King of the Road: Einsteigertipps

Gut Loslegen

von: dude999 / 07.12.2005 um 10:18

Am anfang besitzt man bloß einen kleinen Laster. Den sollte man dann Allerdings aufpäppeln:

1xMotortuning

1xDruckluftbremse

1xÖlzusatz(Senkt verbrauch)

1xABS

1xZusatztank

1xAntiradarfarbe

Ein GPS-System wird eigendlich nicht benötigt, denn mit einem druck auf TAB sieht man ja die ganze karte!

So kann man doch selbst navigieren!

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke das hat mir in meinem spiel bei meinem scania sehr geholfen von lukilla

07. März 2010 um 18:55 von lukilla melden


Guter Anfang

von: Schluffi / 21.06.2006 um 09:02

Fangt mit einem PKW an! Schaut in South Gate, ob ihr nicht zufällig Lohngelder nach River Valley bringen könnt. Wenn ja, dann liefert ihr die Lohngelder in River Valley ab und schaut, ob auf dem Parkplatz vieleicht ein Laster für 22000€ steht und kauft ihn euch. Jetzt habt ihr genug Geld zusammen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Logischer Anfang

von: Masterinkingoftheroad / 18.07.2007 um 14:20

Wenn ihr am Anfang gut Geld machen wollt, dann legt so los:

Startet mit einem PKW(am besten mit Automatik-getriebe). Kontaktiert in Southgate den Fahrzeughändler und bestellt einen BMW 5. Dann fahrt ihr nach West-Wood, um ihn zu holen. Von dort aus macht ihr dann gleich den ersten Auftrag. Fahrt mit dem BMW 5 solange, bis ihr euch eine Gazelle 33021 leisten könnt. Wenn ihr euch eine Gazelle Lux leisten könnt, bestellt sie beim Fahrzeughändler und holt sie dann ab. Dann fahrt ihr wieder solange Aufträge, bis ihr euch einen Mercedes Benz Actros leisten könnt(kein Sattelschlepper, einen normalen). Dann fahrt mit diesem wieder Aufträge, bis ihr ca. 500,000 Euro habt. Dann lasst ihr den LKW mit diesen Dingen Aufpäppeln:

Motorbremse - dient dazu, dass ihr an Ampeln besser anhalten könnt

Zusatztank - dienst dazu, um nicht so oft tanken fahren zu müssen

Ölzusatz - dient dazu, um bei schnellem fahren den Spritverbrauch zu senken

ABS - dienst dazu, dass beim bremsen in Kurven euer LKW nicht umkippt

GPS-System - Dient dazu, dass wenn ihr einen Auftrag habt, ihr nicht immer auf die Karte schaun müsst

Wenn ihr euren LKW getunt habt, könnt ihr alles tun, um Geld zu verdienen. Z.B. ein Rennen auf dem Großen ring fahren oder eben Aufträge. Von diesem Geld könnt ihr dann den LKW reparieren lassen oder Tanken fahren.

Am besten fahrt ihr für das Tanken nach Merkury oder Westwood, denn da ist der Sprit am Billigsten.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Peterbilt

von: Trucker_Joe / 06.02.2008 um 15:25

Der Peterbilt ist das beste Fahrzeug. Er kostet so um die 100.000 € und lässt sich gut tunen. Er beschleunigt auch sehr schnell.

Ist dieser Beitrag hilfreich?



Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu King of the Road (5 Themen)

King of the Road

King of the Road
Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Resident Evil 7: Capcom veröffentlicht letzte Demo und Kampagnen-Trailer

Im Januar möchte Entwickler und Hersteller Capcom das Horrorspiel Resident Evil 7 veröffentlichen. Vorab habt (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

King of the Road (Übersicht)

beobachten  (?