Route 216 und 217: Komplettlösung Pokemon Diamant

Route 216 und 217

Auf Route 216 herrscht immer heftiger Schneefall, der im Kampf alle Pokémon schwächt, die nicht den Typ Eis haben. Die Trainer könnt ihr alle umgehen, wenn ihr nicht kämpfen wollt. Items könnt ihr keine finden. Vor der ersten größeren Grasfläche könnt ihr euch in dem Haus heilen, indem ihr euch in das Bett legt. Gleich im Norden dahinter beginnt Route 217.

Auf Route 217 wird der Schneefall noch schlimmer. Das beeinträchtigt den Kampf zwar nicht mehr, aber eure Sicht sehr wohl. Außerdem könnt ihr euch in dem tiefen Schnee nur mehr langsam fortbewegen. Im Schnee versteckt liegt gleich am Anfang ein Nugget und etwas weiter nördlich in der Mitte der Route Eisen. Wieder ein Stück weiter oben, diesmal westlich findet ihr TM07 und ein Haus. In dem Haus lebt ein Wanderer, der sagt, er habe eine VM verloren.

Und tatsächlich liegt hinter dem Haus VM08 Kraxler. Nordöstlich befindet sich dann noch ein Haus, von dessen Bewohnerin ihr einen Bannsticker bekommt. Von dort müsst ihr nur noch ein kleines Stück westlich und dann nördlich gehen. Nun seid ihr am Stärkeufer. Der Zugang zum See ist noch versperrt, aber es ist nur noch ein kleines Stück nach Osten in die Stadt Blizzach.

Trainer Pokémon Preisgeld
Ass-Trainer Ed Ambidiffel Lv35, Kadabra Lv35 2100$
Ass-Trainer Saskia Entoron Lv34, Ponita Lv35, Mogelbaum Lv33 1980$
Ass-Trainer Adriane Schlapohr Lv37 2220$
Skifahrer Charles Sniebel Lv35 1120$
Ass-Trainer Kasimir Pantimos Lv33, Maschock Lv33, Sniebel Lv35 2100$
Ass-Trainer Siegfried Raichu Lv34, Hippopotas Lv38, Pelipper Lv36 2280$
Skifahrer Michaela Shnebedeck Lv37 1184$
Ninjajunge Valentin Zubat Lv33, Zubat Lv34, Golbat Lv33, Glibunkel Lv36 288$
Skifahrer Raimund Shnebedeck Lv34, Shnebedeck Lv33, Shnebedeck Lv35, Entoron Lv34 1120$
Ninjajunge Hide Pionskora Lv35, Golbat Lv35 280$
Skifahrer Anika Marill Lv35, Piepi Lv35 1120$
Skifahrer Rüdiger Mantirps Lv36, Sniebel Lv38 1216$
Schwarzgurt Kolja Glibunkel Lv36, Onix Lv35, Maschock Lv37 888$
Ass-Trainer Mareike Roselia Lv37, Golking Lv37 2220$

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blizzach

Auch die Stadt ist voll von Schnee. Die Stadt besteht nur aus sechs Gebäuden. In der südöstlichen Ecke steht das Pokémon-Center, südwestlich der Supermarkt und im Nordwesten ein Haus, in dem eine Frau ein Meditalis gegen ein Alpollo tauschen will. Ein Meditalis könnt ihr im Gras vor der Stadt fangen. Im Norden der Stadt steht der Tempel, den ihr aber erst betreten könnt, wenn ihr den Nationaldex besitzt. Genau in der Mitte der Stadt steht die Arena.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Blizzach-Arena

Der Boden der Arena ist beinahe komplett vereist, der begehbare Weg zur Arenaleiterin von dicken Schneebällen versperrt. Die Schneebälle könnt ihr zerstören, indem ihr von einer höheren Stufe durch die Schneebälle schlittert. Den genauen Weg dazu zu erklären, ist schwierig. Versucht einfach alle nicht vereisten Felder aus. Manche Schneebälle erwischt ihr auch nur, wenn ihr gegen Trainer rutscht.

Ist der Weg freigeräumt, könnt ihr gegen Leiterin Frida antreten. Ihre Eis-Pokémon könnt ihr mit Feuer- und Stahl-Pokémon leicht dezimieren. Gegen Shnebedeck und Rexblisar könnt ihr auch Flug-Pokémon einsetzen und Sniebel könnt ihr mit Kampf-Attacken einheizen. Als Notfallpokémon schickt sie ein Meditalis in den Kampf. Hier solltet ihr wieder auf eure Flug-Pokémon zurückgreifen.

Für den Sieg erhaltet ihr den Firnorden und TM72. Ab nun könnt ihr die VM Kraxler außerhalb von Kämpfen einsetzen. Außerdem ist nun der Weg zum See der Stärke frei.

Trainer Pokémon Preisgeld
Ass-Trainer Romana(links oben) Sniebel Lv37, Tentoxa Lv37 2220$
Ass-Trainer Gerlach(links unten) Bojelin Lv37, Sniebel Lv37 2220$
Ass-Trainer Nicole(Mitte links) Shnebedeck Lv39 2340$
Ass-Trainer Ingwar(Mitte rechts) Morlord Lv39 2340$
Ass-Trainer Denis(rechts oben) Shnebedeck Lv39 2340$
Ass-Trainer Rebecca(rechts oben) Pelipper Lv35, Entoron Lv36, Stahlos Lv37 2220$
Leiterin Frida Shnebedeck Lv38, Rexblisar Lv42, Sniebel Lv38, Meditalis Lv40 5040$

Ist dieser Beitrag hilfreich?


See der Stärke und das Schleiede Galaktik Quartier

Am See der Stärke werdet ihr Zeuge davon, wie euer Rivale gerade von Commander Jupiter besiegt wird. Danach geht sie an euch vorbei und rät euch, nicht in das Hauptquartier in Schleiede zu kommen. Dieser Rat wird natürlich missachtet. Vor dem Hauptquartier verliert ein Rüpel zufällig den Schlüssel für das Lagerhaus. Mit diesem Schlüssel solltet ihr jetzt zu dem Lager gehen, wo ihr damals die VM Fliegen gefunden habt.

Dort könnt ihr die damals verschlossene Tür öffnen und gleich einen Finsterstein einpacken. Dann geht es die Treppen nach unten. Weiter geht es nach rechts, vorbei an ein paar Rüpeln. In dem Lagerraum könnt ihr Zink mitnehmen, dann müsst ihr die Treppen hoch. Im nächsten Raum steht ein Rüpel ohne Pokémon, geht also einfach nochmal die Stiegen hoch. Besiegt den Rüpel und betretet zuerst den rechten Teleporter, um TM49 zu holen und dann den linken.

Geht die Stiegen hoch und erledigt den Rüpel. Nehmt jetzt den linken Teleporter und steigt die Stiegen nach unten. Dort besiegt ihr den Forscher und steigt noch weiter hinunter. Dort findet ihr TM36 und den G-Schlüssel. Er öffnet alle Türen, vor denen ein großes G auf dem Boden steht. Jetzt könnt ihr noch in den Raum zurückkehren, indem ihr statt der Treppen den linken Teleporter genommen habt und diesmal die Treppen nehmen.

Mit dem G-Schlüssel könnt ihr dort am Ende TM21 finden. Nun müsst ihr zurück ins Hauptgebäude von Team Galaktik. Mit dem G-Schlüssel könnt ihr die Tür im Erdgeschoss öffnen. Geht dort hoch und zu dem Zimmer, in dem ein Forscher fernsieht. Der dortige Teleporter bringt euch in die Galaktik Schlafräume, wo ihr auch eure Pokémon heilen könnt. Die anderen Teleporter bringen euch zu einem Teleporter. Nach den Schlafräumen müsst ihr wieder gegen zwei Rüpel kämpfen.

Danach kommt ihr zu drei Teleportern. Der mittlere Teleporter führt zu einem Elixier, der rechte in einen leeren Raum. Der linke Teleporter führt euch hingegen in die Kommandozentrale, wo es zu einem Kampf mit Zyrus kommt. Kramurx und Golbat könnt ihr ganz einfach mit Elektro-Attacken besiegen, für Sniebel solltet ihr Feuer- oder Kampf-Pokémon benutzen. Habt ihr Zyrus besiegt, schenkt er euch als Anerkennung den Meisterball und zieht sich auf den Kraterberg zurück.

Links in dem Raum könnt ihr euch bei dem Labtop über das Vorhaben von Team Galaktik informieren. Dann betretet den rechten Teleporter. Nach einem Gang mit vielen Gefäßen, kommt ihr in den Raum in dem die drei mythischen Pokémon Selfe, Tobutz und Vesprit gefangen gehalten werden. Um sie zu befreien, müsst ihr zuerst gegen Commander Saturn kämpfen. Dieser Kampf sollte, nachdem ihr Zyrus besiegt habt, eigentlich kein Problem sein.

Nach dem Kampf drückt ihr den roten Schalter und befreit die drei Pokémon. Nun könnt ihr das Hauptquartier durch den grünen Teleporter verlassen und zum Kraterberg aufbrechen.

Trainer Pokémon Preisgeld
Galaktiker Rüpel Golbat Lv37 1480$
Galaktiker Rüpel Pudox Lv35, Bronzel Lv35 1400$
Galaktiker Rüpel Charmian Lv37 1480$
Galaktiker Rüpel Waumpel Lv32, Pudox Lv36, Panekon Lv34 1440$
Forscher Yves 2 Kadabra Lv2 1680$
Galaktiker Rüpel Skunkapuh Lv37 1480$
Galaktiker Rüpel Bronzel Lv36, Skunkapuh Lv36 1440$
Galaktiker Rüpel 2 Golbat Lv36 1440$
Galaktiker Rüpel Golbat Lv36, Schaloko Lv34 1360$
Forscher Volkmar Kadabra Lv37 1776$
2 Galaktiker Rüpel Skunkapuh Lv36, Glibunkel Lv35, Glibunkel Lv36, Skunkapuh Lv35, Charmian Lv35 2840$
Galaktikboss Zyrus Kramurx Lv40, Sniebel Lv43, Golbat Lv40 7740$
Commander Saturn Kadabra Lv38, Bronzel Lv38, Toxiquak Lv40 3200$

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Kraterberg und Speerspitze

Bevor ihr zum Kraterberg aufbrecht, solltet ihr einige Vorbereitungen treffen. Zum einen sollten eure Pokémon stark genug sein. Level 50 ist schon recht gut, ein Durchschnitt von 45 reicht aber völlig. Außerdem solltet ihr sowohl genug Heilmittel, als auch Pokébälle dabeihaben. Außerdem braucht ihr die VM Surfer und Kraxler, eventuell auch Stärke und Zertrümmerer. Habt ihr alle Vorbereitungen getroffen, betretet den Kraterberg von Erzelingen aus.

Surft oben über die Wasserfläche nach rechts und benutzt Kraxler. Geht die Treppen hoch und nach Norden. Auf dem ersten Hügel liegt ein Top-Trank und ein versteckter Äther bei dem Stein. Steigt dann wieder vom Hügel herunter und weiter nach Süden. Unten bei den Felsen ist ein Fluchtseil zu finden, weiter geht’s über den Hügel. Der Ausgang im Süden bringt euch zu einer Portion Eisen. Dann müsst ihr im Norden über die Hängebrücke.

Dahinter gibt es im Süden TM80, nördlich davon überquert ihr die Brücke nach Osten. Dann verlasst ihr diesen Bereich nach Norden. Fahrt die Stiegen hoch und rechts wieder hinunter für einen Top-Beleber. Nördlich trefft ihr wieder auf Rüpel vom Team Galaktik. Dahinter könnt ihr die Höhlen verlassen und im Freien weiter den Berg besteigen. Folgt dem Pfad und benutzt an dessen Ende Kraxler. Benutzt oben gleich nochmal den Kraxler und ihr findet ein Nugget.

In der Höhle rechts könnt ihr ein verstecktes AP-Plus finden. Dann geht es links von der Höhle weiter, wieder in den Berg hinein. Benutzt Kraxler und besiegt die zwei Rüpel auf dem Weg. Nun solltet ihr wieder im Freien sein. In der kleinen Felsspalte könnt ihr rechts eine Höhle betreten. Dies ist ein schneller Ausgang aus dem Kraterberg, aber erst wenn ihr Zyrus auf der Speerspitze besiegt habt (Die Rüpel dort sind in der Tabelle mit „Nebenhöhle“ markiert).

Benutzt Kraxler und lauft weiter in westliche Richtung und dann wieder in den Berg hinein. Nun versperren euch nur noch wenige Rüpel den Weg auf die Speerspitze. Dort angekommen müsst ihr noch einen Doppelkampf gegen zwei Rüpel gewinnen. Dahinter werdet ihr Zeuge wie Zyrus das legendäre Pokémon Dialga entfesselt. Es folgt ein Kampf gegen Commander Mars und Comander Jupiter. In diesem Kampf werdet ihr von eurem Rivalen unterstützt.

Sein Mampfaxo ist nicht besonders stark, besiegt es, damit euer Rivale seine stärkeren Pokémon in den Kampf schickt. Mit seiner Hilfe sollte der Kampf kein Problem sein. Nach dem Kampf heilt euer Rivale eure Pokémon und zieht sich zurück. In der Zwischenzeit wird Dialga von Selfe, Vesprit und Tobutz besänftigt. Daraufhin verwickelt euch Zyrus erneut in einen Kampf. In der kurzen Zeit hat Zyrus all seine Pokémon weiterentwickelt und noch ein Garados hinzugeholt.

Hoffentlich habt ihr ein starkes Elektro-Pokémon, denn dieses kann drei seiner Pokémon leicht besiegen. Gegen Snibunna solltet ihr aber wieder mit Feuer oder Kampf kontern. Ist Zyrus besiegt, flüchtet er. Im nächsten Moment erscheinen Professor Eibe und Lucia/Lucius. Sie meinen, dass Dialga gerne gegen euch kämpfen möchte. Jetzt habt ihr noch Zeit eure Pokémon mit Tränken auf Vordermann zu bringen, dann müsst ihr gegen Dialga antreten.

Da es ein Drache/Stahl-Pokémon ist, sind nur Kampf- und Boden-Attacken wirklich effektiv. Wenn ihr es fangen wollt, versucht, nicht den Meisterball zu verwenden, da es Pokémon gibt, die noch wesentlich schwerer zu fangen sind. Egal, ob ihr Dialga gefangen oder besiegt habt, nach dem Kampf solltet ihr den Adamant-Orb am nördlichen Ende der Speerspitze mitnehmen und dann den Kraterberg verlassen.

Trainer Pokémon Preisgeld
Galaktiker Rüpel Papinella Lv40 1600$
Galaktiker Rüpel Bronzel Lv39 1560$
Galaktiker Rüpel 2 Pudox Lv35, Golbat Lv38 1400$
Galaktiker Rüpel Skunkapuh Lv38, Golbat Lv38 1520$
Galaktiker Rüpel(Nebenhöhle) Golbat Lv40 1600$
Galaktiker Rüpel(Nebenhöhle) Waumpel Lv34, Schaloko Lv36, Papinella Lv38 1520$
Galaktiker Rüpel(Nebenhöhle) Glibunkel Lv35, Skunkapuh Lv38, Glibunkel Lv38 1520$
Galaktiker Rüpel Bronzel Lv38, Charmian Lv38 1520$
Galaktiker Rüpel Bronzel Lv37, Golbat Lv37 1480$
Galaktiker Rüpel Golbat Lv37, Charmian Lv37, Bronzel Lv37 1480$
2 Galaktiker Rüpel Pudox Lv38, Skunkapuh Lv38, Glibunkel Lv38, Charmian Lv38 3040$
Commander Mars & Jupiter 2 Bronzel Lv41, Shnurgarst Lv45, Bolbat Lv41, Golbat Lv42, Skuntank Lv46 7280$
Galaktikboss Zyrus Kramshef Lv45, Garados Lv45, Iksbat v46, Snibunna Lv48 8640$

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Danke, aber die ersten Galaktiker Rüpel haben bei mir andere Pokemon.
vielleicht weil ich gegen jeden einzeln gekämpft hab -.-

15. Juli 2014 um 12:00 von PKMN-TrainerCharlie melden

Daaaaaaaaaaaaaaaanke jetzt bin ich endlich weitergekommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

17. September 2008 um 15:13 von Shadowben melden


Weiter mit: Komplettlösung Pokemon Diamant: Route 222 / Sonnewik / Sonnewik-Arena / Route 223 / Siegesstraße

Zurück zu: Komplettlösung Pokemon Diamant: Fleetburg-Arena / See der Kühnheit / See der Wahrheit / Route 211 / Kraterberg

Seite 1: Komplettlösung Pokemon Diamant
Übersicht: alle Komplettlösungen

Pokemon Diamant

Pokémon Diamant Edition spieletipps meint: Sinnvollere Neuerungen, bessere Story und endlich ein Online-Modus: Pokemon-Herz, was willst du mehr? Artikel lesen
83
Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Diamant (Übersicht)

beobachten  (?