Karte 016 - Mulandir: Komplettlösung Spellforce

Karte 016 - Mulandir

Diese Karte beginnt ebenfalls mit einer Cutscene. Der eben Befreite wird euch nacheilen und vor den Verfluchten Wächtern warnen. Sie sind sehr gefährlich und versteinern euch unweigerlich, wenn sie euch begegnen. Die Gargoyles erledigen danach den Rest. Also unbedingt aufpassen, aktiviert den Seelenfels und das Heldenmonument im Süden. Der erste Part ist der westliche Teil der Karte. Er ist relativ einfach zu erreichen und ihr solltet kaum Mühe haben, dieses Gebiet frei zu schlagen.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Im Südwesten findet ihr einen hohen Berg, und einige Spinnen. Auf dem Berg oben sitzt die zweite Phantomspinne. Dann habt ihr beide Lichtseiden-Teile und bekommt im Questlog die Aufforderung, sie zu Tanara in Graufurt zu bringen. Schlagt euch erst nach Nordwesten durch, bis ihr das Portal nach Farlorn's Heim erreicht. (Zunächst empfehle ich gezielt, dieses Portal zu betreten – ich erkläre auch gerne warum: Die Briarwölfe in Farlorn's Heim sind verhältnismäßig schwach, sodass dieser Part vorerst weiter führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Auch die Reihenfolge der Splitter weisen in diese Richtung, Sommerwind und Herbstlicht, während Winterstille im Spalt im Osten Mulandirs zu finden ist. Um Farlorn's Heim endgültig zu schließen, wird es für die Utensilien allerdings nötig sein, den Spalt zu schlagen.) Für die Karte in Mulandir empfiehlt es sich, die verfluchten Wächterinnen zu beobachten und einen geeigneten Zeitpunkt zu erwischen, daran vorbei zu kommen. Sie folgen einem bestimmten Muster, wenn sie ihre Wege patrouillieren. Es erfordert eine Menge Geduld und Geschick, bis ihr da durch seid.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Aktiviert euch immer auch die Seelensteine, denn für die Durchreise zum Wächter, etc., braucht ihr dann nicht mehr an den lästigen Wächterinnen vorbei. Erkundet die vielen Stätten, es gibt einiges zu holen. Im Norden trefft ihr auf den Dämon Arzaach, hier bekommt ihr das Dämonenblut. Und ganz oben im Norden findet ihr Plexor Mim Thar, der von Rigour in Farlorn's Heim gesucht wird. Vorsicht, er und seine Bande der schwebenden Handtücher haben sehr starke Mental-Magie. Im Nordosten steht ihr dann vor dem verschlossenen Tor, das in Richtung des Spalt führt.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Ihr müsst erst zu dem Wächter oben auf dem Gelände der alten Universität, bevor dieses Tor sich öffnet. Der Wächter wird euch auf die Probe stellen. Dazu müsst ihr die vier Splitter der Zeit finden, also die Bruchstücke des gläsernen Artefakts. Nach diesem Gespräch wird das Tor in den Spalt geöffnet. Kehrt auch immer wieder zu dem Wächter zurück, sobald ihr einen der Splitter gefunden habt, dann gibt es eine Menge Erfahrungspunkte.

Ist dieser Beitrag hilfreich?


Weiter mit: Komplettlösung Spellforce: Karte 018 - Farlorn's Heim

Zurück zu: Komplettlösung Spellforce: Karte 014 - Der Gottwall

Seite 1: Komplettlösung Spellforce
Übersicht: alle Komplettlösungen

Spellforce

Spellforce - The Order of Dawn spieletipps meint: Großartige Mischung aus Echtzeit-Strategie und Rollenspiel, mit leichten KI- und Story-Schwächen. Artikel lesen
Spieletipps-Award84
Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce (Übersicht)

beobachten  (?