Darkness: Darkness-Kräfte

Darkness-Kräfte

von: OllyHart / 30.09.2008 um 21:15

  • Im Spielverlauf werden die Darkness-Kräfte immer wichtiger, viele Fights könnt ihr dann ohne normalen Waffeneinsatz gewinnen. Besonders das schwarze Loch, das gleich mehrere Feinde einsaugt, ist eine gute Hilfe. Allerdings müsst ihr schon recht nah an die Feinde herankommen. In einigen langen Gängen, in denen keine Wände Schutz bieten, werdet ihr meist schon vor dem Einsatz des Loches abgeschossen.
  • Auch als Waffe anzusehen ist der Losschicken der Dämonenschlange. Die Steuerung ist zwar etwas verwirrend, wenn man an Wänden entlangläuft, doch die Schlange kann Feinde von hinten mit einer Attacke töten oder neue Wege öffnen. Immer wenn ihr mal nicht weiterkommt, schaut euch nach kleinen Öffnungen um, in die die Schlange hineinkriechen kann.
  • Im Kampf weniger nützlich ist der Dämonenarm, den ihr auf Knopfdruck hervorschnellen lassen könnt. Nur sehr nahe Feinden können so getötet werden. Interessant ist der Arm aber für das Zerstören von Lichtern, so spart ihr Munition.
  • Fast komplett sinnlos sind die Darkness-Waffen. Diese verbrauchen keine Munition, sondern zehren lediglich an den Darkness-Vorräten. Da die Durchschlagskraft der beiden Schießeisen gering ist und es sonst nicht an Munition mangelt, kann man im Prinzip komplett auf sie verzichten. Lediglich die Soldaten in der Hölle lassen sich so etwas schneller erledigen.
  • Habt ihr die Chance einen Darkling zu beschwören, tut das. Die Helferlein verhalten sich zwar nicht gerade clever und folgen euch nur etwas widerwärtig, doch vor allem ein "Schütze" kann unter den Feinden gut aufräumen. Versperrt euch dagegen eine Tür das Weiterkommen, ruft einen "Berserker", der von innen die Tür öffnet. "Lichtkiller" und "Kamikaze" braucht man nur selten in einigen Levels.
  • Wichtig für alle Darkness-Kräfte ist die Dunkelheit. Nur wenn der Held im Dunkeln steht, werden die Kräfte lang genug ausgeführt und sich kraftvoll. Steht ein Kampf bevor, zerstört daher alle Lichtquellen in der Umgebung und zeigt euch erst dann dem Feind.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

was für ein unsinn. die darkness waffen und der dämonenarm waren die am meisten verwendeten waffen von mir. und auch äußerst effektiv (schwierigkeitsgrad schwer)

16. Dezember 2009 um 04:35 von Agarwaen melden



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu The Darkness (13 Themen)

Darkness

The Darkness spieletipps meint: Düsterer Ego-Shooter mit spektakulärer Grafik. Selten war ein Spiel so fesselnd und atmosphärisch wie Jackies Rachefeldzug. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Darkness (Übersicht)

beobachten  (?