Pokemon Ranger: Kampftipps

Der letzte Kampf

von: PUMUCKL / 21.08.2007 um 13:45

Raikou, Suicune und Entei sind sehr schwer zu fangen. Hier einige Tipps, wie ihr es schaffen könnt:

Vorbereitung:

Fange dir im vorherigen Gebiet:

1 Raichu

2 Gengar

1 Meditalis

1 Psiana

Fülle deinen FangKom total auf

Fülle deine Partner-Leiste (Minun/Plusle) auf

Runde 1:

Warte, bis Raikous Blitze erlischen (4 Blitze) und setze dann Gengar ein (Wenn es beim ersten Gengar nicht klappt, setzt das zweite ein, später braucht ihr es eigentlich nicht mehr!) Wenn Raikou von einem Geist gefangen wurde setzt noch ein paar direkt neben es, so verlängert sich die Wirkung des Geistes. Und dann kreist drauf los!

Runde 2:

Setzt Minun/Plusle ein, noch bevor es sich klont. Selbst wenn es sich während der Entladung verdreifacht, seht ihr nur über dem Original den

"Sehr effektiv"-Pfeil. Durch die Lähmung ist es wirklich leicht zu fangen.

Runde 3:

Entei ist das schwierigste Pokemon. Versucht es ohne Partner zu fangen bis die Flammen an seinem Körper erlischen.

Sobald dies geschehen ist, setzt ihr sofort Psiana ein, so schwebt Entei hliflos in der Luft. Nun setzt sofort Meditalis ein (1 Kreis zählt nun wie zwei Kreise) und beginnt mit dem Umkreisen. Solltet ihr es nicht schaffen, diese Möglichkeit zu nutzen, habt ihr praktisch schon verloren, ich hab dann jedenfalls nie geschafft.

EXTRA: Für die ganz Mutigen: Sobald ihr Gunter einmal besiegt habt und die drei Spezial-Missionen (Kyogre, Groudon, Rayquaza) geschafft habt, geht nochmal zurück nach oben. Dort ist ein Typ mit zwei Traumato, der euch nochmal zurück schickt in die Zeit, in der Gunters drei Pokemon fangen musst. Einzige Voraussetzung: Ihr dürft nur 3 Partner mitnehmen, das heißt, alles was oben steht, könnt ihr vergessen!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

er ist sehr hilfreich

06. April 2008 um 14:43 von Popel melden


Pokemon einfacher fangen

von: Tobi293 / 14.10.2007 um 10:01

Um die Pokemon wie z.b. Donphan einfacher zu fangen, hab ich ein guten Tipp. Umkreist das Pokemon mit einer größeren Fanglinie. Dann könnt ihr schneller reagieren, wenn es einen Angriff startet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Raikou,Suicune und Entei mit DREI Pokemon besiegen

von: marci411 / 27.04.2008 um 21:43

Ihr wisst ja,dass mann den Finalkampf gegen Gunters Raikou,Suicune und Entei wiederhohlen kann indem man zum Tatort geht und den Mann mit den 2 Traumato anspricht. NACHTEIL: Man darf nur DREI Pokemon mitnehmen! Ich habe hier die Lösung wie ihr es am besten Schafft(Ihr müsst aber schnelle Kreise ziehen können,sonst funktioniert es nicht) :

Benötigte Pokemon:

1.Geowaz

2.Geowaz

3.Geowaz(als Ersatzpokemon)

Partnerpokemon

Der Kampf:

Raikou:

Kurz befor der letzte Blitz erlischt müsst ihr Geowaz's Pokepower einsetzen. Dann müsst ihr Raikou wenn der Blitz verschwindet schnell damit abfeuern und die benötigten Kreise ziehen(interessiert euch nicht für Extrapunkte sonst klappt's nicht)ACHTUNG:bewahrt euch euer ersatz Geowatz am besten für Entei auf!

Suicune:

Kreist es nach dem ihr die zwei Klone vernichtet habt EINMAL ein und verwendet Minun's/Plusle's Pokepower (es funktioniert schon wenn ein Segment voll ist).Nun müsst ihr es nurnoch einkreisen(wenn ihr dass Erste Segment genommen habt interessiert euch auch hier NICHT für Extrapunkte).

Finalpokemon:Entei:

Der "schwerste" von allen (muss nicht sein)

Setzt direkt die Pokepower ein und kreist Entei ein.

(Trick dazu:Entei hat ja ein "Schutzschild" aus Flammen

aber die kleinen Flämmchen ziehn euch nur energie ab sie schutzen Entei nicht vor den Kreisen die ihr zieht um seine Flämmchen zu vernichten ohne Energie zu verlieren d.h. wenn ihr alle Flämmchen vernichtet habt

undzwar durch gezogene Kreise geht die blaue zahl über dem Pokemon bei 6 weiter aber nur wenn ihr den Toutchpen nachdem ihr die Flämmchen vernichtet habt NICHT abhebt also ziet die Kreise beruhigt weiter).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Stahlos leicht besiegen

von: Carlito95 / 06.06.2008 um 09:33

Wenn ihr auf Stahlos trefft und ihr kämpft gegen es, dann tut folgendes:

Guckt euch erst mal eine Weile an, wann sich Stahlos ganz klein macht. Wenn ihr jetzt wisst, wann er es ungefähr macht, dann setzt kurz davor Plusels oder Minuns Spezial Atacke ein. Mit etwas Glück trifft es Stahlos genau dann, wenn es sich ganz klein macht. Falls nicht, versucht eure Partner Pokemonleiste wieder zu füllen und versucht es erneut. Wenn ihr vorher an einer günstigen Stelle gespeichert habt, dann könnt ihr aus- und wieder anmachen und es so wieder versuchen. Ein paar andere Pokemon Attacken könnten euch auch helfen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Entei leicht gemacht

von: ZOKKER5555 / 11.12.2008 um 21:14

Bist du bei Entei. Weißt du nicht weiter, wie du es fangen kannst? Hier die Lösung: Wenn du die Segemente voll machen willst, musst du so lange kreisen, bis Entei die die Attake einsezt. Dann sind die Segemente voll dann einsetzen es ist praktisch nämlich es hält sehr lange. Nicht die Hoffnung verlieren, denn es klappt. Hängt nur von deiner Fangerfahrung ab.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Pokemon Ranger

Pokémon Ranger spieletipps meint: Eine neue, aufgefrischte Pokémon-Version. Das Fangen der Monster braucht Geschick. So schafft ein Pokémon-Spiel neue Reize!
15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Ranger (Übersicht)

beobachten  (?