Mission 5: Komplettlösung GRAW

Mission 5

von: BadNero / 07.09.2007 um 16:11

Stellt euer Team gleich in die Angriffsstellung und positioniert sie hinter einer Deckung. Eure Kollegen übernehmen die meisten Gegner und ihr könnt euch eine Taktik überlegen. Geht rechts die Strasse nach oben und erledigt ein paar Störenfriede. Jetzt sollte der Weg zum Mule gereinigt sein. Nehmt die üblichen Waffen mit euch und das Defensiv-Pack. Folgt dem Weg und ihr werdet ein paar Verbündete treffen, die unter Beschuss sind. Ignoriert sie und geht die Treppen in der Nähe nach oben. Setzt eure Kameraden auf Aufklären und ihr zerlegt in der Zwischenzeit den Panzer - zwei Schüsse mit der Panzerfaust sollten reichen. Jetzt bekommt ihr die Möglichkeit, einen APC Stryker zu kommandieren. Um ehrlich zu sein, könnt ihr das monströse Ding nur auf der vorgefertigten Strecke vor und zurück schicken und den Befehl geben, auf Gegner zu feuern. Wenn ihr also schnell vorankommen wollt, schickt den Panzer voran und lasst ihn auf alles feuern, was sich bewegt.

Wenn ihr am Zielpunkt angelangt seid, stockt ihr eure Waffen auf und wechselt zum Scharfschützengewehr. Geht die Brücke entlang und es wird etwas passieren. Schickt euer Team hinter die Autos in Deckung. Schaltet mit Hilfe des Gewehrs die beiden bösen Jungs aus. Schleicht euch nach rechts und zerschießt eines der beiden Autos, um die Gegner mit der resultierenden Explosion auszuschalten. Wenn ihr dies geschafft habt, rollt ein riesiger Panzer herein. Ignoriert ihn und geht geradeaus weiter. Wartet, bis ihr FAR-Unterstützung bekommt. Ja nicht vergessen, immer schön in Deckung zu bleiben. Danach markiert ihr den Panzer und die freundlichen Flugzeuge löschen ihn aus. Wartet hinter der Deckung, denn es rollen noch zwei weitere herein. Wenn ihr wieder die Luft-Unterstützung erlangt, markiert ihr den rechten und das Areal sollte bereinigt sein. Rennt zum Evakuierungspunkt und ihr habt die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 6

von: BadNero / 07.09.2007 um 16:11

Nehmt die neue Waffe, die schallgedämpfte und das Defensiv-Pack mit euch. Sobald die Mission startet, drückt sofort die X-Taste, um das Nachtsichtgerät einzuschalten. Damit werdet ihr jetzt die Hälfte der Mission herumrennen und dankbar sein, dass ihr es besitzt. Folgt dem Weg und erledigt alle Gegner. Folgt der Rampe nach unten und haltet immer die Augen nach Gegnern offen. Sobald ihr wieder einer Rampe nach oben folgen könnt, solltet ihr vorsichtig fortschreiten, denn hier warten drei Gegner auf euch. Erledigt sie und geht um die Ecke und nehmt den linken Weg. Von hier aus könnt ihr zwei weitere Gegner auf der Strasse ausschalten. Geht jetzt den Hügel nach unten und sofort die Treppe nach oben. Ihr bekommt ein neues Missionsziel, das ihr am besten von hier oben löst. Als erstes schaltet die Lastwagenfahrer mit einem gezielten Schuss durch die Windschutzscheibe aus. Danach erledigt ihr einen Gegner nach dem anderen. Immer schön in Deckung bleiben. Wenn alles gesäubert ist, verlasst ihr das Dach und folgt dem Weg Richtung Friedhof.

Beim Friedhof angekommen, erledigt ihr sofort die ersten paar Gegner. Nehmt gleich den rechten Weg und folgt ihm. Passt aber auf, dass ihr immer schön in Deckung seid, denn hier wimmelt es nur so vor Widersachern. Wenn ihr den Friedhof lebend verlasst, bekommt ihr das UAV und ihr dürft gleich drei weitere Gegner eliminieren. Folgt danach dem Weg und ihr gelangt zum Mule. Nehmt das Scharfschützengewehr, die P90 SD und das Defensiv-Pack mit euch. Des Weiteren geht die Sonne langsam auf und ihr benötigt das Nachtsichtgerät fortan nicht mehr. Als erstes solltet ihr das UAV gen Norden schicken. Ihr werdet gleich zwei Gegner ausfindig machen, die ihr im gleichen Atemzug auch erledigt. Danach schickt ihr das UAV gen Westen, um die nächste Gruppe von Gegnern ausfindig zu machen. Dank des Scharfschützengewehrs habt ihr zu keiner Zeit Probleme. Beim Mule stockt ihr eure Ausrüstung neu auf und versichert euch, dass ihr das Scharfschützengewehr mit euch tragt.

Rennt die Stufen nach oben und legt euch auf den Boden. Hier wird es ein wenig knifflig, da ihr ebenfalls Scharfschützen ausschalten müsst. Die sind zwar nicht gerade zielsicher, vergewissert euch aber, dass ihr sie mit einem Schuss ausschaltet. Wenn ihr alle eliminiert habt, rennt zum Checkpoint und ihr habt die Mission geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 7

von: BadNero / 07.09.2007 um 16:12

Setzt eure Kameraden hinter die Sandsäcke und schaltet die beiden Gegner aus. Geht jetzt rechts die Stufen nach oben, schickt eure Jungs zur Wand und schaltet sie auf Angriff. Schaltet nun alle Widersacher aus. Wenn ihr am Checkpoint angekommen seid, nehmt die DR-I, P90 und das Defensiv-Pack mit. Danach werdet ihr von drei Soldaten am Ende der Strasse attackiert - ausschalten. Wenn alles sicher ist, geht weiter nach Norden und schickt eure Jungs zur zerstörten Wand. Ihr schaltet im Norden die Kanone aus. Eure Kollegen geben euch Feuerschutz und eliminieren die aggressiven Gegner. Insgesamt sind es vier Gegner, die euch jedoch nicht viel entgegenzusetzen haben werden. Wenn die Kanone hochgegangen ist, geht das Gebäude in der Nähe hoch und ihr werdet im Westen einen Truck mit einem Soldaten erblicken.

Schaltet die Widersacher und den Truck aus und geht danach an der Arena entlang, aber noch nicht um die Ecke. Schleicht euch langsam um die Ecke, packt das Scharfschützengewehr aus und legt einen Gegner nach dem anderen um. Danach setzt ihr euer Team hinter die Sandsäcke und die Umgebung wäre gesäubert. Jetzt rennt ihr ein wenig zurück und ihr seid beim nächsten Sammelpunkt. Tauscht euren Sanitäter gegen den Panzerabwehrexperten John Hume. Außerdem solltet ihr die MK48, P90 und das Defensiv-Pack mit euch nehmen. Setzt euer Team an die rechte Wand. Schaltet lautlos die Gegner aus und geht in Deckung, wenn ein Panzer hereinrollt. Gebt eurem Kollegen die Anweisung, den Panzer auszuschalten. Kurz darauf rollt rechts ein weiterer herein und ihr bekommt zum Glück Apache-Unterstützung. Befehlt dem Hubschrauber, dass er das markierte Ziel - den Panzer - ausschalten soll. Geht zum nächsten Checkpoint.

Werft jetzt einen Blick auf die Karte und ihr werdet sehen, dass die südlichste Brücke in den nächsten Level-Abschnitt führt. Wenn ihr angekommen seid, schaltet als erstes die Störenfriede aus. Auf zum nächsten Kontrollpunkt. Oh, was für ein Wunder, ein Hinterhalt. Schaltet mit Hume den gegnerischen Helikopter aus. Die anderen Gegner solltet ihr und euer Team ohne größere Probleme ausschalten können. Mit Hume zerlegt ihr die letzten feindlichen Hubschrauber. Wenn die Situation geklärt ist, geht zum Evakuierungspunkt und die Mission wäre geschafft.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 8

von: BadNero / 07.09.2007 um 16:12

Nach der spektakulären Zwischensequenz steht ihr alleine und ohne euer Hightech-Spielzeug da. Ihr habt zwar einen Kameraden, dieser lässt sich aber keine Befehle erteilen, aber er wird euch auf Schritt und Tritt folgen. Im Nordosten könnt ihr gleich zwei Gegner umnieten und danach den Truck hochgehen lassen. Nehmt jetzt den nördlichen Weg und geht Richtung Osten. Seid vorsichtig, wohin ihr geht, denn die Gegner wollen euch tot sehen. Ihr wisst nie genau, wie viele Gegner es genau sind, aber geht immer schön in Deckung und haltet genau Ausschau. Wenn ihr beim Mule angekommen seid, nehmt die Standardausrüstung. Vor euch befinden sich ein Truck und zwei Gegner, schaltet alles aus. Kurz nach der Aktion regnet es wieder Mortars. Rennt jetzt entweder ins rechte oder linke Gebäude, es ist egal. Euer Ziel sind die Mortars in der Mitte. Wenn ihr sie eliminiert habt, tauchen zwei Helikopter auf. Die beiden lassen sich etwas schwieriger ausschalten, aber wenn ihr stets in Deckung seid und die Chopper gut attackiert, solltet ihr keine grösseren Probleme mit ihnen haben. Wenn alles erledigt ist, geht zum Kontrollpunkt und der Auftrag wäre erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Mission 9

von: BadNero / 07.09.2007 um 16:12

Nehmt den Panzerfaustschützen und zerstört alles, was euch im Weg steht. Als erstes ein Auto, dann noch eines und danach den Truck. Wenn ihr den Konvoi erreicht, solltet ihr nicht auf die grün markierten Sachen ballern. Konzentriert euer Feuer auf die entgegenkommenden Fahrzeuge, ignoriert die Soldaten einfach. Danach schaltet die beiden Helis aus, die auf einmal auftauchen. Wenn alles geklärt ist, wäre die kurze Mission erledigt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung GRAW: Mission 10 / Mission 11 / Mission 12 / Mission 13

Zurück zu: Komplettlösung GRAW: Vorwort / Mission 1 / Mission 2 / Mission 3 / Mission 4

Seite 1: Komplettlösung GRAW
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Ghost Recon Advanced Warfighter (13 Themen)

GRAW

Ghost Recon Advanced Warfighter spieletipps meint: Ein Taktik-Shooter für Profis: Tolle Atmosphäre, spannende Einsätze, taktisch anspruchsvoll - aber auch verflixt schwierig. Artikel lesen
87
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GRAW (Übersicht)

beobachten  (?