Radsport Manager Pro 2007: Kurztipps

Diverse Tipps -Transfer-

von: shrike / 23.07.2007 um 15:10

Gebt freire als Nachnamen ein und ihr habt alle Managerpunkte(Managerlevel)

Holt euch Linus Gerdemann er ist jung,billig und sein Vertrag läuft aus außerdem mit dem richtigen Training gewinnt er oft die Tour der France

15 – 18 km vorm Ziel den Einsatz der Fahrer erhöhen und die auf keine Anforderung setzen. 5 – 8 km vorm Ziel den Einsatz ganz erhöhen und denn Rest dann sprinten. So kann man viele Rennen gewinnen.

So gewinnt ihr leicht eine Bergetappe: Am Beginn einer Beretappe wählt ihr zwei, aber besser drei Fahrer eures Teams aus und stellt ihren Einsatz auf 70. Gebt den drei Fahrern den Befehl keine Anforderungen. Die drei Fahrer fahren dann automatisch stück für stück aus dem Feld heraus. Wenn die drei Fahrer dann einen Vorsprung haben und als Ausreißergruppe (E1) gekennzeichnet werden, wählt ihr zwei Fahrer von den drei aus. Gebt den beiden den Befehl "kurze Führungsarbeit leisten" bei einem Einsatz zwischen 65 und 70. Der dritte Fahrer sollte ihnen nur hinterherfahren, im Windschatten. So werdet ihr einen riesigen Vorsprung herausfahren, aber ca. 50 km vorm Ziel wird das Hauptfeld richtig Tempo machen. Stellt den Einsatz eurer drei Fahrer dann auf bis zu 99. Etwa 15-20 km vorm Ziel werden die beiden Fahrer, die die Führungsarbeit gemacht haben, nichts mehr leisten können. Dann kann der dritte Fahrer locker mit einem hohen Einsatz mit einem großen Vorsprung ins Ziel kommen. Wenn ihr Glück habt schaffen es die anderen beiden auch noch mit letzter Kraft vor dem Hauptfeld und anderen Ausreißern ins Ziel. Außerdem sichert ihr euch mit dieser Taktik bei Bergetappen sehr viele Bergpunkte. Die Taktik solltet ihr bei Bergetappen anwenden, die eine Länge von 140 - 180 Kilometer Länge haben.

Wenn es zu einem Massensprint kommen sollte, sollet ihr etwa 10 km vorm Ziel mit eurem Team die Führungsarbeit mit einem Einsatz von 90 übernehmen. Lasst aber euren besten Sprinter mit einem Einsatz von 99 vorausfahren. Dies tut der Sprinter wenn ihr ihm den Befehl keine Anforderungen gebt. Euer Sprinter wird dann einen, auch wenn nicht großen Vorsprung vor dem Feld haben. Ab dem Kilometer 1,5 sollte euer Sprinter dann sprinten. So gewinnt ihr auch gegen viel bessere Sprinter aus anderen Teams. Diese Taktik funktioniert so gut wie immer.

Kauft euch Gerrit Glomser von Saeco - er kann die Australien Tour gewinnen und ist ein guter Bergfahrer und ein mittelmäßiger Sprinter! In Australien schlägt er Stuart O'Grady im Sprint und die besten Bergfahrer der Tour.

Bei einer flachen Etappe müsst ihr nichts weiter tun als euer Team hinter der Spitze fahren zu lassen, mit max. 80%. 10km vor dem Ziel greift ihr dann mit eurem gesamten Team an (stellt ihre Trittstärke auf 99%)! Sprintet einfach los und lasst eure Fahrer abwechsenld an der Führungsarbeit eurer Ausreissergruppe teilhaben (die Gruppe wird fast immer nur aus eurem Team bestehen). Auf dem letzten Kilometer müsst ihr sprinten(S), wenn der Abstand zum Feld gering ist. Ansonsten könnt ihr einfach so über die Ziellienie rollen. Wer beim Ausreißversuch nicht mitkommt oder zwischendrin abreißen lassen muss, soll weiter mit 99% Prozent fahren . Dass man das Rennen dann gewinnt ist zu 85 % sicher.

Wenn ihr einen Spieler besitzt, der rote Werte hat ( 3 mindst. ) trainiere ihre Kondition und schone sie für die großen Turniere!

Die besten Teams für Anfänger sind Lost Channel,CSC,T-Mobile und Quickstep.Ein paar Fahrertipps sind Boonen(Quickstep) wahrscheinlich der stärkste Fahrer für Kopfsteinpflaster hat eine große Zukunft.Freire(Rabobank)gewinnt viele Sprints,kann aber auch Klasse in den Bergen mithalten.Glimser(Lempra)hat zwar keine hohen Werte hält dafür in vielen Bergetappen trotzdem gut mit.Außerdem empfehle ich Rodriguez(Davitamon)er kann ein Team auf jeden Fall in die Top Tour bringen starker Fahrer

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Gute Fahrer

von: Hedman / 06.08.2007 um 17:53

Holt euch Linus Gerdemann, er ist noch jung hat aber schon super Werte, wenn ihr richtig trainiert gewinnt er später oft die Tour de France.

Rasmussen ist ein sehr guter Helfer für die Alpen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Talentierte Fahrer

von: van_bommel17 / 15.12.2008 um 17:18

Hier habe ich einige talentierte junge Fahrer aufgelistet, bei denen es sich sehr lohnt, diese zu holen:

Linus Gerdemann Etappenrennen

Thomas Dekker Etappenrennen

Alexander Lövkvist Etappenrennen

Alberto Contador Etappenrennen

Roman Kreuziger Etappenrennen

Andy Schleck Etappenrennen

Riccardo Ricco Bergfahrer

Fabian Cancellara Zeifahren

Jose Ivan Gutierrez Zeitfahren

Edvald Boassen Hagen Zeitfahren

Heinrich Haussler Sprinter

Gerald Ciolek Sprinter

Mark Cavendish Sprinter

Wouter Weylandt Sprinter

Fabian Wegmann Hügeliger Klassiker

Mikael Lemercier Hügeliger Klassiker

Frank Schleck Hügeliger Klassiker

Robert Gesink Hügeliger Klassiker

Tom Boonen Norklassiker

Philippe Gilbert Nordklassiker

Evert Verbist Nordklassiker

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Tipps für Anfänger

von: Carsten_93 / 26.03.2009 um 15:20

Wenn ihr neu beginnt, fangt am besten mit dem Team Wiesenhof felt an. Da habt ihr mit Steffen Wesemann einen Topfahrer und mit Olaf Pollack einen super Sprinter. Ausserdem seid ihr dann nicht zu großen Rennen wie dem Giro de Italia oder der Tour de France gemeldet und habt überhaupt weniger Rennen in der Saison, was gut für die Ausdauer eurer Fahrer ist. Ihr werdet mit 75%iger Wahrscheinlichkeit eure Saison mit super Egebnissen beenden und könnt dann zu besseren Teams wechseln wenn ihr wollt. Und falls es so gut lief das ihr gar nicht weg wollt, dann solltet ihr möglichst schnell die Verträge mit Wesemann und Pollack verlängern, da sie wegen ihrer vielen erfolge wahrscheinlich auch von vielen großen teams umworben werden. und wenn ihr die Verträge verlängert habt und sie trotzdem gekauft werden bekommt ihr wenigstens noch gut Geld für sie und könnt euch andere gute Fahrer kaufen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


einfacher trick

von: Carsten_93 / 04.07.2009 um 23:31

Wenn ich eine Karriere anfange mit z.B Astana und selbst ein deutscher Trainer bin dann läuft es bei mir meistens nicht sehr gut. Nur wenn ich einstelle das ich aus dem selben Land komme wie das Team das ich trainiere, dann läuft es immer gut. (Mit Liquigas konnte ich als Italiener 3 mal in Folge den Giro gewinnen)

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Radsport Manager Pro 2007

Radsport Manager Pro 2007 74

Beliebte Tipps zu Radsport Manager Pro 2007

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Radsport Manager Pro 2007 (Übersicht)

beobachten  (?