Super Paper Mario: Kapitel-Tipps

Kapitel 4

von: OllyHart / 01.10.2007 um 09:43

Hier ist mal ein Tipp für Kapitel 4. Wenn ihr also im vierten Kapitel seid und nicht weiter wisst, weil ihr diese komische Zeichnung nicht versteht, dann geht ihr zurück zur Tür und macht direkt links daneben, auf die Säule, Stampfattacke. Siehe da. Die nächste Tür ist zu sehen.

Sobald ihr das Spiel durchgezockt habt, könnt ihr im Kapitel 4-4 Tiptron für 999 Goldmünzen kaufen. Tiptron ist ein Roboter der nach Tippi gebaut worden ist. Außerdem hat er die ganzen Fähigkeiten auch wie Tippi.

Sobald ihr im Kapitel 4-4 Konrad besiegt habt, geht wieder in das Kapitel 4-1 zurück. Dort müsst ihr den ersten Busch anreden, denn dort findet ihr das Pixl Pikso. Diese kann euch sehr helfen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Tipps für die 100 Prüfungen in Flipstadt

von: kikki11030 / 17.12.2008 um 19:26

1. Geht zur Vorbereitung kräftig einkaufen, sodass eure Tasche voll ist und ihr genug Heil-Items habt (Ihr könnt mit den Items auch zur Köchin in Flipstadt gehen, damit das Item mehr KP heilt)

2. Habt immer sehr viele Münzen dabei (nach jedem 10. Tor ist eine Truhe, wo die Karte eines Pixl drin ist und weiter rechts manchmal ein Verkäufer, der Heil-Items und andere Sachen verkauft, die ihr dann kaufen könnt, falls euer Vorrat knapp wird)

3. Ich empfehle euch noch Mario mindestens auf Level 21 zu haben, Level 25 wäre perfekt - dann wird es noch etwas leichter fallen die Prüfungen zu bestehen.

4. Nachdem ihr Konrad das Chamilion besiegt habt, geht zurück zu Kaitel 4-1, dort den ersten Busch ansprechen und ihr erhaltet das Pixl "Pikso". Er erzeugt ein kleines Kraftfeld, das dich schützt und Gegnern schmertzt !

5. Tauscht euer aktuelles Pixl gegen Pikso ein. Die 100 Prüfungen befinden sich ganz unten in Flipstadt! Dort seht ihr eine Wand und da hoch kommt ihr mit Luigi, springt auf das !-Block und voila... Der Weg ist frei !

6. Mit den Items und dem Pixl Pikso werden die ersten 99 Tore nicht sehr schwer sein, was allerdings auf das Tor 100 nicht zutrifft... Dort ist ein riesiger Drache wie in Kapitel 1-4. Wie man ihn besiegt wisst ihr ja, ist aber trotzdem schwer, da auf ihn Gegner sind, die kleine Elektro-Kugeln abschießen die 10 KP abziehen... Daher empfehle ich Luigi, mit ihm geht ihr ganz nach links zum Kopf des Drachen und springt mit seiner Fähigkeit auf das Horn und mit etwas Geschick könnt ihr die ganze Zeit drauf bleiben und erheblichen Schaden anrichten.

7. Besiegt den Drachen, dann erhaltet ihr "Flitzor", ein Pixl, das euch Geschwindigkeit verleiht. Dann geht ihr wieder raus und zur Grube der 100 Prüfungen in Flopstadt, bereitet euch dann wieder vor und los gehts zur Grube nach Flopstadt

8. Vor und Nach den 100 Püfungen in Flip- und Flopstadt IMMER Speichern

9. Viel Spaß!

3 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Kapitel 2-3

von: Waldmann / 07.02.2008 um 15:57

Wenn ihr im Kapitel 2-3 eine Vase kaputt macht müsst ihr sie mit Rubinen abbezahlen. Ihr könnt Rubine durch hüpfen unter Blöcken verdienen, dauert aber sehr lang, da ihr pro Sprung nur einen Rubin bekommt. Es gibt auch noch einen anderen Raum wo ihr in Hamsterrädern laufen müsst. Dafür braucht ihr aber einen Code: 5963 Gebt ihn an der Tür ein und könnt viel schneller Rubine erarbeiten.

2 von 3 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

mann muss den Tresor plünder, dann geht es schneller

29. Juli 2011 um 14:16 von Rabbids melden

kfjdjkhkdjshfkdjsfhjdkshfjksdhfjkdh hdxcjkdhfjkdhjk hcjjdjfjdfhj jfhdjfhjdhfj jhjfhjdfhjdfhjdfhdjfhdjfhdjfhjdfhjdhjf jfhjdfhdfhsldfjilsdjfisdfudhzfh fuhdufhdufh hdufhdufhudfhidhfuisd

15. März 2010 um 20:00 von girlenchen melden


100 Prüfungen von Flopstadt (mehrere Tipps)

von: pseiko / 09.06.2008 um 19:34

Das Wichtigste überhaupt was ihr machen solltet bevor ihr die 100 Prüfungen in Flopstadt betretet (ihr solltet viele Münzen bei euch haben bzw müsst sowieso mehrmals diese Sammeln):

Geht in Flopstadt zu dem Laden wo ihr euch Items kaufen könnt (2. Ebene). Alles was ihr mit euch herumtragt, außer Pilz-Steak und den Würfel der euch unverwundbar macht, gebt beim Verkäufer ab (ihr könnt es natürlich auch verkaufen um schnell an paar Münzen zu gelangen) und kauft euch so viele Ultra Pilzmixe (die, die euch 50 KP geben - die Dosen mit dem grünen Pilz darauf) bis euer Inventar fast voll ist. Einen Platz solltet ihr euch freihalten für den Block der euch unverwundbar macht außer ihr tragt ihn schon mit euch rum. Alternativ könnt ihr auch einen zweiten davon kaufen, war allerdings bei mir nicht notwendig. Wenn euer Item Inventar nun voll ist geht nach Flipstadt zur Ebene 3 wo sich die Köchin befindet.

Gebt ihr einen Ultra Pilz Mix nach dem anderen und schon habt ihr ein Pilz Steak. Vorher hatte der Pilz Mix nur 50KP geheilt, nun heilt das Pilz Steak 70KP ! Mit also 1 bis 2 Blöcken die euch unverwundbar machen und das restliche Inventar voller Pilz Steaks seid ihr gut genug gewappnet um euch auf den Weg nach Flopstadt zu den 100 Prüfungen zu machen. Übrigens, ich hab allerdings nur ein einziges Pilz Steak verbraucht d.h. jenachdem wie gut ihr spielt könnt ihr euch auch die Steaks sparen. Hier und da lassen auch mal die Gegner Items fallen die ihr für eure KP nutzen könnt bzw wenn ihr einen höhren Punktelevel erreicht werden durch Anstieg euerer max Angriffsstärke bzw max KP sowieso die KP wieder aufgefüllt. Ich wollte halt auf Nummer sicher gehen.

Die ersten paar Level könnt ihr mit jedem beliebigen Charakter durchlaufen. Ich hab meistens Mario oder Bowser (aufgrund der niedrigen Laufbalken kann man hier Peach nur schlecht einsetzen) in Kombination mit Zippi (Schrumpfpixl) ausgewählt. Vor allem Bowser ist im geschrumpften Zustand bei NICHT springenden Gegner sehr gut geeignet - einfach irgendwo hinstellen und Flamme an, die Gegner laufen dann von alleine in Bowsers Flammen hinein. Generell ist es gut als Miniaturform eines Charakters durch die Level zu laufen, da man dadurch von jedem Gegner unbemerkt bleibt.

Vor allem bei diesen ich nenn sie mal "Flughunde" (die Spieler, die sie gesehen haben wissen sicher was ich meine) welche beim draufspringen nur 1 Punkt Schaden nehmen. Wenn ihr auch bei diesen geschrumpft seid, sehen sie euch nicht und bleiben einfach in der Luft stehen, ergo könnt ihr bequem auf ihnen rumhüpfen. Bei den Kakteen ist es ganz praktisch denn normal schießen sie mit ihren Körperteilen, welche auch giftig sind, nach euch. Seid ihr aber klein sehen sie euch nicht und schießen somit auch nicht. Wieder einfach Bowser als Miniaturform hinstellen und Flamme an.

Wenn ihr ein Level von Gegner geräumt habt solltet ihr bevor ihr durch die Tür zum nächsten Level lauft immer Mario nehmen. Grund: Es gibt Level bei denen recht viele Gegner auf einem Haufen sind z.B.: die Hammerbrüder oder die feuerspuckenden Schildkröten, fliegende Wolken die mit Blitzen auf euch schießen usw. Diese existieren aber nur in der 2D Welt. Wenn ihr also durch die Tür zum nächsten Level getreten seid einfach mit Mario in die 3D Welt flippen (desswegen erst in die 3D Welt flippen, sonst attackieren sie euch ziemlich schnell und das wollen wir vermeiden), mit Zippi schrumpfen und wieder zurückflippen und schon seid ihr wieder "unsichtbar" für Gegner und könnt bequem die Level bestreiten.

Bei den Elefanten (die kommen sowieso ohne jegliche andere Gegner in insgesamt 2 Level vor) würd ich mich auf eine Plattform im noch geschrumpften Zustand über ihnen hinstellen sodass ihr sie im nicht geschrumpften mit Bowsers Flamme dauerattackieren könnt. So haben sie keine Chance euch nur ein Haar zu krümmen und ihr geht relativ schnell durch die Tür zum nächsten Level.

Die Endgegner Reihenfolge in Level 100 ist: Dark Luigi, Dark Bowser, Dark Peach und Dark Mario. Im Grunde sind alle sehr einfach (bis auf Peach die ist wegen ihrem Schirm bisschen hartnäckig). Bei Dark Luigi nehmt Mario (ich hatte Luigi noch nicht hätte ihn wahrscheinlich aber auch nicht verwendet).

Am besten ihr wartet immer darauf das sich Luigi zusammenzieht um seinen gewaltigen Sprung nach oben zu machen und springt genau in diesen Moment auf ihn drauf. Macht das insgesamt so 7 bis 10 mal dann sollte er schon kapitulieren. Diejenigen die schon höhere Level bei ihren eigenen Charakteren haben werden ziemlich sicher nicht so oft draufspringen müssen, ich hatte aber erst Level 25.

Bei Dark Bowser ist es ein Leichtes. Ihr nehmt natürlich auch Bowser (könnt auch jemand anderes nehmen, müsstet aber dazu auch das Pixl Kawumso auswählen was ich für unnötig halte). Zuerst lässt ihr Dark Bowser mal seine Flamme spucken. Danach stellt ihr euch so weit neben ihn das die Flamme ihn gerade noch trifft. Einfach Dauerfeuer draufhalten und er gibt schon bald auf.

Bei Dark Peach hatte ich zuerst Mario und versuchte auf sie vergeblich draufzuspringen da sie recht schnell ihren Schirm zückte und sich darunter verkroch. Auch mit ihrem Ebenbild Peach bin ich nicht weitergekommen also mal wieder zu Bowser gewechselt. Ist ein bisschen eine Spielerei die sich aber nach ein paar Treffern schon bezahlt macht. Am besten ihr versucht auf sie drauf zu springen dann versteckt sie sich zwar unter ihrem Schirm aber von der Seite kann ihr Bowser mit seinen Flammen schön einheitzen. Macht dies paar mal und auch sie gibt relativ schnell auf.

Der letzte Gegner wird Dark Mario sein. Bei ihm war der Kampf sehr schnell vorbei. Auch hier hatte ich Bowser in Verwendung. Ideal ist es wenn ihr hier dieses Schutzschild im Item Inventar habt. Nutzt dieses gemeinsam mit Bowser und ihr braucht euch vor Mario nicht mehr zu fürchten. Stellt euch wieder ganz einfach hin, werft die Flamme an, den Rest erledigt Dark Mario von ganz alleine indem er in die Flammen von Bowser springt. Und sollte er doch einmal über euch drüberspringen was recht unwahrscheinlich ist habt ihr ja das Schutzschild für Unverwundbarkeit dafür ;-) (gibt es entweder im Item Geschäft Ebene 2 in Flipstadt oder Flopstadt, bin mir da nicht mehr sicher).

Ist auch Mario erledigt könnt ihr eine Kiste nach der anderen einsammeln und schon habt ihr die Dark Mario Karte welche euch erlaubt unendlich lang in der 3D Welt herumzulaufen. Und wenn ihr euch aufpowern möchtet dann könnt ihr das natürlich in einem 2. Durchgang gerne machen.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Flopstadt 100 Prüfungen

von: Powerplay_Manu / 21.08.2008 um 21:51

Die 100 Prüfungen in Flopstadt sind um einiges schwerer als die von Flipstadt. Ihr seht von den Gegnern nur schwarze Silhouetten und sie verursachen nun doppelten Schaden wenn sie euch treffen. Viele Heiltitems sind dringendst erforderlich. Nachdem ihr das erste Mal bei der letzten Ebene angekommen seid empfängt euch eine Stimme, die euch sagt dass ihr erst noch einmal kommen sollt, bis ihr den Schatz kriegt.

Heißt soviel: Ihr müsst ein zweites Mal alle 100 Prüfungen machen, erst dann zeigt sich euer Gegner. Wenn ihr also erneut bei der letzten Ebene ankommt zeigt sich der Boss, oder besser gesagt die Bosse.

Eure Gegner sind Mario, Peach, Bowser und Luigi, jedoch nur die Schatten. Mario, Peach und Luigi ziehen euch bei Berührung 10 Punkte ab, Bowser sogar 20. Mit viel Geschick sollte der Kampf aber kein Problem sein. Wenn ihr sie besiegt erhaltet ihr als Belohnung Sammelkarten der Protagonisten aus dem Spiel Paper Mario: die Legende vom Äonentor.

Wenn ihr also Sammelkarten sammelt, dann kommt ihr hier drum nicht vorbei.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?


Weiter mit: Super Paper Mario - Kapitel-Tipps: Des Kaiser 100 Krieger / Kapitel 5-1: Im Zentrum von Klippdorf / Leichte HP in Kapitel 5-1 / Leichte Level up-Punkte in Kapitel 1-1 / Leichte Level up-Punkte in Welt 3-1


Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Super Paper Mario (9 Themen)

Super Paper Mario

Super Paper Mario spieletipps meint: Überraschend fesselndes Spiel, das sowohl Geist als auch Geschicklichkeit bis an die Grenzen fordert. Selten steckten so viele Ideen in einer Spielepackung. Artikel lesen
88
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Paper Mario (Übersicht)

beobachten  (?