Post Mortem: Kurztipps

Mit allen reden

von: OllyHart / 27.09.2007 um 15:15

Wie bei Adventures gewohnt, sollte man auch bei Post Mortem mit allen Personen reden und dabei alle sinnvollen Fragemöglichkeiten ausnutzen (es gibt einige wenige unsinnige Antwortmöglichkeiten, die man nicht wählen sollte - diese sind aber offensichtlich)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Speichern

von: OllyHart / 27.09.2007 um 15:15

Im Gegensatz zu manch anderen Adventures ist Post Mortem sehr stabil und Bugfrei. Außerdem gibt es im Spielverlauf keine Möglichkeit zu sterben. Lediglich in einem Abschnitt ist eine Rückkehr auf die Stadtkarte nicht möglich (wenn man das Irrenhaus später noch einmal besucht)

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Nutze die Stadtkarte

von: OllyHart / 27.09.2007 um 15:15

Die Stadtkarte ist sehr praktisch, da man über sie viel schneller reisen kann. Nutze sie um nicht immer wieder die langen Wege zurückzulaufen!

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rätseltipp zum Gesicht

von: OllyHart / 27.09.2007 um 15:15

An einer Stelle muss man in seinem Skizzenbuch ein Gesicht zusammenpuzzeln. Nutze hier die Hinweise aus den eingesammelten Materialien. Sollte es dennoch nicht klappen, so findet man im Ordner PROGRAMME/ MICROIDS/POSTMORTEM/ TEXTURES/PORTRAITROBOT/ die Lösungsgrafik.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Rätseltipp im Planetarium

von: OllyHart / 27.09.2007 um 15:16

In der Bibliothek beim Planetarium muss man lediglich das Datum eines der Bilder im Flur eingeben. Korrekt ist das Datum 1128 - 01 - 14 (in dieser Reihenfolge eingeben).

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Post Mortem - Kurztipps: Rätseltipp zum Alchemietisch / Rätseltipp Buch / Rätseltipp Gemälde / Unterschiedliche Enden / Kristalle bei Kafner


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Post Mortem

Post Mortem
Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Post Mortem (Übersicht)

beobachten  (?