MH Freedom 2: Daimyo und Shogun

Daimyo und Shogun

von: xGenesisx / 28.11.2008 um 22:51

Wenn ihr Daimyo Hermitaur oder Shogun Ceanataur schnell töten wollt, benutzt folgende Strategie:

Items:
  • Tränke
  • Megatränke (Nicht notwendig)
  • Paintballs
  • 2 Fallengeräte
  • 2 Genprey Reißzähne
  • Schockfalle
  • Kaltgetränk
Ausrüstung:
  • Eifriges Hackbeil oder Teufelsklinge
  • Rüstung mit hohem Schutz
Nun zur Taktik:

Sobald ihr Daimyo\Shogun seht, legt eine Schockfalle. Er wird zu euch laufen und in die Schockfalle treten. Schlagt ihm nun so oft es geht auf den Kopf. Wenn die Schockfalle ihre Wirkung verliert, bleibt immer in Bewegung, sonst erwischt euch die Krabbe. Doch natürlich solltet ihr das Angreifen nicht vergessen. Wenn ihr die Krabbe geschwächt habt, liegt sie kurz regungslos da. Das ist eure Chance!

Lauft hin und schlagt wieder oft auf den Kopf. Sollte es irgendwann zu brenzlig werden, kombiniert Genprey Reißzahn mit Fallengerät und legt eine Schockfalle. Macht das solange bis die Krabbe stirbt. Vorsicht! Wenn sich die Krabben vergraben, kommen sie meist unter euch wieder an die Oberfläche und ihr erleidet schweren Schaden! Außerdem kann sich Shogun Ceanataur an der Decke festklammern und Wassersträhle auf euch schießen! Mit der Taktik dürfte er in höchstens 20-25 Minuten tot sein.

0 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Schockfallen wirken bei Shogun Ceantaur nicht.

13. Februar 2009 um 16:07 von baXta3 melden


Blangonga

von: Master_0f_Points / 28.11.2008 um 22:52

Ich gebe euch ein paar Tipps bei Dringende Quest Blangonga in der Versammlungshalle. Macht es so wie ich und mein Freund. Beide nehmen 10 Tränke (vieleicht auch zur sicherheit noch 10 Megatränke), 3 große Fassbomben und 10 kleine Fassbomben mit (der mit bogen Kraftbeschichtung und Schlafbeschichtung).

Ihr benutzt die Waffen Kut-Kuh Bogen II (Kut-Kuh Bogen I geht auch und Rüssi eigentlich egal) und Feuer-Wyvern Klinge Herbst (Rüssi sollte auf jeden fall so ca.215 DEV haben). Der mit Bogen geht immer auf die Felsvorsprünge und schießt immer mit Kraft- oder Giftbeschichtung auf ihn. In der Zeit schlägt der andere dem Blangonga immer auf den Schweif. Wenn er schlafen geht, legt ihr alle 6 große Fassbomben zu ihm und dann so viele kleine Fassbomben wie möglich zu ihm.

Jetzt rennt ihr schnell weg. Er müsste jetzt tot sein, wenn nicht macht ihr einfach genau so weiter wie am Anfang.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Teostra - Lunastra

von: Yian-Garuga / 19.12.2008 um 10:25

Ich fand Lunstra bzw. Teostra anfangs gar nicht so einfach. Ich habs das erste Mal mit Teufelsklinge und der komplett hochgestufen Tig.-Rüstung geschafft. Aber wenn man es mit dieser Taktik macht könnte es sein, dass es recht teuer wird. Denn man braucht viele Tränke und im Vulkangebiet ist es recht schwierig weil man da leicht in die Ecke gedrängt werden kann.

AUSRÜSTUNG:
  • 10x Kraut
  • 10x Trank
  • 10x Megatrank(sicher ist sicher)
  • 20x Wetzstein
  • 10x Rohes Fleisch
  • Grillspieß
  • 10x kleine- und 3x Große Fassbombe
  • 5x Kaltgetränk
  • wenn möglich auch Impfstoff

TAKTIK:

Also, das fieseste an den feurigen Drachenältesten ist ohne Ausdauer ihren Rennattacken auszuweichen, da sie recht genau und gezielt laufen und in einem Bogen. Wenn man das raus hat ist es aber nicht so schlimm. Teo greift auch recht gerne aus der Luft an und speit Feuer nach unten. Das kann echt nerven. Wenn man allerdings Glück hat kommt er gar nicht auf die Idee.

Wenn er es aber doch macht ist es klug wegzulaufen (außer man benutzt Armbrust oder Bogen, Bogen ist aber eher nicht zu empfehlen) oder ihm auf die Beine zu schlagen, was aber oft nicht sonderlich effektiv ist, da er sich in der Luft recht schnell bewegt. Wenn man Armbrust benutzt sollte man so lange vor seinen Renn- und Sprungattacken ausweichen, bis er oder sie angreifbar ist, nachdem er/sie entweder ihre explodierenden Schuppen haben fallen lassen oder während das Monster Feuer speit.

Während Luna oder Teo Feuer speien ist immer noch der beste Moment um anzugreifen. Am Besten steht ihr dabei so, dass ihr den Kopf angreifen könnt aber auch nicht getroffen werdet. Leider verliert man dank der Drachenaura trotzdem Leben, außer der Drache ist vergiftet oder die Aura wirkt nicht (z.B. manchmal wenn er wütend ist), aber deshalb braucht man ja auch einige Tränke. Wenn er/sie die Schuppen fallen lässt könnt ihr den Drachenältesten entweder mit Fernkampfwaffe angreifen, oder abhauen.

Man kann ihn aber auch mit einer Nahkampfwaffe angreifen indem man sich unter ihn stellt. Wenn ihr Pech habt treffen euch die Explosionen aber trotzdem, also ist es klüger das Weite zu suchen. Allerdings könnt ihr nie wissen ob sie nicht wieter entfernt nieder fallen, also sollte man recht weit weglaufen. Aber kurz danach kann man ihn/sie sofort angreifen. Es ist klug ihm auf den Kopf zu schlagen oder in die Flanke.

Aber direkt davor sollte man nie stehen da die Feuerdrachen einen dann mit Kratzattacken angreifen. Wenn man Zeit hat sollte man die Fassbomben, am besten ausgelöst durch eine kleine Fassbombe einsetzen, wozu man aber den richtigen Zeitpunkt braucht. Nachdem sie gelaufen sind kann man sie auch gut angreifen sofern sie nichts gefährliches macht wie sich umzudrehen und dann anzugreifen.

Wenn sie den Schwanzschlag einsetzen und man aber vor ihnen steht (was witzigerweise oft vorkommt) kann man das jeweilige Monster auch gut angreifen. Wenn sie am Boden liegen macht man am besten eine R-Tastenkombo (mit Langschwert) oder eine Dämonisieren-Kombo (mit Doppelschwert). Während die Drachenaura aktiv ist, ist es klüger man macht nur eine Kombo und hält danach etwas Abstand damit der Schaden sich wieder heilt, denn dafür hat man ja den Impstoff, und dann greift man erneut an.

Mit zwei oder dreimal verjagen sollte man den Drachenältesten aber töten können. Ich weiß diese Taktik ist zwar recht aufwändig, denn man muss ständig ausweichen und erst im richtigen Moment angreifen und außedem braucht man viele Tränke aber ich hab es so geschafft.

ANGRIFFE:
  • Kratzer: Nach vorne oder zur Seite. Anzeichen: Keines. Am Besten weicht man da aus indem man sich wegrollt.
  • Feuerschuppen: Der Drache lässt um sich herum Schuppen fallen die stark explodieren. Anzeichen: Knurrendes, leicht kratzendes Geschäusch, öffnen der Flügeln und Funkenflug. Ausweichen: Großen Abstand halten, oder unter ihm (funktioniert nicht immer).
  • Feuer: Speit Feuer vor sich und bewegt dabei den Strahl, auch in der Luft: entweder er/sie speit dann im Kreis Feuer unter sich oder während der Bewegung in der Luft. Anzeichen: Leises Knurren. Ausweichen: Neben dem Monster stehen, oder in der Luft: einfach Abstand halten, oder hinter ihm/ihr stehen.
  • Laufattacken: Gerade oder in einem Bogen läuft Teo oder Luna euch nieder, um dieser Attacke auszuweichen ist einiges an Ausdauer nötig. Anzeichen: Er/sie läuft meistens nachdem sie sich umgedreht hat. Ausweichen: Rennen, rennen, rennen. Oft ist ein Sprung nötig.
  • Sprungangriff: Auch oft nachdem er/sie sich umgedreht hat. Anzeichen: Kurzes Ducken vor dem Angriff. Ausweichen: Wegrollen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Lao-Shan Lung zu zweit

von: Unite / 25.02.2009 um 23:54

Waffe: Ewiger Kampf und ewiger Auslöscher

Ausrüstung:
  • 10 Tränke,
  • 10 Megatränke,
  • 3 große Fassbomben,
  • Kraftamulet,
  • Panzeramulet,
  • Schießpulver,
  • Großes Fass,
  • 10 kleine Fassbomben.

Ihr nehmt euch alles aus der Truhe und geht in das Gebiet 2 und wartet bis ihr seinen Kopf seht und legt die zwei großen Fassbomben+. Wartet bis er mit dem Kopf über den großen Fassbomben ist und legt nun 1 kleine Fassbombe zu den 2 Großen Fassbomben+ hin. Lauft etwas weg und kombiniert nun Schießpulver und Großes Fass und legt wieder 2 große Fassbomben hin und immer so weiter.

Danach haut auch ab und zu mal auf den Kopf. Zum Schluss, wenn er beim Fort ist, nehmt euch eine Kanone und schießt auf ihn. Danach wartet bis er beim Dragonator ist und drückt Dreieck. Dann rennt ihr rüber und beschießt ihn mit den Balister und dannach lauft runter und kloppt noch auf ihm herum.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gute Waffen für Akantor

von: TigrexReiter / 25.02.2009 um 23:55

  • Wenn ihr gerne mit Gewehrlanzen kämpft nehmt ihr entweder Silberkrähe oder Gewehrstreitwagen. Gewehrstreitwagen ist natürlich die verbesserung von Silberkrähe.
  • Wenn ihr Doppelschwerter bevorzugt benutzt entweder Doppel-Drache Ultimus oder Ewige Spaltung.
  • Für Langschwertliebhaber gibt es nur eine Möglichkeit: Das Glimm-Drachenschwert.
  • Für welche die Schwerter mögen empfehle ich das Azur-Ungeheuerschwert

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: MH Freedom 2 - Kampftipps: Roter Fatalis alleine sehr leicht gemacht / Eine Schwäche der Riesen! / Download-Trenja / Congalala leicht gemacht / Cameleos = ein Kinderspiel

Zurück zu: MH Freedom 2 - Kampftipps: Dehnspitzhacken / Land der Beben - Zwei Tigarexe / Lao-Shan / Monster stürzen lassen / Chameleos aus der Entfernung

Seite 1: MH Freedom 2 - Kampftipps
Übersicht: alle Tipps und Tricks

MH Freedom 2

Monster Hunter Freedom 2 spieletipps meint: Die Monsterjagd geht mit Online-Modus und vielen spektakulären neuen Monstern noch überzeugender in die zweite Runde. Artikel lesen
84
10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

MH Freedom 2 (Übersicht)

beobachten  (?