L. Rückkehr nach Skytown: Extrarunde: Komplettlösung Metroid Prime 3 Corruption

Rollt unter ihnen hindurch, um weiterzukommen. Im nächsten Areal erwarten euch ein Kommando und zwei gepanzerte Trooper. Letztere erledigt ihr zuerst, da das Kommando dann eure verstärkte Aufmerksamkeit fordert. Wenn ihr mit ihm fertig seid, wird die Containerverbindung aktiviert. Die ist baugleich mit den euch bereits bekannten, sie ist hier aber nur mit dem X-Ray zu sehen.

Macht sie an, und ein Lift fährt hoch. Fahrt damit runter und schweißt das Panel im unteren Raum, damit der Zentraltank sauber arbeiten kann. Als Bonbon gibt’s hier ne Energiezelle. Ganz so süß ist das aber nicht: Es beschert euch ein paar Metroids, die ihr aber früher oder später sowieso alle machen müsst. Verarztet die drei Gesellen im Obergeschoss, damit ihr eine Missile Expansion aus einem der Käfige mitnehmen könnt.

Lauft jetzt in den Zentraltank, um zum oberen Gang zu gelangen. Nehmt die Tür unter dem weißen Schutzschild. Hier sprengt ihr die kaputte Luke auf und rollt in den Tunnel. Orientiert euch unter dem Glas zur Mitte, um dort euren Spinner zu aktivieren und so die andere Seite und dort eine weitere Missile Expansion zu erreichen. Lauft zurück durch die orangene Tür im „Metroid Processing“ zum Luftschacht.

Schießt eine Seeker auf die vier Schalter, um eine Öffnung auf der Wand freizugeben, über die ihr nach oben kommt. Verarztet die Crawltanks und achtet beim Aufstieg auf die Puffer. Am Ende springt ihr auf die nächste Plattform und lauft zur nächsten Tür. Über den Craneyard kommt ihr zum Lift des Versuchsfeldes. Hier trefft ihr auf einen alten Bekannten. Beseitigt die Milizen, die ihm zusetzen, und er wird euch über den Anzug erzählen.

Ihr müsst zwei Hebel umlegen, also folgt seinen Anweisungen, sodass ihr sie zeitgleich aktiviert und damit einen weiteren Lift ruft. Fahrt nach oben, wo euch ein ganz besonderes Wesen erwartet.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auf dem Versuchsfeld erwartet euch Gandrayda. Sie kann Gegner imitieren, die Samus im Verlauf des Spiels bereits zerlegt hat. Es gibt also quasi ein „Best-Of“ der bisherigen Boss-Fights. Normalerweise flippt sie durch den Raum, verschießt Energieblitze, wirft mit Chakrams um sich und springt euch auch mal an. Dann müsst ihr sie mit der Fernbedienung und dem Nunchuk abschütteln.

Zu diesem Zeitpunkt schlüpft sie in die Rollen des Berserkers und eines Aerotroopers, was euch vor keine große Herausforderung stellt. Nach einer Weile öffnet sie das Areal und der Giftregen tritt ein. Dem müsst ihr aus dem Weg gehen. Ihre neuen Alter Egos sind jetzt Rundas und Ghor. Nachdem sie ca. die Hälfte ihrer Lebensenergie eingebüßt hat, werdet ihr glauben, in einen Spiegel zu sehen, denn Gandrayda wird zu Samus!

Wehrt also Power-Beams und Boost-Ball-Attacken ab. Wenn sie noch mehr Energie verloren hat, büßt sie die Fähigkeit zur Transformation ein und macht sich lieber unsichtbar. Mit dem X-Ray könnt ihr sie aufspüren. Wenn sie wieder sichtbar wird, geht Gandrayda in den Hyper-Mode. Benutzt Hyper-Beams, um ihr einzuheizen. Nicht mehr lange, und ihr werdet den Catfight gewonnen haben.

Danach gibt’s wieder ein Leckerli. Nehmt den Grapple Voltage auf, den eure Kontrahentin zurücklässt und probiert ihn an der Tür aus. Fangt den Schalter in der Ecke ein und drückt den Control Stick nach unten, um ihm Energie zu entziehen und die Barriere runterzulassen. Verschwindet durch die Tür. In der Transit Station 1-B holt ihr per Hand-Scanner eine Bahn. Springt rein und aktiviert sie.

Beim nächsten Halt, 1-A, verlasst ihr die Tram und nehmt wieder die Tür zum Landeplatz Alpha. Entzieht dem Kraftfeld seine Energie und besteigt euer Schiff. Nächster Halt: „Landing Site A“ auf Elysia.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


L. Rückkehr nach Skytown: Extrarunde

Lauft vom Landeplatz zum Spire Dock. Die Kanonen dort könnt ihr ignorieren. In der Junction lauft ihr durch den südlichen Ausgang mit der Chozo-Skulptur drüber. In der „Zipline Station Charlie“ ladet ihr das Schloss mit dem Grapple Voltage auf. Drückt dazu „Up“ auf dem Stick, während ihr das Schloss haltet. Springt dann auf das Transportkabel. Nach ein paar Türen erreicht ihr die Mitte, als plötzlich alles zusammenbricht.

Mit der Screw Attack schafft ihr es gerade noch auf die gegenüberliegende Seite. Im Eingangsbereich des Kraftwerks entfernt ihr das Schild mit dem Grapple Voltage und rollt hinein. Feuert eine Seeker auf die Schlösser, um weiterzukommen. Zunächst müsst ihr das große Gerät aus dem Weg räumen. Um dazu eine gute Position zu bekommen, springt ihr auf den Vorsprung.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Fangt das Gerät mit dem Lasso ein, wirbelt es in die Luft und schießt es mit einer Rakete ab. Nehmt den Spider Ball. Sprint runter zu den Löchern auf dem Boden, rollt hoch und kriecht mit dem Spider Ball auf den Schienen. Achtet auf Bots und Feuerdüsen. Wenn ihr auf ein anderes Gleis wollt, lasst einfach los und setzt euch auf ein anderes. Die oberen Gleise erreicht ihr, wenn ihr euch mit einer Bombe hochkatapultiert.

Rollt runter, nach links, und wieder nach oben. Wenn ihr am oberen Ende angekommen seid, findet ihr einen weiteren Pfad zur gegenüberliegenden Wand, die wieder nach draußen führt. Mit dem Boost Ball springt ihr rüber zur Missile Expansion. Danach lauft ihr zurück.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Am Ende des kleinen Tunnels krabbelt ihr hoch und boostet auf die andere Seite, um einen Tunnel zu entdecken, der Samus zum Eingangsbereich zurückführt. Das Transportkabel in der Station Charlie ist immer noch kaputt, und so müsst ihr mit der Screw Attack auf die Plattform rechts und dort auf die Schienen. Mit dem Boost kommt ihr darauf vorwärts. Gebt aber nicht zuviel Gas, da Beams auf dem Weg auftauchen.

Da reinzukrachen, wäre nicht so gesund. Nach der Hälfte der Strecke seht ihr einen Energietank über euch. Mit einem Double Jump kommt ihr nach oben, rollt rum und springt wieder runter. Weiter geht’s nach rechts bis zum Ende. Mit der Screw Attack gelangt ihr zur Tür. Von hier lauft ihr zum westlichen Ausgang. Mit der Spinner-Kanone kommt ihr auf die andere Seite der Skybridge zum Wartungsschacht GP.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Metroid Prime 3 Corruption: M. Pirate Homeworld: Vorbereitung zum Angriff

Zurück zu: Komplettlösung Metroid Prime 3 Corruption: K. Pirate Homeworld: Ausschalten

Seite 1: Komplettlösung Metroid Prime 3 Corruption
Übersicht: alle Komplettlösungen

Cheats zu Metroid Prime 3 Corruption (12 Themen)

Metroid Prime 3 Corruption

Metroid Prime 3 Corruption spieletipps meint: Den letzten Teil der Metroid-Serie kann man zu den absolut besten Wii-Spielen überhaupt zählen und sollte in keiner Sammlung fehlen. Perfekt spielbar! Artikel lesen
Spieletipps-Award92

Letzte Inhalte zum Spiel

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Call of Duty - Modern Warfare: Remastered-Version erhält sechs neue Karten

Die Remastered-Version von Call of Duty - Modern Warfare bekommt am 13. Dezember 2016 sechs neue Multiplayer-Karten nac (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid Prime 3 Corruption (Übersicht)

beobachten  (?