Brauerei Teil 2: Komplettlösung Overlord

Brauerei Teil 2

von: BadNero / 27.12.2007 um 11:52

Erst einmal seht ihr eine Opfergrube und ein braunes Schergenportal. Ihr seht auch eine Cutscene, sobald ihr einen Schritt nach vorne macht. Neben dem braunen Schergenportal ist ein Rohr; lasst einen eurer Schergen dort hinunterklettern und den Schalter auf der anderen Seite betätigen. Aber Vorsicht, wenn die Zwerge ihn erblicken, werden sie ihn von oben aus angreifen. Geht nun den Weg entlang, bis ihr links von einer Tür ein weiteres Rohr seht.

Doch diesmal sind die Zwerge sowohl über als auch unter euch! Lasst einige Rote das Rohr halb hinunterklettern und die Zwerge unten rösten; den Zwergen über euch könnt ihr ausweichen, wenn der Scherge sich auf dem Weg zum Schalter immer an die Wand drückt. Sobald der Schalter umgelegt ist, werdet ihr von verdammt wütenden Zwergen begrüßt; tötet sie. Habt ihr sie erledigt, lauft in den nächsten Raum und schnappt euch den Bierkessel.

Auf dem Weg zum Turmportal werdet ihr noch einige Male von Zwergen attackiert, aber sie sollten kein Problem darstellen. Nachdem ihr den Kessel in euren Turm gebracht habt, kehrt zur Tür mit dem roten Rad zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die goldenen Berge

von: BadNero / 27.12.2007 um 12:00

Die Tür öffnet sich automatisch wenn ihr euch ihr nähert. Rechts ist ein Turmportal. Links findet ihr eine Blutgrube und einige Schafe, weiter hinten ist auch noch eine Managrube. Weiter geradeaus ist ein Rad; dreht es und geht über die neu geschaffene Brücke. Nun seid ihr auf der anderen Seite der Brauerei. Geht nach rechts und folgt dem Weg zu einem Gebäude mit einer großen Glocke. Legt die Zwerge um, schnappt euch den Dominierungszauber und bringt diesen zum Turmportal.

Geht nun zurück zur Managrube und geht von hier aus den Hügel hoch. Bald seht ihr rechts einige Objekte. Plündert alles, dann geht weiter. Plötzlich kommt euch ein Elf entgegen gerannt und faselt etwas von einer überrannten Mine. Das sollten wir uns näher anschauen. Doch zuvor solltet ihr die Gegend nochmal ordentlich plündern und auch alle Feuerblockaden auflösen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Arkanium-Bergwerk

von: BadNero / 27.12.2007 um 12:06

Kaum im Bergwerk, seht ihr auch schon einen Schmelzer direkt vor euch... aber leider könnt ihr ihn nicht einfach so mitnehmen... ihr müsst nämlich erst den Weg freiräumen! Geht erst nach rechts, tötet die Zwerge und plündert. Aber vorerst nehmt ihr nicht den Weg mit den Schnecken, sondern ihr nehmt den linken Weg Richtung Schmelzer. Übrigens befinden sich hier in der Gegend Portale der Braunen, der Roten und der Grünen.

Auf dem Weg werdet ihr einigen Zwergen mit Flammenwerfern begegnen – schaltet sie vorsichtig aus und geht kein Risiko ein. Geht die Rampe hoch – zu eurer Linken ist nun ein blaues Schergenportal. Daneben führt eine Treppe zu einem Schalter. Legt ihr diesen um, wird der Ofen keine Flammen mehr versprühen. Nun kommen einige Schnecken angekrochen. Beseitigt die schleimigen Viecher, aber stopft die Löcher noch nicht.

Lauft nun an den Löchern vorbei und kümmert euch erst einmal nicht um den Schmelzer. Links sind nun einige Feuerkäfer und ein rotes Schergenportal. Geht den Weg weiter, bis ihr zu einem Feuerzauber gelangt. Wenn eure Schergen ihn jetzt schon tragen, werden sie in die Flammen laufen, die den Weg versperren. Geht nun wieder die Rampe hoch zu dem Weg, von dem aus ihr die Ofenflammen überblicken könnt. Am einfachsten wäre es nun, die Schalter umzulegen, damit die Zwerge die Schnecken sehen und auf sie zulaufen.

Sind sie bei den Öfen, legt den Schalter wieder um – und siehe da, die Zwerge werden geröstet! Schaltet nun die Flammen wieder ab und geht selbst den Weg entlang. Ihr kommt zu einem Portal der Grünen und einer Blockade. Zerstört die Blockade – jetzt müsst ihr gegen eine „Mutterschnecke“ kämpfen. Bringt sie um (eine Kombination aus Roten und Grünen sollte am Besten funktionieren), denn sobald sie tot ist, kriechen keine kleinen Schnecken mehr aus den Löchern.

Die paar übrig gebliebenen Schnecken sind nun auch schnell tot. Geht nun zum Schmelzer. Lasst eure Schergen ihn bis zu den Öfen tragen. Legt immer die Schalter um, um die Flammen zu ersticken. Bei den Öfen, in der Mitte der Plattform, ist auch ein Schergenweg, der nach unten führt. In der Mitte des Wegs, hinter Schildern versteckt, ist noch ein riesiger Batzen Gold. Nehmt diesen (dafür benötigt ihr sieben Schergen).

Nehmt ebenfalls den Feuerzauber und bringt alle Objekte (Schmelzer, Gold, Zauber) zum Turmportal. Nun könnt ihr euch neue Sachen schmieden, bevor ihr euch wieder hinauf in die weite Welt macht.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Die goldenen Berge

von: BadNero / 27.12.2007 um 12:07

Nun heißt es auf zur Baustelle für den neuen Tempel. Geht zurück zur Festung (die die Brauerei umgibt); vom Brauerei Eingang nehmt ihr nun den Weg ganz oben rechts. Ihr seid richtig, wenn plötzlich ein Elf heraus läuft und stirbt! Gnarl erzählt euch nun etwas über ein geheimnisvolles Komplott. Weiter geht's.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Baustelle für den neuen Tempel

von: BadNero / 27.12.2007 um 12:15

Wartet noch, bis ihr den großen Lavagolem bekämpft! Geht stattdessen erst einmal nach rechts und zerstört die Fässer. Nun trefft ihr auf ein rollendes Monster. Diese zu bekämpfen läuft wie folgt: Lasst es euch sehen und auf euch zurollen; weicht schnell aus und bringt es um, sobald es gegen die Wand prallt. Geht nun den Weg entlang und erledigt die rollenden Monster und zerbrecht die Fässer, bis ihr zu einem braunen Schergenportal gelangt. Geht weiter, bringt das Rollvieh um und zerstört die Blockade.

Nun kommt ihr in eine enge Halle und da ist auch schon noch ein rollendes Monster! Erledigt es und zerstört alle Fässer im Weg. In der nächsten engen Halle sind auch ganz viele rollende Monster, allerdings müsst ihr häufig erst Fässer zerstören, damit sie euch sehen können. Nun gelangt ihr zu einer Treppe. Seid ihr der Treppe eine Zeit lang gefolgt, seht ihr eine Gruppe Zwerge und ein Monster, die von einem Abgrund getrennt sind. Nun habt ihr zwei Möglichkeiten:

  1. Lasst das Monster wo es ist und tötet die Zwerge
  2. Lasst eure Schergen den Klotz verschieben, damit das Rollmonster auf die Zwerge losgeht und kümmert euch um den/die Überlebenden.

Dreht nun das Rad und geht durch die Tür; hier findet ihr nun ein Turmportal und rote und braune Schergenportale. Geht weiter und ihr hört flennende in der Falle sitzende Elfen und zwei rollenden Monster. Bringt sie um (ihr könnt Rote und Grüne von oben aus angreifen lassen) und lasst nun die Elfen frei. Hinter einer großen steinernen Säule findet ihr noch ein Portal der Blauen. Schiebt nun den großen Stein (der gegenüber des Elfenkäfigs) zur Seite, damit ihr weiter ins Innere gehen könnt.

Geht die Treppe hoch und dreht das Rad. Nun folgt wieder das Minenspielchen: Diesmal muss ein Scherge vier Minen zu der stabilen Tür tragen und diese explodieren lassen. Lauft nun durch die Tür in eine enge Halle mit einem rollenden Monster. Tötet es. Lasst eure Schergen den Klotz am Ende des Raums beiseite schieben, bringt das Monster um und plündert den Raum. Nehmt nun den Weg neben den Treppen und tötet die Zwerge. Hier findet ihr nun ein grünes Schergenportal und eine Opfergrube.

Verschiebt die Steine, um an die Schätze in den Nischen zu gelangen. Geht nun zurück zu der Treppe und geht sie hoch. Bald seht ihr den Lavagolem! Nach einigen Schritten folgt eine Cutscene – Überraschung, ihr sollt den Lavagolem töten. Das ist aber ganz einfach: Lasst eure Schergen die Blockaden zerstören und der Lavagolem wird von den rollenden Monstern platt gemacht! In der Nische, dort wo der Golem war, ist ein Turmobjekt (das letzte Schergenobjekt).

Bringt es zum Turmportal, während ihr eine Brücke über der Schlucht baut und die Zwerge erledigt. Geht nun zur Statue, damit Gnarl seinen durchtriebenen Plan ausführen kann; schickt vier bis fünf eurer Braunen in die Statue und verlasst anschließend diesen Ort.

Absolut böse:

Befreit die erbärmlichen Elfen und tötet sie!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Overlord: Die goldenen Berge / Die Königlichen Hallen / Die ruborische Wüste / Befreie Rauschingen / Himmelsspitze

Zurück zu: Komplettlösung Overlord: Töte Oberon 3. und letzter Akt / Die Goldenen Berge / Die Glitzermine / Die goldenen Berge / Brauerei

Seite 1: Komplettlösung Overlord
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Overlord (20 Themen)

Overlord

Overlord spieletipps meint: Ein modernes Dungeon Keeper: Overlord nimmt abgenudelte Fantasy-Klischees mit viel schwarzem Humor auf die Schippe. Artikel lesen
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Overlord (Übersicht)

beobachten  (?