Pokemon Perl: Trainerpass unterschreiben

Trainerpass unterschreiben

von: Adrian1996 / 29.02.2008 um 04:19

Wenn ihr euren Trainerpass unterschreiben wollt, müsst ihr nach Jubelstadt fliegen und dort ins Pokémon-Center gehen. Dann geht ihr in den oberen Stock und sprecht dort mit der Frau am ersten Schalter (neben dem Computer). Die fragt euch ob ihr den Trainerpass unterschreiben wollt. Wenn ihr ihn unterschrieben habt, müsst ihr nur noch ins Menü gehen, unter eurem Namen nachschauen (4.Stelle von oben) und A drücken. Dann dreht sich euer Trainerpass um und schon seht ihr eure Unterschrift.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?

Trostu-Ruinen

von: Cheatmaster96 / 29.02.2008 um 04:28

In Trostu müsst ihr nach oben gehen, aber nicht aus der Stadt heraus! Dann müsst ihr rechts gehen bis zum Ende. Dann solltet ihr runter hoppeln und dann seht ihr schon den Eingang! Ihr seid in einem Raum angelangt mit 3 Treppen. Übrigens: In der Höhle gibt es Icognito! Das sind die kleinen schwarzen Pokémon die aussehen wie Buchstaben! Um an die 4 Items zu kommen müsst ihr die Treppe oben rechts nehmen, die führt in den nächsten Raum. Die anderen Treppen führen in Sackgassen!

Wo es aber Icognitos gibt! Im nächsten Raum müsst ihr nach unten links gehen. Dann nach oben rechts. Dann links oben. Dann nochmal links oben und dann nochmal unten links. Jetzt seid ihr zu den 4 Items gekommen. Schnappt sie euch und dann nehmt ein Fluchtseil oder ihr geht zurück, um euch noch mehr Icognito zu fangen. Wenn ihr zehn verschiedene habt müsst ihr zum Ruinenmaniac gehen, auf Route 214. Der hat seinen Tunnel weiter gebaut.

Wenn ihr 26 verschiedene habt, dann hat er einen Raum gebaut der in der Nähe von den Trostu-Ruinen ist. Da könnt ihr dann das ! und das ? fangen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Alte Villa

von: Cheatmaster96 / 29.02.2008 um 05:14

Um zur alten Villa zu gelangen, müsst ihr von Herzhofen runter gehen. Da lauern überall Polizisten, die euch aber nichts tun außer bei Nacht - da kommt es denen schon ein bisschen verdächtig vor! Ihr seht die Villa von alleine, sie ist nicht zu verfehlen. Geht rein und geht dann rechts und dann in den Raum rein. Da ist ein Item und eine Statue, wo ein Polizist davor steht. Der Polizist lässt sie euch nur anschauen, aber anfassen nicht.

Kommt zwischen 02:00-05:00 Uhr her, dann könnt ihr sie anfassen. Geht wieder raus und geht nach links. Da kommt ihr zu drei Türen. Im ersten Raum müsst ihr in die Mülltonne schauen, da ist was drin. Dann geht wieder raus und geht in die letzte Tür, da ist ein Item. Nehmt es und geht wieder in den Eingangsbereich. Diesmal geht ihr geradeaus. Da ist eine Wiese. Da findet ihr Roselia, Pichu, Staravia, Zirpeise und Pikachu.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

thanks

04. Januar 2009 um 14:55 von Pokeboy22 melden


Starke Attacken

von: Tricky200 / 29.02.2008 um 06:23

Wenn ihr sehr starke Attacken für eure Anfangspokémon aus Kanto, Jotho, Hoenn oder Sinnoh haben wollt, müsst ihr zum Erholungsgebiet nach Norden (Oben) gehen. Hinter einem Teich in einem Sandsturm ist ein Haus, indem ein sehr alter Mann lebt, der euren Anfangspokémon starke Attacken gibt.

  • Für die Feuer-Starter Pokémon gibt es Lohekanonade.
  • Für die Pflanzen-Starter Pokémon gibt es Fauna-Statue.
  • Für die Wasser-Starter Pokémon gibt es Aquahaubitze.

Die drei verschiedenen Attacken haben 150 Stärke, aber nur 95 Genauigkeit. Der Nachteil daran ist, dass das Pokémon sich nach der Attacke auflädt, genauso wie bei Hyperstrahl.

Damit den Starter-Pokémon aus Kanto, Jotho, Hoenn und Sinnoh die Attacken beigebracht werden können, muss euch das Pokémon lieben. Das könnt ihr auf dem Poketch nach gucken, wenn ihr auf das Pokémon mit dem Touchpen haltet. Wenn es euch lieben sollte müssten über dem Pokémon 2 Herzen kommen, die dann richtig groß werden.

Mit den Attacken ist die Pokémon-Liga viel einfacher, aber ihr könnt dort nur hin wenn ihr die Pokémon-Liga geschafft habt und den ersten Pokedex vervollständigt habt. Aber keine Angst die Pokémon müsst ihr nur gesehen haben und nicht gefangen.

Die Attacken Lohekanonade, Fauna-Statue und Aquahaubitze sind nicht zum Spaßen, denn sie sind sehr stark und mächtig!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Bändersyndikat

von: DarkLucario94 / 29.02.2008 um 06:26

Um ins Bändersyndikat zu kommen, muss man den Nationaldex erhalten haben und das Kampfareal und das Überlebensareal überqueren. Das Bändersyndikat befindet sich im Erholungsgebiet. Aber man kann nur eintreten, wenn eines eurer Pokémon 8 oder mehr Bänder besitzt. In diesem Gebäude befindet sich folgendes:

EG: Bänderverkäufer: Nach dem Kauf eines Bandes wird am nächsten Tag ein neues Band verkauft:

Band Kosten
Hinreißendes Band 10.000 Geld
Königliches Band 100.000 Geld
Hinreißendes Königliches Band 999.999 Geld

Erster Stock: Wellness-Salon: Hier könnt ihr dem ersten Pokémon gratis eine Wellness-Behandlung gönnen. Dadurch wird es euch gegenüber freundlicher. Das kann auch zur Evolution mancher Pokémon führen (Griffel, Evoli, usw.).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokemon Perl - Kurztipps: Passt auf beim Umstellen der Zeit / Knurspe / Heilen / Herr Deko / Gut versteckter Hyperheiler

Zurück zu: Pokemon Perl - Kurztipps: Duftende Bäume / Knurspe machen / B-Schlüssel / Geheimgeschehen / Ausgrabungen

Seite 1: Pokemon Perl - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten. Artikel lesen
86
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Perl (Übersicht)

beobachten  (?