MH Freedom 2: Einsteigerhilfen

Guter Anfang

von: Lord-Light / 28.11.2008 um 22:53

Den besten Anfang habt ihr, wenn ihr euch die Waffe "Meister-Kris" dirket beim Dorfschmied macht. Diese Waffe hat einen relativ guten Angriff und ein bisschen (und damit fürs erste genug) grüne Schärfe. Am besten macht ihr euch dann das Langschwert "Dunkle Sense", da dieses einen guten Angriffswert (ca. 630) und etwas grüne Schärfe hat - man braucht auch nicht so seltene Materialien (Bulldrome-Zeugs und Mk L).

5 von 5 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

eisen katana bis anmut an GTS_tipps_sucher

20. August 2014 um 16:24 von Gamer-Famer melden

was muss man verbesserun um dunkle sense zu bekommen

18. März 2009 um 17:55 von GTS_tipps_sucher melden


Guter Waffenstart

von: black-x / 28.11.2008 um 22:55

Am Anfang sollte man sich den Bogen nehmen, um verschiedene Monster zu erlegen, auszunehmen und die von ihnen erhaltenen Materialien NUR für LANGSCHWERTER verwerten. Irgendwann ist dann die Zeit gekommen, wo man den Bogen dann beiseite legen kann (das liegt auch daran, dass die schwierigeren Monster mit Bogen total lange dauern). Dann benutzt man das Langschwert, das man sich schon durch den "Materialien beschaffenden" Bogen besorgt hat, und die Monster gehen ganz einfach und schnell.

Falls es wieder eine Stelle gibt, an der man mit Langschwert nicht weiterkommt (bei schwer zu bekommenden Materialien), dann nimmt man sich zur Abwechslung mal wieder den Bogen zur Hand und holt sich die fehlenden Materialien durch ihn. Die anderen Anfangswaffen (Jagdhorn, Armbrust, ...) kann man verkaufen; die sind nämlich eigentlich überflüssig.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

danke ich probiere es mal aus

10. September 2014 um 16:07 von Gamer-Famer melden

so sieht man sich wieder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

03. Mai 2008 um 23:01 von MONSTIPONSTI_MAN melden


Anfänger-Hilfe

von: acehigh / 28.11.2008 um 22:57

Zunächst ist es wichtig alle Waffen, die man zu Anfang hat, zu behalten (es wird oft geraten alle bis auf einen Typ zu verkaufen). Man sollte darauf achten alle Waffen so ungefähr auf einem Niveau zu halten und sich nicht zu sehr auf einen Typ zu spezialisieren (natürlich ist dies im weiteren Verlauf des Spiels nicht zu verhindern, zu Anfang ist es jedoch wichtig). Die Meisten einfachen Monster (Giaprey, Bullfango, Blango) gehen mit jeder Waffe sehr gut, doch sobald es ans Eingemachte geht (Giadrome, Bulldrome) ist es wichtig immer die richtige Waffe parat zu haben.

Beispiel: Ihr werdet von der Dorfoma aufgefordert als dringendes Quest ein Giadrome zu erjagen. Ein Giadrome ist ein Monster, dem es nicht schmeckt einfach nur auf euch zu zu rennen und zu beißen. Es hat sich darauf spezialisiert mit gekonnten Sprüngen seinen Gegner zu verwirren und auszuweichen. Mein Freund zum Beispiel wollte es mit einem Großschwert versuchen...ohne Erfolg trotz 5 maligem versuchen.

Ich hab ihm daraufhin geraten, dass Monster mit seinen eigenen Waffen zu schlagen und riet ihm ein Katana oder Doppelklingen zu verwenden (beides sehr schnell und extrem gut zum Ausweichen). Und 5 Minuten später hatte auch er sein erstes Giadrome besiegt.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Ich finde es gut dass du speziell auf die probleme von Anfängern wie mir eingehst %3A%29

02. Januar 2009 um 17:14 von Cheater-II melden


Gute Waffe und Rüstung für Neulinge

von: Madmax16 / 28.11.2008 um 22:59

Wenn man ein neues Spiel beginnt, sollte man die ersten Quests machen um auf Queststufe 2 zu kommen. Wenn man das geschafft hat empfehle ich so oft wie möglich den Yian Kut-Ku besiegen, weil man aus ihm eine prima Rüstung und einen guten Bogen bauen kann.

Um den Yian Kut-Ku zu besiegen sollte man die Giapreyklauen+ benutzen, da sie Eis als Element hat und das gegen die Kut-Ku effektiv ist. Nach dem ihr den Kut-Ku besiegt habt empfehle ich erst den Bogen zu bauen, weil man mit ihm auch den Kut-Ku besiegen kann und zwar ziemlich schnell.

Wenn man dann die Materialien hat um den Bogen zu verbessern sollte man das schnellst möglich tun, denn den Bogen wird man noch eine Weile gebrauchen können. Wenn ihr dann den Kut-Ku Bogen verbessert habt, tötet den Kut-Ku so oft bis ihr die komplette Rüstung bauen könnt, denn die erhöht die Angriffskraft sowie die Lebensenergie.

2 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

ja sehr schön aber die rüssi für bogen oder schwert?

16. Mai 2010 um 16:03 von Monsterhunter1997 melden


Einsteigerhilfe: Bewaffnung

von: ShadowPhoenix / 28.11.2008 um 22:59

Fangt am besten mit dem Langschwert an, denn es ist stark und dazu auch noch schnell. Macht euch Eisen-Katana und verbessert es bis zur Teufelsklinge. Ihr könnt, wenn ihr Trenya die Katze wegschickt, Drachenholz bekommen, das ihr dann gegen Donnerkäfersaft eintauschen könnt, denn den braucht ihr für Teufelsklinge.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: MH Freedom 2 - Einsteigerhilfen: Wirkung von Adrenalin und Heldentum / Start! / Für Anfänger / Kut-ku für Anfänger / Geld, Kut-ku Ohren und eine Goldkrone


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Monster Hunter Freedom 2 (20 Themen)

MH Freedom 2

Monster Hunter Freedom 2 spieletipps meint: Die Monsterjagd geht mit Online-Modus und vielen spektakulären neuen Monstern noch überzeugender in die zweite Runde. Artikel lesen
84
Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH Freedom 2 (Übersicht)

beobachten  (?