Halo 3: Ein weiterer Schädel

Ein weiterer Schädel

von: Crazykid / 27.11.2007 um 15:43

Diesen Schädel findet ihr im letzten Level, und er schaltet 10 GS frei. Im letzten Level gleich am Anfang wo ihr den Eispfad langlauft, müsst ihr euch immer rechts halten. Dann, nach wenigen Metern, kommt ein Pfad den ihr bis zum Ende lauft. Dort liegt der Schädel.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Gewitter Skull

von: Ing-Imperator / 27.11.2007 um 15:43

Level: "Die Allianz". Wenn ihr den ersten Turm deaktiviert habt und wieder am Strand seid, steigt in eine Hornet und fliegt zum ZWEITEN Turm. Dann landet ihr und geht zur Rampe in der Mitte des Turms. Der Oddball liegt dann vor euch. Dieser bewirkt, dass Allianz-Gegner den höchsten Rang haben, z.B. der Golden Brute mit dem Gravitationshammer.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Oddball/Skulls

von: tileniusblue / 27.11.2007 um 15:48

Im vorletzten Level (Floodlevel) seid ihr überwiegend in Räumen und Gängen mit organischen Wänden unterwegs. In der Mitte des Levels kommt ihr allerdings in einen großen Raum (ich betone Raum, da das Gebiet noch als Raum zu erkennen ist) wo an den Wänden, wie an der Decke, überwiegend noch Metall zu erkennen ist. Im diesen Level erwarten euch recht viele Gegner, die ihr erst beseitigen solltet.

Nachdem ihr nun Ruhe habt, solltet ihr euch mal die Decke genauer ansehen, da man von einer Seite aus (die linke Seite von der Richtung aus wo ihr den Raum zuerst betretet), auf die Decke gelangen kann und oben der Schädel gut sichtbar wartet.

Falls ihr Probleme habt nach oben zu gelangen: Zuerst solltet ihr euch in der Mitte des Raums hinstellen, dann solltet ihr auf der Seite wo es nach oben geht eine Art 1 Meter hohen Behälter (sieht aus wie eine Runde Mülltonne) sehen. Springt drauf und an der Wand könnt ihr nun Pilzartige Plattformen erkennen die ihr nach und nach Hochspringen könnt und von dort aus auf das Dach kommt.

Bleibt bei den Sprüngen nicht so nah an der Wand, da ihr sonst diese streift und dabei runterfallen werdet. Der letzte Skull auf dem Halo Ring ist EXTREM einfach zu finden: Gleich nachdem ihr gelandet seid, gelangt ihr in einer Eishöhle wo ihr lediglich die rechte Seite entlang laufen müsst, bis ihr auf der rechten Seite einen Nebengang sehen müsstet, wo am Ende der Schädel auf dem Boden liegt.

1 von 1 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Super! War nicht leicht da dran zukommen!

26. Oktober 2012 um 22:26 von Solid-Snack melden


Das Auge mit Geheimnissen

von: Broly99 / 27.11.2007 um 15:51

In der letzten Mission von Halo 3, "Halo - Geben sie Vollgas", sollte man nicht zuerst nach rechts auf dem Eis und zum Warthog von Johnson laufen, sondern geradewegs vom Gebäude nach ganz unten springen und auf der rechten Seite zur oberen Höhle mit dem zerstörtem Tor durch die Eiswand laufen. Achtet, dass ihr nicht durch das untere Loch fällt, sondern rüber springt.

Wenn man drin ist springt man auf die andere Seite und geht weiter links durch die Öffnung, wo Lichter herauskommen (sieht man sofort wenn man auf die andere Seite springt). Dort auf die Plattform springen und durch die Öffnung laufen, am Ende des Ganges dann ein Behälter mit einem elektronischen Auge à la Tron drin. Das Auge ist jedoch nur im Kooperativ-Modus sichtbar und man muss sich gemeinsam davor stellen, um es zu aktivieren.

Um es zu aktivieren, stellt man sich davor und betätigt R1 . Nun erfährt man einige Geheimnisse über die Blutsväter, die nicht ganz so anders waren wie wir.

0 von 2 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

1. Man kann gleich am Anfang hin gehen und sich das Auge angucken. 2. Man braucht KEINEN!!!!! koop-Partner. Und 3. Dort sind (A) keine so hellen Lichter und (B) hast du vergessen zu schreiben dass dort auf legendär ein anderer Text steht.

19. Juli 2013 um 01:06 von gelöschter User melden

Er ist nicht Hilfreich, weil man am anfang des Levels hingehen muss und nicht erst dann wenn man den Illuminaten getötet hat. Dann braucht man auch nicht im koop-mudos dahin gehen.

27. Februar 2009 um 00:37 von KirscheIV melden


Schädel: Fundorte

von: The_Advisor / 27.11.2007 um 20:13

Level: Sierra 117

  • Am Ende des ersten Levels, wenn euch der Pelikan abholt, lauft ihr am Steg entlang. Springt dort auf die Kiste und von dort weiter nach oben auf den darüber liegenden Weg. Und der Schädel ist gefunden.

Level: Krähennest

  • Direkt am Levelanfang im ersten Raum geht die Treppen nach oben und springt dort auf den leeren Waffenschrank. Dort springt ihr weiter zu auf den rötlichen Stahlträger und weiter auf das große Rohr. Folgt diesem bis zum Ende. Und der Schädel ist gefunden.

Level: Tsavo-Highway

  • Nachdem ihr die erste Energiebarriere zerstört habt, fahrt im dem Warthog durch den folgenden Tunnel. Ich kommt nun wieder ins Außengelände, wo ihr direkt links eine große Pipeline seht. Klettert die Leiter hinauf und lasst euch auf der anderen Seite hinunter fallen, um bei neben dem Absperrgeländer vorbei zu kommen. Von dort lasst ihr euch auf den Betonsockel fallen, geht ein Stück weiter nach hinten und ihr werdet den Schädel auf einem Felsvorsprung entdecken, den ihr durch einen Sprung über dem Abgrund erreichen könnt.

Level: Der Sturm

  • Wenn ihr relativ am Anfang die erste Großebene erreicht, wo ihr die beiden Wraith-Panzer seht, befindet sich vom Zugang zu dieser Ebene aus gesehen, direkt in nördlicher Richtung, ein rundliches, siloähnliches Gebäude. Auf dieses Gebäude kommt ihr entweder mit einem Rocketjump, oder indem ihr einen Warthog davor stellt und darauf springt, um auf das Gebäude zu kommen. Wichtig bei diesem Schädel ist, dass ihr die beiden Wraith-Panzer nicht zerstören dürft, bevor ihr den Schädel geholt habt, da dieser sonst verschwindet.

3 von 4 Lesern fanden diesen Beitrag hilfreich. Was denkst du?

Stimmt doch gar nicht

02. April 2010 um 16:06 von SuperDorschbert melden

naja eigentlich war er sehr hilfreich aber bei dem level DIE ARCHE da hab ich den totenkopf ned gefunden. ich hab mich übahaupt ned ausgekannt und welcher stützpfeiler gemeint ist

20. August 2008 um 21:15 von soldier13 melden

Danke der hat echt weitergeholfen.

04. Mai 2008 um 13:47 von stroebi melden


Weiter mit: Halo 3 - Freischaltbares und Fundorte: Schädel: Fundorte - Teil 2 / Schädel: Fundorte - Teil 3 / Schädel: Fundorte - Teil 4 / Neue Schädel / Ein Totenkopf im dritten Level

Zurück zu: Halo 3 - Freischaltbares und Fundorte: Mythic Skull / Thunderstorm Skull / Fog Skull / Famine Skull / Tilt Skull

Seite 1: Halo 3 - Freischaltbares und Fundorte
Übersicht: alle Tipps und Tricks

Cheats zu Halo 3 (9 Themen)

Halo 3

Halo 3 spieletipps meint: Die Trilogie feiert ein meisterhaftes Feuerwerk. Der dritte Teil macht in allen Facetten alles richtig und fesselt stundenlang an die 360. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo 3 (Übersicht)

beobachten  (?