Pokemon Perl: Passt auf beim Umstellen der Zeit

Passt auf beim Umstellen der Zeit

von: maloma / 29.02.2008 um 06:27

Für die, die schon mal was von "Pokémon herüberwandern" gehört haben, habe ich hier einen hilfreichen Tipp:

Wenn ihr Pokémon wie z.B. Driftlon haben wollt, müsst ihr am Freitag ans Windkraftwerk. Aber viele wollen bestimmt nicht so lange warten - deshalb stellen sie die Zeit vom DS einfach um. Wenn ihr die Zeit nun wieder normal macht und Pokémon z.B. von Smaragd herüberholen wollt, dann steht da, dass ihr die Zeit vom DS umgestellt habt. Jetzt fragt er euch, ob ihr die Zeit wieder anpassen wollt. Wenn ihr JA antwortet, dann könnt ihr euch wieder einen Tag gedulden bis ihr euch Pokémon herüberholen könnt. Wählt ihr NEIN, dann werdet ihr direkt wieder raus geworfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?

Knurspe

von: androschini / 29.02.2008 um 06:29

Ihr dreht immer so, dass der Knursp am Rand ist (Aufpassen das er nicht übergeht), und am Schluss (wenn die Flammen blau werden) dreht ihr so schnell ihr könnt. Wenn ihr mehrere Personen seid, solltet ihr gleichmäßig drehen so das es glitzert.

  • Wenn ihr alleine seid, werft ihr am besten eine Pallm-, Myrtil-, Durin-, Kiwan- oder Wasmelbeere (ihr bekommt alle Beeren am Platz der Treue. Euer Pokemon kann sie aufnehmen) hinein. Daraus ergibt sich ein Knursp mit ca. Level 25 wenn ihr alles richtig macht.
  • Bei zwei Personen wirft der eine, eine Mago-, Wiki-, Gauve und die zwei anderen dieser Klasse. Der andere wirft eine Beere die sehr effektive Attacken schwächt (ihr bekommt sie in Weideburg von einer Frau, jeden Tag eine andere). Natürlich sollten die Beeren beide eins hauptsächlich haben. z.B. Trocken. Wenn ihr jetzt unter 50 Sekunden in der Zeit kommt habt ihr einen lieblichen Knursp (ab Level 50) der nur einen Typ hat!
  • Zu dritt werft ihr noch eine Pallm-, Myrtil-, Durin-, Kiwan- oder Wasmelbeere und ihr bekommt wahrscheinlich einen Knursp Level 70 und höher.
  • Zu viert dann noch eine Maron, Amrena, Fragia, Wilbir oder die andere Beere (weiß den Namen nicht mehr) und ihr bekommt einen Knursp, der sogar die maximale Größe von 99 erreichen kann. Er wird aber nur einen Typ erhöhen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Heilen

von: jojo999 / 29.02.2008 um 05:24

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Heilen. Die bekannteste davon ist das Pokémon-Center. Allerdings gibt es so eins in Zweiblattdorf nicht, aber natürlich könnt ihr euch heilen - und zwar indem ihr eure Mutter ansprecht. Außerdem kann man sich manchmal in Betten, wo die Decke herunter gezogen ist (z.B. im Galatktik Hauptquartier) schlafen legen, wodurch man auch geheilt wird. Dann gibt es auch noch Personen, die euch heilen (z.B. wenn ihr Dialga oder Palkia fangt).

Die letzte Möglichkeit ist ein Pokémon in eine Box abzulegen und wieder mitzunehmen, denn die Pokémon werden in den Boxen geheilt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Herr Deko

von: Lichtninja / 29.02.2008 um 05:25

Bei Herr Deko in Herzofen könnt ihr folgende Dekos für eure Geheimbasis erhalten falls ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllt habt:

  • Arenastatue: Wenn ihr alle Arenaleiter besiegt habt
  • Globus: Wenn ihr mindestens einmal WI-FI genutzt habt
  • Wettbewerbscups (z.B. Coolnescup): Wenn ihr in einer Wettbewerbskategorie alle Wettbewerbsklassen gewonnen habt

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gut versteckter Hyperheiler

von: Kain_the_Dragoon / 29.02.2008 um 05:26

Nach dem Fahrradweg sind rechts zwei zerschneidbare Bäume. Hinter den beiden zerschneidbaren Bäumen stehen an der Seite viele große Bäume hintereinander. Direkt hinter dem dritten Baum ist sehr gut versteckt ein Baum, der ebenfalls zerschneidbar ist. Hinter diesem liegt dann der Hyperheiler.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Pokemon Perl - Kurztipps: Sphären vergrößern und finden / Icognitos ergeben Friend / Pokemon öfter rüber holen / Steine / Arceus Platten Fundorte

Zurück zu: Pokemon Perl - Kurztipps: Trainerpass unterschreiben / Trostu-Ruinen / Alte Villa / Starke Attacken / Bändersyndikat

Seite 1: Pokemon Perl - Kurztipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten. Artikel lesen
86
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Pokemon Perl (Übersicht)

beobachten  (?