Und noch mehr Wurzelknoten Oberons: Komplettlösung Overlord

Und noch mehr Wurzelknoten Oberons

von: BadNero / 24.12.2007 um 12:02

Mit den grünen Schergen könnt ihr nun in Evernight (bei den Höhlen) über die Giftfelder. Greift nun den Knoten und die Gegner an, dann geht ihr weiter bis zum seltsamen Baum. Rechts ist ein Schild-Zauber. Bringt ihn zu einem Turmportal. Nun könnt ihr euch mit dem Zauber schützen!

Geht jetzt wieder zum Baum zurück. Zerstört die Giftpflanzen bei der Wurzel und geht dort die Treppe hinunter, bis ihr zu einer Blockade und einem großen Monster mit einem riesigen Morgenstern kommt. Es wird die Blockade niederwalzen, dann könnt ihr es platt machen (es ist nicht so stark, wie es aussieht). Die Treppe hoch und rechts hinter der halb zerbrochenen Tür sind einige Schätze – plündert den Raum! Nun wieder zurück zum vorherigen Raum.

Ihr seht nun einen großen Hof und einen weiteren Knoten ganz hinten. Kümmert euch zuerst um die Gegnerschar; bringt als erstes die Priester um, da sie andere Monster wiederbeleben können. Bevor ihr nun den Knoten zerstört, ladet erst eure LP und euer Mana auf und beschwört neue Schergen. Jetzt könnt ihr den Knoten zerstören. Jetzt wimmelt es schon wieder von Feinden! Seid vorsichtig und lockt erst die Bogenschützen an, bringt sie um.

Kümmert euch nun um die Priester, die diese wiederbeleben wollen – versucht, euch die Minotauren bis zum Schluss aufzusparen! Hinter dem Schergenportal ist ein rotes Rad mit einer fehlenden Speiche. Diese ist direkt unter dem Rad. Setzt sie ein und dreht das Rad. Geht durch die nun offene Tür und zerschmettert die Gefäße. Weiter geht's, bis ihr ein Turmobjekt findet. Nun könnt ihr 20 Schergen herumscheuchen! Jetzt geht's nach Himmelsspitze!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Himmelsspitze

von: BadNero / 24.12.2007 um 12:08

Dort angekommen, erzählen euch die Männer, dass die Stadt nicht zugänglich ist und erwähnen einen Sir William. Geht jetzt zum Flüchtlingslager, wo ihr Zeuge der Verwandlung eines Flüchtlings in einen Zombie werdet. Geht weiter ins Lager hinein und ein Mann ruft euch zu sich und zeigt euch einen Weg in die Stadt. Aber erst braucht ihr die blauen Schergen! Geht ein Stück zurück und nehmt den Weg nach links. Nun findet ihr eine Menge Schafe.

Tötet weder ein einziges Schaf noch den Hirten, wenn ihr eure weiße Weste behalten wollt! Durch das rostige Tor gelangt ihr zu einem Friedhof; bringt die Zombies um und plündert die Mausoleen, dann folgt dem Weg, bis ihr rechts ein Giftfeld seht. Beseitigt es und erledigt alle Zombies. Begebt euch jetzt zur linken Seite der Plattform, wo noch mehr Zombies sind. Lauft nun die Treppe hoch, bringt die Zombiepriester um und nehmt das Turmobjekt an euch.

Folgt den Schergen zum Turmportal und ihr erhaltet zusätzliche LP. Geht mit mindestens 10 roten Schergen zurück zum Fundort des Turmobjekts und nun zur umgestürzten Säule – dort sind verdammt viele Feuerbarrieren! Lasst die Roten erst die Säule beiseite schieben und dann die Barrieren auflösen. Geht nun weiter durch das Gebiet und sammelt eine Menge rote Energie (tötet die Käfer). Hinten links ist auch ein Schergenportal der Roten. Jetzt geht's zurück zum Flüchtlingslager.

Geht zum hinteren Ende und zerstört die Barrieren. Bringt erstmal die vielen Zombies um. Geht nun nach links und tötet den Sukkubus. Weiter hinten sind nun einige Schergenportale und ein Turmportal. Nun geht's am Sukkubus vorbei zu einem Turmobjekt (bringt es zum Turmportal und eure Manaleiste wächst an). Von hier aus schickt ihr jetzt einige Grüne über den Baumstamm, die das Gift auflösen. Schickt nun all eure Schergen herüber, bevor ihr durch das Wasser watet.

Bevor ihr in die Höhle geht, solltet ihr erst die Wand einstürzen lassen.

Absolut böse:

Tötet alle Schafe und den dämlichen Hirten für einige Korruptionspunkte!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die feuchte Höhle

von: BadNero / 24.12.2007 um 12:19

Folgt den blauen Schergen in die Höhle und ihr erlebt eine Darbietung ihrer Spezialfähigkeiten: Sie sind zwar schlechte Kämpfer, können aber schwimmen und sogar tote Schergen wieder zum Leben erwecken! Folgt dem Weg, tötet einige Vögel und sammelt blaue Lebensenergie. Jetzt solltet ihr eure restlichen Schergen draußen positionieren (ihr könnt sie auch ertrinken lassen...); und schon findet ihr das Nest der blauen Schergen und ein Schergenportal der Blauen.

Ihr benötigt mindestens 10 Schergen, die das Nest tragen. Plötzlich halten sie an und gehen nicht mehr weiter. Geht nun zum anderen Weg und ihr seht einige Blaue in Gefahr! Natürlich müsst ihr sie retten. Sammelt nun so viele Blaue wie möglich. Positioniert erstmal eure Schergen an der Rampe, ein Stück vom Wasser entfernt. Lasst nun einen eurer Blauen das Ei, das in der Mitte des Wassers schwimmt, tragen. Mit dem Ei könnt ihr jetzt die Vögel zu euren anderen Schergen locken, die diese dann postwendend abfertigen.

Diese Strategie werdet ihr zukünftig noch öfter anwenden können. Die Blauen sind nun in Sicherheit! Kehrt zum Nest der Blauen zurück und lasst sie das Nest wieder tragen. Zerstört die Blockaden auf eurem Weg. Jetzt werdet ihr feststellen, dass die Blauen die einzigen Schergen sind, dass sie immun gegen über Magie sind und dass nur sie die Irrlichter töten können. Geht weiter, bis ihr links einen Raum mit vielen Irrlichtern seht. Erledigt sie (und ihr erhaltet blaue Energie) und plündert den Raum.

Geht nun zum Weg in der hinteren Ecke des Raums, tötet die Vögel und räumt den Klotz aus dem Weg. Geht wieder zum Nest zurück und nun den Weg entlang, bis ihr zu einem blauen Schergenportal gelangt. Rechts ist auch ein braunes Portal... und etwas weiter hinten lauert schon eine gewaltige Wasserschlange! Am einfachsten ist es nun, Braune zu beschwören (ihr solltet aber noch einige Blaue in der Hinterhand haben); Schickt die Blauen vorsichtig nach vorne, genau so, dass sie außerhalb der Reichweite der Schlange bleiben.

Lasst eure Braunen jetzt auf die Schlange zulaufen, bis sie angreift, zieht sie dann zurück und greift dann an, wenn der Kopf der Schlange unten ist. Ihr könnt auch mitmachen, wenn euch danach ist, ansonsten dauert es halt länger. Ihr könnt die Braunen auch auf den Kopf der Schlange springen lassen – aber Vorsicht, nach einigen Sekunden schüttelt sie die Schergen wieder ab! Sollten Braune sterben, können eure Blauen sie wieder ins Leben zurück rufen.

Schlagt die Schlange jetzt tot! Tragt wieder das Netz und bringt alle Frösche und Käfer um, die sich euch in Weg stellen. Am Geysir angekommen solltet ihr eure Schergen zum Rad schicken, damit sie eine Brücke bauen können, damit sie das Netz über den Geysir tragen können. Zerstört auf eurem Weg alle Pilze, die das Nest am Weiterkommen hindern. Und schon wieder versperrt ein Geysir den Weg! Immerhin ist daneben ein Schergenportal der Braunen.

Geht nun sowohl mit Braunen als auch mit Blauen nach rechts. Tötet die Irrlichter und die Frösche und lasst die Blauen den Klotz ins Wasser schieben. Geht zurück zum braunen Portal und nehmt den (etwas versteckten) Weg gegenüber – dort sind blaue Käfer, Fässer und viel Kohle (die ihr aber erst später zum Schloss bringen könnt)! Geht nun den letzten verbliebenen Weg entlang, bis ihr zur kaputten Brücke kommt. Hier habt ihr zwei Möglichkeiten:

  1. Ein Blauer kann das Ei stehlen und die Vögel weglocken, damit die anderen Blauen das Rad drehen
  2. Ihr tötet die Vögel mit euren Feuerbällen, damit alle eure Schergen das Rad drehen können.

Ist die Brücke wieder ganz, geht weiter und verschiebt den Stein. Nehmt wieder das Nest und folgt dem Weg, bis ihr endlich zu einem Turmportal gelangt. Bringt das Nest zum Schloss – und denkt ans Geld von vorher!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Außerhalb der Höhle

von: BadNero / 24.12.2007 um 12:23

Watet nun durch das Wasser, um nach draußen zu gelangen. Nun gibt es einiges zu erledigen. Aber zuerst müssen wir diese nervigen Vögel im Wasser erledigen. Geht nach links bis zu einem Turmportal – dort könnt ihr auch Schergen beschwören. Lockt nun die Vögel nacheinander zum Land und schlachte sie ab. Jetzt könnt ihr die Schätze einsammeln. Lauft nun mit euren Blauen unter die Schlossbrücke; dort gibt es einiges zu plündern!

Weiter hinten ist ein blaues Schergenportal. Seid ihr wieder auf festem Boden, findet ihr euch auf dem Friedhof wieder. Nehmt 10 Blaue, geht zur umgefallenen Säule, die den Abwasserkanal blockiert, und räumt sie beiseite. Oha – ihr steht nun verdammt vielen Zombies gegenüber. Legt sie alle um! Bevor ihr nun in den Kanal geht, solltet ihr erst wieder zurück zu den Hügeln, genauer gesagt, zu dem braunen Schergenportal beim Sklavenlager; hinter dem Portal ist noch ein (gut versteckter) Weg.

Nehmt diesen Weg bis zum Ufer. Lasst nun eure blauen Schergen das Turmobjekt bergen. Bringt dieses zu eurem Turm und ihr erhaltet die Kontrolle über noch mehr Schergen! Jetzt geht's zurück zur Himmelsspitze zum Kanal...

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die unteren Straßen

von: BadNero / 24.12.2007 um 12:32

Geht bis zur Abzweigung – rechts ist ein Haufen Zeug zum Plündern, links eine Horde Zombies. Versucht die Zombies einzeln zu töten, das erspart viel Ärger. Nachdem ihr nun einige Fässer und Kisten geplündert habt, gelangt ihr zu blauen und braunen Schergenportalen. Nun seht ihr einige Vögel, die eine rote Speiche “bewachen” - lasst wieder einen der Blauen ein Ei klauen und zu den wartenden Braunen tragen, bis alle Vögel tot sind und ihr die Speiche an euch nehmen könnt.

Nun dreht ihr euch um und geht zur Tür, die von Pilzen und Fässern fast verdeckt ist. Legt die Zombies um und ihr gelangt zu einem roten Rad. Setzt nun die Speiche ein; dummerweise fehlen immer noch zwei... Geht nun vom Rad aus die Treppe herunter und dann links. Zerstört die Blockade im Wasser und erledigt die Zombies. Nun geht's die Treppe herauf, bringt hier die Käfer um, plündert den Raum und rennt die Tür ein.

Tötet nun die Zombiepriester, zerstört die Blockade rechts von euch und nehmt die zweite rote Speiche. Lasst eure Schergen nun die Tür in diesem Raum öffnen. Geht nun nach rechts und tötet einige Käfer. Lasst eure Schergen vorerst zurück und geht ins Wasser. Lockt nun die Zombies nacheinander zu euren Schergen. Rechts seht ihr nun viel Stoff zum Plündern. Geht den Wasserweg ein Stück zurück, bis ihr an eine Treppe gelangt, die euch zu einem roten Schergenportal führt.

Nehmt einen Roten und lasst ihn die Feuerblockade auflösen. Nun erblickt ihr die letzte Speiche – und Zombiepriester. Richtet ein kleines Gemetzel an und nehmt dann die Speiche. Geht zurück zum roten Rad, dreht es und geht durch das Tor. Dort seht ihr ein Mitglied des Stillen Ordens; plündert die Leiche und geht nun nach links. Die Menschen hier sind euch nun dankbar, dass ihr ihnen den Weg sicher gemacht habt und gehen nach Hause.

Hier findet ihr auch einige Schergenportale und ein Turmportal. Plündert noch ein wenig, dann geht ihr weiter. Tötet die Käfer und geht den Weg entlang, bis ihr zu einem blauen Schergenportal gelangt. Sobald ihr eure Schergen ausschwärmen lasst, um das Rad zu drehen, erscheint eine Wasserschlange! Versucht trotzdem eure Blauen das Rad drehen zu lassen. Dies sollte nach einigen Anläufen auch gelingen. Lauft nun durch das Tor, während die Schlange noch mit den Schergen beschäftigt ist.

Ihr müsst sie jetzt nicht mehr töten, aber wenn ihr es tun wollt, geht ihr erst zum braunen Schergenportal ein Stückchen weiter, beschwört einige Braune (ihr solltet noch drei bis vier Blaue haben), geht zurück zur Schlange und erledigt sie zusammen mit den Braunen von der erhöhten Plattform aus, während eure blauen Schergen dezent im Hintergrund bleiben. Lasst die drei prallen Geldsäcke vorerst hier zurück.

Geht nun am braunen Schergenportal vorbei, bis ihr zu einem Raum voller Zombies gelangt. Hier befinden sich auch einige Schergenportale, also sollte dieser Kampf kein Problem sein. In der Mitte des Raums ist auch noch ein Zauber – bringt diesen zum Turmportal und ihr erhaltet den Konfusionszauber! Plündert noch schnell den Raum und geht zurück zum Turmportal – und denkt an die drei Geldsäcke.

Absolut böse:

Wenn die Menschlein sich freuen, dass ihr sie gerettet habt, zeigt ihnen, dass sie vom Regen in die Traufe gekommen sind – tötet sie alle!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Overlord: Himmelsspitze / Der Schmelzer / Himmelsspitze (Stadt) / Das Gasthaus / Töte die Sukkubuskönigin

Zurück zu: Komplettlösung Overlord: Die Verliese von Rauschingen / Hol dir den ersten Turmschmelzer zurück / Immernacht / Töte Oberon / Die Viridian-Höhlen

Seite 1: Komplettlösung Overlord
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Overlord (20 Themen)

Overlord

Overlord spieletipps meint: Ein modernes Dungeon Keeper: Overlord nimmt abgenudelte Fantasy-Klischees mit viel schwarzem Humor auf die Schippe. Artikel lesen
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Overlord (Übersicht)

beobachten  (?