: BadNero / 22.07.2007 um 23:26

Wieder einmal müsst ihr euch durch die bekannte Stadt durchkämpfen. Dieses Mal vom Kloster zum Eingang des Militärbereichs. Der Weg sollte bekannt sein, allerdings trefft ihr auf neue Feinde. Besonders die Soldaten mit Raketenwerfer sind nicht ohne, kümmert euch um diese immer primär. Auf dem Platz vor dem Militärgelände bekommt ihr es zudem mit zwei MG-Geschützen zu tun. Packt euren Bogen aus und schießt die Soldaten möglichst flott herunter. Dann dreht euch um und zielt auf den Raketenschützen aus dem offenen Fenster. Braucht ihr Pfeile, erhaltet ihr diese von der Leiche in der Nähe. Nach dem Kampf geht etwas zurück, rechts könnt ihr mit einem gefundenen Schlüssel eine Tür aufsperren und erhaltet Zugang zu einem Händler. Springt am Ende hoch über zwei Wandläufe und tauscht die Bögen aus, ihr bekommt nun einen deutlich stärkeren. Mit diesem zielt ihr durch das Fenster geradeaus auf die Glasfenster der Militärbasis und aktiviert so den Schalter. Verlasst das Haus und lauft in den Militärbezirk, wo ihr sofort speichert.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 10

von: BadNero / 22.07.2007 um 23:26

Folgt dem breiten Weg und besiegt etwaige Feinde. Abermals müsst ihr mit Pfeil und Bogen ein MG-Geschütz ausschalten. Dann geht es in die große Eisenbahnhalle, nachdem ein Soldat die Keycard liegen gelassen hat. In der Halle lauft ihr rechts die Treppe hoch, zerstört die Hubschrauber mit den Shuriken und aktiviert am Ende den Schalter. Dadurch bewegt sich nun eine Plattform, über die ihr auf die mittlere Wagenreihe springen könnt. Über eine weitere Plattform gelangt ihr dann auf die andere Seite der Halle. Lauft die Treppe hoch und findet in der kleinen Hütte die nächste Keycard. Öffnet mit dieser das Tor hinten in der Halle. Schaltet bei der Drehscheibe alle Feinde aus und speichert in einem der Schuppen ab.

Im nächsten Bereich warten zwei Zwischengegner, nämlich zwei Panzer. Mit herkömmlichen Angriffen könnt ihr hier nicht anfangen. Deshalb schnappt euch die panzerbrechenden Pfeile und schießt diese auf die Panzer ab. Weicht aber ihren Geschossen aus, die sorgen sonst für viel Schaden beim Helden. Nach dem Kampf benutzt den Lift und speichert auf jeden Fall ab.

Der nächste Zwischengegner greift euch an, sobald ihr auf der langen Brücke seid. Der Helikopter kann ebenfalls nur mit Pfeil und Bogen ausgeschaltet werden, neue Pfeile gibt es in den Kästen am Ende der Brücke. Zielt einfach mit einer ruhigen Hand auf den Heli, solange er starr am Himmel steht. Weicht den Raketen durch Herumhüpfen aus. Speichert dann wieder ab und lauft über die Brücke in den nächsten Bereich. Gegenüber seht ihr nun einen großen Turm mit einigen Radarschüsseln und Feinden. Mit Pfeil und Bogen schießt ihr auf alles, allerdings kommen die Feinde immer wieder, also kümmert euch lieber um die Schüsseln. Sind alle zerstört, bricht der Turm zusammen und das Missionsziel ist gelöst. Durch die neu geöffnete Tür geht es wieder nach unten. In einem der engen Gänge warten gleich drei Raketensoldaten. Lauft an der Wand entlang oder springt ständig, um den Geschossen ausweichen zu können. Sind die drei besiegt, geht aus der Tür hinaus und betretet sofort wieder den Raum, um die Soldaten nochmals zu besiegen. Nun hinterlässt einer eine Keycard. Mit dieser sperrt ihr weiter unten eine Tür auf.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kapitel 11

von: BadNero / 22.07.2007 um 23:27

Prägt euch in diesem Level alle Räume gut ein, ihr werdet mehrmals hin und herlaufen müssen. Ihr müsst letztlich zwei Wasserspeicher leeren und eine kleine Statue finden. Folgt dem Gang und holt euch von der Leiche zunächst die Karte. Springt hinunter und besiegt die zwei Gegner. Rechts wartet ein Fahrstuhl, allerdings ist der Raum dahinter optional und mit vielen Feinden gespickt. Stattdessen speichert lieber in der Nähe ab. Im Raum neben dem Speicherpunkt könnt ihr mit einem Wandlauf an der linken Seite eine Plattform erreichen, wo ein Kiste mit einem Schlüssel steht. Mit diesem könnt ihr in der oberen Etage eine Tür öffnen. Allerdings müsst ihr zunächst die wohl schwierigste Jump'n'Run-Passage des ganzen Spieles überstehen und das später mehrmals. Dort wo ihr herunter gesprungen seid vollführt vier Wandläufe hintereinander. Fangt dafür in der hinteren rechten Ecke an. Oben öffnet ihr die Tür mit dem Schlüssel und steht einem Wurm gegenüber. Feuert kontinuierlich mit den Shuriken und passt die Attacken des Wurmes ab, zwischendurch könnt ihr auch ein paar Schwertattacken setzen. In den Räumen hinter dem Wurm findet ihr eine rote Steintafel. Lauft zurück in den Raum, wo ihr die Tafel einsetzen könnt und das Wasser aus dem einen Speicher entfernt.

Im oberen Levelbereich (dort wo es die Karte bei der Leiche gab) könnt ihr nun in einen neuen Raum und die Wasserstatue holen. Mit dieser öffnet ihr unten eine große Tür. Springt dahinter in den Tunnel und besiegt die immer wieder aufkommenden Fledermäuse, um etwas Geld zu sammeln. Rechts geht es in einen Gang, wo ihr kurze Zeit später auf gleich zwei Würmer trefft. Behaltet eure Taktik bei, weicht aber ihren Attacken gezielt aus und passt auf, dass sie euch nicht zu fassen bekommen. Im nächsten Raum haltet euch zunächst links, dann könnt ihr einen Zugang mit den Flammen-Shuriken freilegen und zum Speicherpunkt weiter oben zurückkehren. Ihr könnt aber auch zuerst den neuen Bereich weiter erkunden und in einer Truhe die gesuchte blaue Tafel finden.

Setzt auch diese an passender Stelle ein, um endlich die große Tür im Raum der riesigen Säule zu öffnen. Speichert nochmals ab und bekämpft im hinteren Raum alle Feinde für einen kleinen Bonus. Im nun folgenden großen Raum lauft nach links. Mit einem Wandlauf erreicht ihr die höhere Etage. Zielt mit einem Pfeil auf die gegenüberliegende Seite mit dem Schalter, um eine Zwischenwand auszufahren. Per Wandlauf an dieser erreicht ihr die andere Seite. Letztlich gelangt ihr zu einem Speicherpunkt, benutzt diesen und holt euch das Schwert an der Wand. Springt wieder herunter und benutzt das Schwert in der Vertiefung in der Raummitte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Boss 8

von: BadNero / 22.07.2007 um 23:27

Der Drache teilt auf die Entfernung kräftig aus, bleibt am besten in seiner näheren Umgebung. Beste Angriffsfläche ist sein Kopf, den er hin und wieder herunternimmt. Ansonsten funktionieren aber auch die Sprungangriffe durch seinen Körper.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Ninja Gaiden Sigma: Kapitel 12 / Boss 9 / Kapitel 13 / Kapitel 14 / Boss 10

Zurück zu: Komplettlösung Ninja Gaiden Sigma: Kapitel 7 / Boss 5 / Kapitel 7 / Boss 6 / Kapitel 8

Seite 1: Komplettlösung Ninja Gaiden Sigma
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ninja Gaiden Sigma (8 Themen)

Ninja Gaiden Sigma

Ninja Gaiden Sigma spieletipps meint: Wer Devil May Cry gerne spielt, wird auch Spaß am ersten Abenteuer von Ryus finden. Technisch spielt dieser Titel jedoch in den unteren Ligen. Artikel lesen
Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Open World: Die 10 Spiele mit der größten offenen Welt

Es kommt eben doch auf die Größe an! Hier findet ihr die 10 Spiele, die euch die fettesten, offenen (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ninja Gaiden Sigma (Übersicht)

beobachten  (?